Auf der Suche nach einem großartigen Trail im Mount Barney National Park, Queensland? AllTrails verfügt über 12 großartige Wanderwege, Wanderwege, Aussichtswege und mehr, mit kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Sich auf eine Herausforderung einstellen? Im Mount Barney National Park gibt es 6 harte Wege, die von 7,2 bis 14,7 Meilen und von 721 bis 4,376 Fuß über dem Meeresspiegel reichen. Fangen Sie an, sie zu überprüfen, und Sie sind in kürzester Zeit auf den Spuren unterwegs!

Wandern

Gehen

Aussicht

Naturausflüge

Wald

Wildtiere

Vogelbeobachtung

Wildblumen

Camping

wandern
scrambling
10 days ago

Beeindruckend. Der Weg beginnt steil und wird steiler. Oben verloren wir den Pfad und kletterten über kahle Felsen zu einigen Aussichtspunkten. Die Aussichten waren atemberaubend und ich würde es gerne wieder tun.

on Mount Maroon

wandern
scrambling
15 days ago

Das Ding ist sensationell ⛰

wandern
17 days ago

Einige Abschnitte erfordern viel Umsehen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Karte heruntergeladen haben.

wandern
scrambling
steinig
26 days ago

Toller Tag. Stellenweise definitiv herausfordernd und besser für erfahrene oder zumindest selbstbewusste Wanderer, obwohl einige sehr unvorbereitete Leute auf der Strecke waren. (Eine junge Frau in Turnschuhen mit einer Handtasche und einer Tasse Wasser!) Tolle Aussicht an einem klaren Tag. Einige Teile der Strecke sind nicht leicht zu verfolgen, aber man kann sich nicht verlaufen. Seien Sie bereit für die Kälte am Gipfel.

wandern
1 month ago

Der Spaziergang ist schön, es ist schade, dass es hauptsächlich auf Management- / Feuerpfaden ist (Ich bin froh, dass ich einen Allradantrieb habe, der mich vor diesem Teil bewahrt). Die oberen Portale sind großartig, besonders unten am Wasserfall. Ich kann keinen Favoriten zwischen oben und unten auswählen. Tolle große Pools mit tiefem Wasser, kühlen Felsformationen, viel Spaß beim Erkunden und Schwimmen. Ich bin zurück auf die Umgehungsstraße gewandert (wenn das richtig ist?), Was eine gute Ergänzung war, mit fantastischen Ausblicken auf die Barney Peaks oben. Ich habe den Track für eine Weile verloren und bin durch die Gegend gegangen, bevor ich meinen Weg zurück gefunden habe. mein Fehler.

wandern
scrambling
steinig
1 month ago

on Mount Maroon

wandern
1 month ago

Oh mein Gott! Wir waren nicht vorbereitet. Hab nicht viel recherchiert. Bitte recherchieren Sie, bevor Sie einen Berg besteigen! Dies war der erste Berg, den wir bestiegen haben. Auf halber Höhe ist uns das Wasser ausgegangen. Ich hatte keine Klettererfahrung - das ist ein Muss! Es wird viel geklettert und die Schlucht war einfach verrückt. Aber insgesamt war es eine erstaunliche Wanderung und die Aussicht war spektakulär. Verlor die Spur ein paar Mal, fand aber schließlich unseren Weg. Wir waren an einem Sonntag, nachdem es am Samstag gegossen hatte, und es war trocken wie am Morgen, also kein Schlamm oder ein Problem. Wir brauchten 3 Stunden, um nach oben zu kommen und 2 Stunden, um nach unten zu kommen. Wund für eine Woche. Wir hätten wahrscheinlich einen leichteren Berg für unseren ersten wählen sollen, aber es hat uns immer noch nicht davon abgehalten, dieses Hobby zu beginnen. Es war eine Herausforderung, gelinde gesagt, aber eine solche Leistung am Ende.

1 month ago

Einfahren, gute ebene Piste. Genossen diese Wanderung leicht, aber ein paar Hügel, gut definierter Weg. Nehmen Sie einen Hut und Wasser. Dann verwandelt es sich allmählich in Regenwald, während Sie dem Creek folgen. Hauptsächlich der Brandrodungsstraße bis Sie zur Post kommen. Links folgen Sie den Schildern bis zu 200 Metern. Schöner Ort.

Tolle Wanderung, trocken und heiß, auch im Mai. Nehmen Sie viel Wasser mit. Wenn Sie am Wasser angelangt sind, können Sie die kleine Felsenhöhle nicht mehr durchqueren, um zum Wasserfall zu gelangen. Sie müssen also hoch und über den Hügel auf der rechten Seite klettern, was etwa 30-40 Minuten dauert. Dann komm auf dem gleichen Weg zurück oder schwimm zurück. Wirklich schöner Spaziergang.

