Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in Cataract Creek, die öffentliche Landnutzungszone für Schneemobile, mit kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern.

Wandern

Aussicht

Wald

wandern
abseits des Weges
steinig
8 days ago

Trail stinkt für eine gute Portion, da es von Pferden und Kühen gleichermaßen frequentiert wird und natürlich alle ihre Abwürfe, die Sie navigieren müssen. Wir versuchten, den Mittelgrat zurückzunehmen, aber wie so oft verschwand die Spur, auf der Sie sich befanden, und so gaben wir nach einiger Zeit auf und gingen zum anderen Kamm. Sobald Sie den Weg gefunden haben, verschwindet er kurz danach wieder und Sie schlängeln sich nur in die allgemeine Richtung, die Sie gehen müssen, bis Sie wieder auf den Weg oder einen anderen Weg stoßen. Die Aussichten waren schön, der Wind war ziemlich stark. Nicht meine Lieblingswanderung, aber ein anständiger Ausflug.

wandern
19 days ago

Tolle Wanderung auf dem Weg nach oben. Sie können entweder nach ca. 3,3 km links abbiegen, um die Wanderung zu erleichtern, oder den steilen Anstieg nach rechts nehmen. Die Aussicht von oben ist großartig. Wir haben uns dummerweise entschlossen, den "alternativen" Weg nach unten zu nehmen (weiter geradeaus den Grat hinunter, um eine Schleife gegen Hin- und Rückweg zu machen). Machen Sie nicht den gleichen Fehler. Am Ende müssen Sie sich den Weg zurück zur Hauptstraße buschwandeln, während Sie die Felsen hinunterklettern.

Tolle Aussicht von oben

wandern
1 month ago

Dies könnte eine meiner Lieblingswanderungen sein! Wunderschöner Waldspaziergang mit unglaublichen Ausblicken. Ich mag Höhen nicht und war ein bisschen besorgt über die Gratwanderung, aber ich habe es geliebt. Keine extrem exponierten Gegenden, es war heute oben nur windig und kalt, und es gab auch eine kleine Glätte, die mit dem Schnee der letzten Nacht herabkam. Kühle kleine alte Aussichtsturm oben und Sie können tatsächlich die Stadt sehen. Weg, auf dem man sich kaum verirren kann ... wir sind nicht über das Flussbett gelaufen, sondern haben uns vom Parkplatz ferngehalten und sind gleich losgefahren. Sehr hundefreundlich. Ich würde sagen, dass die hier angegebenen 10 km tatsächlich 10 Meilen sind / wir haben sie bei 16 km verfolgt (2,5 Stunden nach oben und unter 2 Stunden nach unten). Sehr empfehlenswert. Nicht viel Verkehr.

wandern
1 month ago

Habe diese Wanderung heute gemacht. Tolle Wanderung ziemlich steil in der Nähe der Spitze für ein bisschen, aber nichts zu schwierig. Sehr schöne Aussicht von oben und auf dem Weg.

wandern
scrambling
steinig
1 month ago

Ein sehr schöner Weg. Grundsätzlich den ganzen Weg bergauf, mit einem dichten Wald für den größten Teil des Weges, der ein bisschen gruselig war. Dann ein Ritt zum alten Feuerwehrhaus. Oben drangen Wolken ein, was ziemlich schön war, bis der Donner einsetzte, und dann kamen wir so schnell wie möglich von dort weg.

wandern
1 month ago

Dies ist eine tolle Wanderung. Anspruchsvoll genug mit hervorragenden 360-Grad-Ansichten. Die erste Hälfte des Weges ist ein bisschen langweilig durch dichten Wald und nicht zu sehen. Die Feuerwache oben ist ein lustiger kleiner Unterschlupf für ein schnelles Mittagessen. Auf dem Weg nach unten nahmen wir die Serpentinen, anstatt der Schnittlinie zu folgen, die die Wanderung ein wenig verlängerte, aber eine schöne Abwechslung darstellte.

