Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege im Evan-Thomas Provincial Erholungsgebiet mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern
schlammig
Schnee
3 days ago

Ein bisschen Schnee zu der Zeit, als wir gingen. Es ist ziemlich einfach, aber schöne kleine Wanderung. Achten Sie auf kleine bewaldete Brücken entlang des Pfades. Wunderschönen.

Wandern
Schnee
3 days ago

Wirklich großartige Wanderung mit atemberaubender Aussicht fast die ganze Zeit. Zu dieser Jahreszeit können Sie nicht die gesamte mit AllTrails gemappte Wanderung abschließen, da immer noch Schnee liegt und der Kamm schmal wird - wir kamen auf der Hinfahrt auf die 5,5-6km-Marke und mussten anhalten (und sonst war niemand weitergegangen auf Spuren im Schnee). Es war super windig, also trage eine gute Windjacke. Polen und Steigeisen waren zu dieser Zeit in der Saison sehr hilfreich. Nicht zu anstrengend, aber der Anfang hat eine sehr steile Steigung, der Rest ist relativ flach mit einigen kurzlebigen steileren Steigungen und einigen anderen allmählichen Steigungen. Alles in allem sehr zu empfehlen! Würde auf jeden Fall in den Sommermonaten zurückkehren, um das Ganze zu beenden!

Ich bin heute morgen hierher gegangen. Es war ein Grizzly auf dem Weg. Achtung. Ich ging nicht weiter, also kam ich nicht zum Gipfel, aber der Weg, den ich durchquerte, war trocken und es war leicht, ihn an einem Felsen zu finden, auf dem links vom Bachbett ein Pfeil gezeigt war.

Wandern
4 days ago

Tolle Wanderung. Erstaunliche Aussichten. Tiefschnee um km 8,5-10 bis zu den Wasserfällen. Gefroren aber immer noch eine unglaubliche Wanderung.

on Midnight Peak Ridge

Wandern
4 days ago

KEIN etablierter Weg, der im Toten Fall läuft. Nette Aussichten.

Habe letztes Wochenende und Trail war super! Nur wenige Abschnitte, in denen Steigeisen helfen würden, können auf jeden Fall ohne ausgeführt werden. Abgesehen von ein paar Slips awesome Wanderung!

Der Anfang ist auf dem richtigen Weg, aber machbar. Ansichten sind unglaublich! Komme im Sommer wieder

Wandern
schlammig
steinig
Scrambling
9 days ago

definitiv eine Herausforderung! Ich hatte keine Stöcke oder eine geeignete Schuhausrüstung, was es interessant machte, herunterzukommen, da es super rutschig war. Alles in allem eine tolle Wanderung mit herrlicher Aussicht!

Wandern
steinig
Scrambling
9 days ago

Trail war in sehr gutem Zustand und fast alles Schnee ist weg. Einige rutschige Felsabschnitte, aber sehr machbar! Alles in allem eine sehr schöne Wanderung

Gute Wanderung würde nicht sagen, dass es schwierig ist, nur etwas länger als alles andere, sehr einfache Routenfindung, Null-Exposition, aber sehr landschaftlich haben wir dies kurz vor der Schließung dieses Jahres getan

Wandern
steinig
Schnee
11 days ago

04-06-2019. Perfekter Tag für die Gratwanderung. An einigen Stellen etwas Schnee und Eis, aber gut genug für Wanderschuhe. Auf dem Kamm wird der Schnee etwas tief.

Wandern
Scrambling
11 days ago

NNW Grat. Exposed Scramble. Der 6. April fühlte sich dieses Jahr etwas zu früh an!

6. Apr. 2019: tolle Aussicht!

Wandern
Scrambling
Schnee
12 days ago

6. April 2019, ein frühes Frühlingsrennen auf einem schönen und langen Grat. Auf den Gipfel gekommen. Die Schneeverhältnisse sind auf der gesamten Strecke sehr gut zu bewältigen (Microspikes sehr zu empfehlen). Wir beschlossen, die schwierige Entscheidung zu treffen, die Abstiegsroute auf der Rückseite zu versuchen und durch das Tal am Boden zurück zum Parkplatz zu fahren. Während der Abstieg kein Problem darstellte, war das Tal immer noch mit kniehohen Schnee bedeckt. Gamaschen retteten 2 von 3 von uns ... und wir hatten einen leidenden Freund, aber wir haben uns zur Aufgabe gemacht und sind dort herausgekommen. Es wird dringend empfohlen, mindestens bis zum Mai zu warten, bevor Sie die hintere Abfahrt zurücklegen. Drehen Sie sich einfach um und nehmen Sie den Grat zurück. Ich denke eigentlich, dass dies immer noch der schnellste Weg zurück ist.

on Ribbon Falls

Wandern
16 days ago

Schöne Wanderung Mein Partner und ich haben beide Ribbon Falls und die Klippe auf einer Tagestour im letzten Jahr zum Ribbon Lake durchquert. Spektakuläre Zeit! Hervorragende Aussichten und eine gute Herausforderung. Werde es definitiv wieder auf einer Rucksackreise machen.

