Entdecken Sie die beliebtesten Camping-Routen in Hordaland mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

wandern
schnee
6 days ago

Ich überlegte, ob ich alleine auf den Trail gehen sollte, überlegte es mir aber schnell anders, nachdem ich mit Einheimischen gesprochen hatte. Ich stellte einen Führer ein und war sehr froh, dass ich es tat. Wir hatten nur 8,5 Stunden Tageslicht und 10 Stunden zu wandern, so dass die dunklen 1,5 Stunden auf das Back-End-Wandern von P3 nach P2 gelegt wurden. Der Weg war fast überall in höheren Lagen vereist, die Sie nach den ersten Kilometern der Wanderung erreichen (wenn Sie statt der Straße von P2 nach P3 die Steintreppe hinaufsteigen). Gehen Sie zu dieser Jahreszeit nicht alleine! Ein Ausrutscher auf einem Felsen und Sie könnten am Ende Rettung brauchen, und wir sind alle mehrmals ausgerutscht, haben uns aber jedes Mal erwischt.

wandern
schnee
19 days ago

wandern
steinig
1 month ago

wandern
schlammig
steinig
1 month ago

Schöner Tag! Ab 06:00 Uhr ab P2, eine gute Entscheidung. Ein mondheller Himmel beleuchtete die Asphaltstraße, die zum Hauptpfad führte. kein Scheinwerfer nötig! Zu diesem Zeitpunkt war der Abflug früh genug, um den Ansturm auf die Zunge zu übertreffen (minus ein paar Übernachtungsgäste), aber nicht zu früh, um den Schlaf zu verlieren. Die Wettervorhersage war auch genau richtig! Schön und sonnig den ganzen Tag! Schichtung ist ein Muss. Und seien Sie auf verschiedenen Streckenabschnitten auf kalten Wind gefasst. Manchmal etwas matschig, aber viel besser als rutschige Felsen mit verweilendem Eis. Empfehle gutes Schuhwerk für das umgekehrte Gelände. Eine tolle Wanderung mit tonnenweise Aussicht zum Fotografieren!

wandern
1 month ago

Heute war ich zum zweiten Mal in diesem Prozess. Letztes Jahr war ich im Winter und heute war es eine erstaunliche Erfahrung, die ganze Prüfung ohne Schnee zu laufen. Schöne Aussicht und ein Herausfordererpfad.

wandern
steinig
1 month ago

Unglaublich schöne Wanderung. Es ist sehr zu empfehlen, an Trolltunga vorbei zu wandern und für eine Nacht zu campen. Auf diese Weise können Sie vor / nach dem Tagesaufkommen einige erstaunliche Bilder machen. Auch der Sonnenuntergang ist über dem Wasser unwirklich.

wandern
1 month ago

Absolut unglaubliche Wanderung - einfach eine der besten überhaupt. Wir haben früher darüber debattiert, es nicht wegen der Vorhersage (Regen 15-25mm) zu machen, aber entschieden, dass wir das müssen. Der alte Pfad ist jetzt weg und es gibt eine 4 km lange Asphaltstraße, die zwischen P2 und P3 führt. Es ist eigentlich gar nicht so schwer und wir haben nur ca. 1 Stunde gebraucht, um zu klettern. Oben angekommen gleicht sich der Weg aus und steigt nach einigen Kilometern wieder an. Es gleicht sich dann wieder bis zum unglaublichen Aussichtspunkt Trolltunga aus, von dem aus man den See überblicken kann. Von KP 1-11 regnete es ziemlich viel und war im Allgemeinen auch sehr nass vom Regenabfluss, also unbedingt mehrere Lagen und wasserdichte Jacke / Hose mitbringen. Aber von KP 11-14 hoben sich die Wolken und die Sonne kam gerade rechtzeitig heraus, um den Aussichtspunkt zu erreichen - für einige ziemlich erstaunliche Aussichten und Fotos. Sehr lange Wanderung aber so, so lohnt es sich.