wandern
käfer
1 month ago

Habe diese Wanderung am 4. August 2019 mit einem Hund abgeschlossen. Schöne, ruhige Wanderung mit schönen Bergblumen und einer unglaublichen Aussicht von oben. Wir sind auf die harte Tour gegangen und auf die leichte Tour. Ich würde diesen Ansatz empfehlen, um Ihre Knie vor dem Herunterfallen zu bewahren. Der Beginn der Wanderung ist leicht bis mittelschwer, der Aufstieg zum Grat ist jedoch sehr steil. Eine meiner Lieblingswanderungen - ziemlich herausfordernd und wunderschön. Bugs waren ein bisschen lästig.

wandern
1 month ago

Ausgezeichnet! Hat das gemacht, weil meine großartige Mutter es vor einer Weile gemacht hat. So viel los ... aber es lohnt sich! Habe es alleine geschafft und mich mit nur wenigen Gruppen sicher gefühlt und einen sehr klaren Weg gefunden

Ein paar steilere Stellen, aber eine schöne Wanderung mit Panoramablick von oben

Den Trail im Uhrzeigersinn absolviert. Bin bis zu den Bull Creek Hills gekommen und konnte die Fortsetzung des Bull Creek Hills Trail nicht finden. Also bin ich zurück auf dem Grass Pass Trail. Hat ungefähr 5 Stunden gedauert, aber die Wanderung hat sich gelohnt.

wandern
2 months ago

Gleichmäßiger Aufstieg auf ca. 3,5 km. Wenn sich der Weg teilt, wird es steil bis zum Kamm. Tolle Aussicht von oben. Hat eigentlich den weiten Weg zurückgelegt, aber nicht aufgenommen. Das nächste Mal würde einfach raus und zurück gehen. Fangen Sie früh an, wenn es heiß werden soll.

wandern
2 months ago

Der Trail ist insgesamt mäßig abgestuft (unter Berücksichtigung eines Höhenunterschieds von fast 900 m über 5 km), wobei ebene Abschnitte den Aufstieg erleichtern. Der untere Abschnitt ist stark bewaldet, so dass nicht viele Aussichtsmöglichkeiten bestehen. Dies wird mehr als wettgemacht durch den oberen Kamm, der in einem verlassenen Feuerausguck endet, mit einem 360-Grad-Blick auf die lokalen Frontbereiche, Ausläufer und die Innenstadt von Calgary, die gerade am Horizont sichtbar sind. Die Mühe lohnt sich. Die Trailbedingungen waren angesichts des jüngsten Regens überraschend gut, es war nicht zu windig und es blühten viele Wildblumen.

wandern
scrambling
steinig
2 months ago

Eine meiner bisherigen Lieblingswanderungen, obwohl es eine Herausforderung war! Das erste Viertel der Wanderung verlief durch die Bäume, fast geradeaus bergauf und ziemlich anstrengend. Von dort führt der Weg zu Serpentinen, die eine dringend benötigte Pause ermöglichen. Nachdem Sie die Baumgrenze überwunden haben, ist es ziemlich steinig und es geht wieder intensiv bergauf. Ich konnte sehen, wie die Leute den Ridge / Scramble Walk als einschüchternd empfanden, aber der Trail ist sehr breit und fühlte sich sehr sicher an. Die Aussicht von oben ist fantastisch, und obwohl es eine sehr harte Wanderung ist, würde ich immer wieder hingehen. Die Feuerwache war auch sehr cool, wurde aber auch von vielen Käfern geliebt ... Alle Pfade waren gut markiert, und auf dem Weg nach unten beschlossen wir, die Serpentinen mit einigen neuen Pfaden abzuschneiden, die andere hinzugefügt haben.

wandern
scrambling
steinig
2 months ago

Habe diese Wanderung neulich gemacht und fand sie etwas schwierig. Es ist definitiv gerade nach oben und verwandelt sich dann in eine Kehre, aber wenn Sie die Spitze der Baumgrenze erreichen, wird es felsig und vertikal. Die Ridgline ist etwas lückenhaft, wenn es windig ist. Achten Sie also darauf, dass Sie einen sicheren Stand haben. Ich habe die Aussicht auf diese Wanderung genossen!

