Fotos von Mountainbiking-Touren in Jasper National Park

rucksacktour
sturmholz
9 hours ago

Ich bin gerade von diesem Trail zurückgekommen und meine größte Empfehlung ist, es NICHT im Mai zu versuchen. Der Weg selbst ist schön, aber die Wildtieraktivität ist extrem. Es ist zu 70% auf beiden Seiten des Pfades ziemlich bewaldet, daher wird dieser Pfad fast ausschließlich von allen Wildtieren genutzt, die sich dort bewegen. Tag 1 war ruhig und der Celastine Lake Campingplatz ist ruhig. Tag 2 begann mit einer Herde von 20 Elchen, und wegen der Kalbsaison erschreckten sie sehr leicht. Es gibt eine kleine Bachüberquerung, aber jemand hat einen Baum gefällt, um als kleine Brücke zu fungieren. Die nächsten 8 km waren ruhig, und dann kommen Sie zu einem Abschnitt mit einigen offenen Hüttenstangen auf der rechten Seite des Pfades. Es war ein schwarzer Bär, der vielleicht 100 Fuß von der Spur entfernt war und sich in den Pförtnern herumtollte, und er schien nicht schrecklich gestört von meinem Pfeifen oder meinem Geschrei. Er lief irgendwann davon, war aber überhaupt nicht nervös wegen uns. Auf dem Campingplatz Seldom Inn hatte es kürzlich Bärenaktivitäten gegeben. Die Feuerstelle war umgeworfen worden, und als ich am dritten Tag aufwachte, war der Boden unter meinem Bärenhang ganz zerkratzt. Es ist Frühling, und ich hätte mich nicht wundern sollen, mitten in der Nacht von heftigen Regengüssen aufgewacht zu sein. Ich kann nur sagen, dass ich froh bin, dass mein Zelt wasserdicht war. Die Wasserfälle sind atemberaubend und die 1400 Fuß in der Höhe wert. Als ich die Wasserfälle verließ, entdeckte ich einen Grizzly etwa 200 Meter flussaufwärts. Im Mai ist das ein sehr beunruhigender Anblick. Anstatt eine zusätzliche Nacht auf dem Campingplatz Seldom Inn zu verbringen, entschloss ich mich, zurück nach Shalebanks zu fahren. Als ich dort ankam, waren überall ein paar kleine Katzenspuren (die nicht groß genug waren, um ein Puma zu sein) und ein paar Federn von einem kürzlich verstorbenen Auerhahn. Anstatt eine zusätzliche Nacht zu bleiben, beschloss ich, den zusätzlichen Schub zu machen und zu meinem Auto zurückzukehren. Auf dem Weg zum Auto sah ich einen weiteren schwarzen Bären, der kleiner war als der erste, wahrscheinlich ein Jugendlicher. Es war 21.00 Uhr, als ich den Pfad verließ und ich war erschöpft. Es lohnt sich auf jeden Fall, aber ich kann sowohl Bärenspray als auch Bärenknaller nur empfehlen. Ich würde auch empfehlen, dass Sie nicht versuchen, diesen Trail in 2,5 Tagen zu machen; Es wäre viel angenehmer, wenn Sie es in 3 oder 4 volle Tage aufteilen würden, damit Sie Zeit haben, jeden Campingplatz in vollen Zügen zu genießen.

Empfohlene Wege