Wandern
Off-Trail
steinig
Scrambling
22 days ago

Bist du energisch, poetisch, sportlich und mit gutem Kredit? Dann bewege es einfach so, als wäre ich Simon und ich sagte es !! Wasootch Ridge hat nicht enttäuscht. Der Weg ist auch im Nebel großartig und die Senkrechte ist einfacher zu handhaben als es scheint. Ein echter amerikanischer Held! Der Schnee wird weich, also sinken Sie.

Tolle Wanderung! Hatte dies gestern - 23. März. Trail war in überraschend gutem Zustand. Der Großteil der Strecke war trocken oder schlammig mit einigen schneebedeckten Flecken. Nur ein Abschnitt, in dem der Schnee ziemlich tief war (Knie- bis Hüfttiefe), aber dieser Abschnitt war sehr kurz. Ich würde definitiv Spikes und vielleicht Stöcke empfehlen.

Wandern
1 month ago

Erledigt den Weg heute, berührt aber nicht den letzten rutschigen Felsen. Die Aussicht ist unglaublich und ich liebe es. Im Sommer komme ich wieder zum letzten Felsen

Wandern
Schnee
1 month ago

Wandern
Schnee
1 month ago

Gut gespurter Trail - Mikrospikes und Stöcke ein Muss (für den Winter). Erstaunliche Aussichten.

Wandern
Scrambling
1 month ago

Hat diese Wanderung an einem heißen Julitag gemacht. Wir waren die meiste Zeit im Schatten, so dass das bei 30 ° C Wetter half. Ganz flach an Orten für einen Weg. Aber es gab Zeit, um die schönen Blumen und Bäume zu sehen und den Fluss zu hören, bis Sie den Weg zum Wasserfall erklimmen - immer noch eine leichte Wanderung, dann hinter dem Wasserfall ist es ein ziemlich steiler Aufstieg zu den Ketten. Für diejenigen, die einigermaßen in Form sind, ist das kein Thema. Ich würde diesen Teil der Wanderung nach dem Wasserfall nicht für Menschen mit Bewegungs- oder Gleichgewichtsproblemen empfehlen. Für die meisten Wanderer ist es durchaus begehbar. Sei einfach vorsichtig. Die Aussicht von oben ist absolut umwerfend. Der riesige Wasserfall ist brillant und lohnt sich. Wir machten die Wanderung gemütlich und machten Fotos, wir brauchten 6 bis 7 Stunden, wenn ich mich recht erinnere. Wenn ich es noch einmal machen würde, würde ich eine Nacht machen. Es gibt Räume für Zelte. Es gibt leider nur ein paar Nebengebäude auf dem Weg. Bären waren auch in der Gegend. Großartiger Tag, aber unsere Füße waren müde, als wir fertig waren.

Wandern
Schnee
1 month ago

Wandern
1 month ago

Hat diese Wanderung vor ein paar Wochenenden gemacht. Der Start war ziemlich steil, aber machbar - ich hatte Mikrospikes an meinen Stiefeln und Stiefeln. Auf dem Weg nach unten brach ich beide Pole

Wandern
1 month ago

Tolle Aussicht. Habe diese Wanderung letzte Woche in einer Gruppe gemacht und der erste Teil ist ziemlich hart, aber sobald er sich wieder auf dem richtigen Niveau befindet, ist es wunderbar. Es ist eine großartige Wanderung, empfehlen Sie Ihre Spikes auf jeden Fall

Wandern
1 month ago

-20 heute, aber sobald wir uns bewegten, war alles okay. Viele Bäume für Windschutz. Schön gepflegt, so dass Sie weder Steigeisen noch Schneeschuhe brauchen.

Wandern
1 month ago

Letzten Samstag besucht. Dicker Schnee, aber von vielen Wanderern verdichtet. Die ersten 150 m sind ziemlich steil und rutschig. Danach ist der Weg perfekt

Wandern
Schnee
1 month ago

Wandern
2 months ago

Perfekter Wettertag zum Wandern auf dem Wasootch Ridge! Bringen Sie Ihre Mikrospikes mit, da es auf dem Weg zum Grat einige rutschige Stellen gibt. Um den Gipfel am Ende des Kamms zu erreichen, müssen Sie vorsichtig auf den eisigen / schneebedeckten Felsen und Felsbrocken klettern. Das Wandern des Grates ist jedoch nur geradeaus zu wandern.

Wandern
Schnee
2 months ago

Schöner leichter Weg durch den Wald (nicht viel Bergblick). Keine Schneeschuhe / Steigeisen nötig, etliche Langläufer unterwegs (anständige Loipen nur auf der Südschleife). Die Bedingungen waren schneien, aber mit Ausnahme des westlichen Wendepunktes in der Schleife nicht eisig. Lassen Sie sich nicht durch den "Aussichtspunkt" südlich der Schleife täuschen - für den steilen Aufstieg nicht viel zu sehen!

Mehr laden