wandern
scrambling
steinig
2 months ago

Großartige Prüfung, aber sehr schwierig. Es geht ganz gerade rauf und runter. Seien Sie bereit für einen Beinbrenner. Es war auch sehr windig auf dem Grat, seien Sie also vorsichtig in dieser Gegend. Aber alles in allem war es eine coole Erfahrung, die alte Feuerwache und Wetterstation zu sehen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem ruhigen Weg sind, der größtenteils ausgereift ist, dann ist dies ein Gewinner. Habe die Schleife gegen den Uhrzeigersinn gemacht, würde aber empfehlen, im Uhrzeigersinn zu fahren, um nicht das südliche Ende des Grats hinunterzukrabbeln. Das südliche Ende des Bergrückens ist sehr steil, ohne definierte Spur und erfordert etwas Buschwacking, aber der Bergrücken selbst ist ziemlich gut definiert und führt zu einem lockeren Grashang zurück ins Tal.

wandern
2 months ago

Der jüngste Schneefall hat den Trail zu einer Mischung aus Matsch, Matsch und Gamaschenschnee gemacht. Es dauert eine Ewigkeit, um die Baumgrenze zu verlassen, aber sobald Sie dies tun, ist die Aussicht hervorragend. Es gibt einen Anfänger-Wettkampf für den letzten Kilometer. Tolle Wanderung, um dir einen kleinen Schub zu geben.

wandern
3 months ago

Was für eine tolle Tageswanderung! Langsam am Anfang mit einer steilen Steigung und dann einer erstaunlichen Ansicht, wie Sie über den Kamm kommen. Fantastisch!

wandern
3 months ago

Habe diese Wanderung am Samstag mit meiner Mutter (62) und meinem Vater (71) gemacht. Beide sind in ziemlich guter Verfassung. Die erste Hälfte des Weges ist eine echte Slog. Wir machten mehrmals eine Verschnaufpause. Sobald Sie zu den Serpentinen kommen, wird es viel einfacher. Ich würde definitiv sagen, dass dies zumindest eine Zwischenwanderung ist. Wenn Sie mit steilen Anstiegen kämpfen, ist es nichts für Sie. Es gibt eine gerade Strecke, die ungefähr eine Meile dauert, gerade bergauf und steil. Polen waren ein Glücksfall.

wandern
sturmholz
3 months ago

Trail war in ziemlich gutem Zustand, wanderte es 8. Juni nach dem Schnee über Nacht und überraschend wenig Schnee. Etwas abseits der Baumgrenze, aber großartige Aussichten von oben, bis ein wenig Schneegestöber hereinbrach. Wir haben es wirklich sehr langsam angehen lassen, da wir uns von den Verletzungen erholt hatten, und hatten einen tollen 9-Stunden-Tag. Die Serpentinen tragen dazu bei, die Noten moderater zu halten. Auf einigen Karten gibt es eine neuere Route vom Parkplatz mit der Bezeichnung „direkte Route“. Dies ist definitiv schneller und einfacher zu finden.

wandern
kein schatten
überwachsen
3 months ago

Wir gingen den langen Weg hinauf, der etwas sanfter auf den Knien war. Ich mochte die lange Serpentine auf der gegenüberliegenden Seite des Bergrückens. Der Weg war völlig trocken, die Feuerwache war für die Saison noch nicht geöffnet. Das nächste Mal würde ich den kurzen Weg hinauf und den langen Weg hinunter gehen. Wenn Sie den langen Weg rauf und runter gehen, sind es ungefähr 13,6 km. Die Aussichten auf dem Weg sind wunderbar, und es war schön zu sehen, wie das Wetter über den Kamm im Westen kam und sich dann in der Sonne auflöste. Viele wilde Himbeeren und Erdbeeren wachsen am Hang, achten Sie also auf Bären, wenn der Frühling in den Sommer übergeht, und bringen Sie definitiv Bärenspray mit - wir haben viele Spuren und Kot gesehen.

wandern
3 months ago

Gibt es ab heute, Samstag, 8. Juni, Schnee auf dem Trail oder auf der letzten Strecke bis zum Aussichtspunkt? Planen Sie die Wanderung in ein paar Tagen.

Mehr laden