Die beste Wanderung in Brisbane, aber nichts für schwache Nerven. Eine Herausforderung. Wichtigster Ratschlag ist, vorbereitet zu sein und früh zu gehen.

wandern
1 month ago

Tolle Wanderung / Kletterei, ich habe dies mit einer Gruppe am vergangenen Samstag, den 18.5.19 begonnen, mit 10 Gipfeln mit 5, das Klettern durch die Lücke auch der erste Gipfel war zu entmutigend für sie. Wir starteten am Nachmittag gegen 15 Uhr und erreichten den Gipfel gegen 17.30 Uhr, verfehlten gerade den Sonnenuntergang um ca. 20 Minuten, waren ca. 10-15 Minuten später dunkel, es war Vollmond, brauchten aber noch Scheinwerfer für den Abstieg, um fantastische Aussichten zu haben die Klippen reflektieren das Mondlicht. Bin ein paarmal von der Strecke abgekommen, habe es aber bald wieder aufgegriffen. (Ich habe Leuchtstäbe auf dem Weg nach oben ausgesteckt und sie auf dem Weg nach unten eingesammelt.) Gegen 20.30 Uhr auf dem Parkplatz angekommen. Dies war mein drittes Mal, aber die erste Nachtwanderung.

Ich bin diesen Weg seit ungefähr 10 Jahren mindestens einmal im Jahr gewandert. Ein tolles Wasserloch kann anfangs etwas kühl sein, aber nach ungefähr 10 Minuten wird sich Ihr Körper daran gewöhnen tricky underfoot, also schuhe mit guter knöchelstütze ein muss. Es ist ein bisschen rauf und runter mit ein paar Bachüberquerungen, aber wenn es nicht stark geregnet hat, sind sie meist trocken. Dies ist eine großartige Wanderung für Kinder, die ein angemessenes Fitnessniveau und jede Menge Energie haben. Du hast vielleicht Glück und siehst sogar ein oder zwei Goanna.

wandern
1 month ago

Super Trail hatte keine Probleme Routen zu finden und einen atemberaubenden Blick auf den Mount Barney auf dem Gipfel.

Mit Abstand die besten Aussichten von einem Berggipfel

Tolle Aussicht auf den Mt. Barney, der Weg ist gut definiert, aber erodiert in Teilen. Einige leichte Felsbrocken ragen über Lower Portals hinweg. Einige steile Hügel, aber machbar. Insgesamt habe ich einen guten Spaziergang gemacht, gute Beinarbeit. Der Weg zum Startpunkt ist gut, ein Auto mit 2-Rad-Antrieb kann das problemlos

Schöner kleiner Spaziergang zu einigen herausragenden Aussichten auf Mt Barney und darüber hinaus.

wandern
2 months ago

Wenn Sie Barney getan haben, ist es eine ziemlich leichte Wanderung. Tolle Aussichten an der Spitze und ein lustiges Klettern auf drei Viertel des Aufstiegs

on Mount Maroon

wandern
scrambling
steinig
2 months ago

wandern
2 months ago

Ein schöner Spaziergang mit einer guten Auswahl an Buschwäldern durch die gemäßigten Regenwälder. Die Wasserfälle und das Wasserloch am Ende sind eine nette Belohnung. Während der größte Teil der Strecke auf einer Steigung liegt, ist es nicht steil - daher bin ich mir nicht sicher, warum das Schild sagt, dass dies eine Wanderung der 4. Klasse ist, ich würde es eher auf 2 setzen. Der Ausweg ist noch einfacher .

wandern
2 months ago

Ich liebe diese Wanderung wegen der Rockpools und Wasserfälle. Im Moment ist es wunderschön. Ich bin auf die Oberseite der Fälle gegangen, um ein wenig zu erkunden, dann hüpfte Rock und schwamm zurück, was sehr viel Spaß machte.

Schöne Wanderung zum Rum Jungle und den zwei Gipfeln

Erstaunlicher Grat, aber wir fanden diese punktierte Linie nicht genau. Viele Male saßen wir direkt darauf und es gab keine Spur von Spuren. Einige weitere Beschreibungen werden benötigt. Wir haben den Grat jedes Berges hinauf und hinunter gehoben. Tuff aber ein toller Tag. Und aus Zeitgründen einen anderen Weg gegangen

wandern
2 months ago

Schöner Spaziergang. Großartige Landschaft. Am Ende des Flusslaufs verläuft ein Pfad entlang des Flusses oder Sie können hüpfen. Haben mit uns zu Mittag ein Picknick gemacht. 4 Stunden Rückkehr inklusive Picknick. Ich würde es wieder tun.

wandern
steinig
2 months ago

Leichte Wanderung, großartig für die Fitnessübernahme, reizender Campingplatz für Übernachtende. Die Wanderung zum Mt Barney Waterfall wurde verlängert, steiler Anstieg über den Grat zum Fluss, ideal für einen Felswanderung zum Wasserfall, der heute leider nicht läuft

wandern
scrambling
3 months ago

Großartige Wanderung. Solo auf und ab in rund 4,5 Stunden. Einige erschreckende Abschnitte, aber atemberaubende Aussichten. Seien Sie vorsichtig, dass sich die Bedingungen extrem schnell ändern können. Sie möchten auf keinen Fall im Nassen auf und ab gehen. Seien Sie schlau, nehmen Sie einen Kumpel mit, viel Wasser und Snacks und schonen Sie den Akku Ihres Telefons. Wenn es sogar Regen gibt, sollten Sie das Schlimmste einpacken.

tolle klettern erstaunliche aussichten!

Mehr laden