wandern
schlammig
steinig
1 month ago

Tolle Wanderung! Wie die anderen Kritiker war es nicht so schwer, wie ich es mir vorgestellt hatte. Wir machten diese Wanderung am Donnerstag und begannen um 6:45 Uhr, kamen kurz vor 11 Uhr zum Aussichtspunkt. Wir waren eine der wenigen Personen, die vom Parkplatz P2 aus starteten. Ich konnte den tatsächlichen Ausgangspunkt nicht finden, also stieg ich die steile, asphaltierte Straße zum Eingang des P3-Trails hinauf. Alle, die auf P3 gestartet sind, waren nicht in guter Verfassung und wir haben sie alle bei km 6-7 überholt. An manchen Stellen regnet es ziemlich heftig, daher sind Regenjacke, Regenhose und Handschuhe unverzichtbar. Es gab viele Leute, die unvorbereitet waren, keine Rucksäcke hatten, und wir haben nie gesehen, wie sie es bis zum Ende geschafft haben oder sie auf dem Rückweg weitergereicht haben. Die letzten 4 km sind sehr windig, machen Sie sich also auf ein Mittagessen gefasst. Da wir einer der ersten waren, die am Aussichtspunkt ankamen, mussten wir nur 3 Minuten auf das Foto warten, aber die Schlange wurde länger, als wir abreisten. Viele Felsen, die rutschig und in Gebieten schlammig sein können. Stellen Sie sicher, dass Sie in P2 auf die Toilette gehen, da sich keine anderen Einrichtungen auf dem Weg befinden!

wandern
2 months ago

Ich würde diesen Weg jedem empfehlen, der einen atemberaubenden Blick auf die Natur haben möchte. Seien Sie bereit, alle 4 Jahreszeiten zu erleben, auch wenn Sie im Sommer wandern, und was auch immer passiert, es lohnt sich immer noch.

wandern
2 months ago

Eine der besten Wanderungen, die ich je gemacht habe, wunderschön! Von P3 mit dem Rucksack auf und ab und ca. 1 km vom eigentlichen Troltunga-Punkt entfernt.

wandern
2 months ago

Schöne Landschaft. Wir sind um 6:45 Uhr gewandert und haben es bis 10 Uhr geschafft. Zu diesem Zeitpunkt war es eine Wartezeit von 15 Minuten, aber wahrscheinlich mehr als eine Stunde, als wir um 12 Uhr abreisten. Der anfängliche Aufstieg ist rau, aber sobald Sie den Pass passiert haben, ist der Weg ziemlich einfach. Viele Plätze für Wasser. Keine WCs. Es herrscht reger Menschenhandel, erwarten Sie also die ganze Zeit Menschen in Ihrer Nähe.

wandern
2 months ago

Erstaunliche Aussichten!! Nicht annähernd so schwer, wie ich erwartet hatte. Jeder Trail, der so stark frequentiert wird, sollte nicht als hart eingestuft werden. Überall Brücken und Seile, Vollzeit-Trailpersonal kümmert sich um den Weg usw. Etwa 30 Minuten warten auf ein Foto am Ende, und das war in der Nebensaison.

wandern
2 months ago

Absolut magisch die Reise und das Ziel - Wasser und Snacks einpacken

wandern
2 months ago

Ich empfehle diese Wanderung immer noch für die endgültige Ansicht. Wenn Sie nicht für das Shuttle bezahlen, werden Sie auf einer asphaltierten Strecke bis zum Trail Head fahren. Die Wanderung ist im Allgemeinen etwas langweilig, aber der Endschuss ist unglaublich. Auf dem Trail campen über Nacht unzählige Menschen. Glauben Sie also nicht, dass Sie dadurch "den Stein" für sich haben.

wandern
kein schatten
schlammig
steinig
2 months ago

Teilweise sehr steil, am Anfang nur bergauf. Wunderschöne Landschaft!

on Trolltunga

wandern
kein schatten
schnee
2 months ago

wandern
2 months ago

Bevor Sie den Test machen können, kostet es Sie 7500 kr (75 Euro) für das Parken und einen Shuttle. Dafür ist die Wanderung jetzt nur noch 400 Höhenmeter und 20 km hin und zurück. Sie entfernten die ersten 4 km der Strecke (Waldteil) und ersetzten sie durch eine brandneue Asphaltstraße für das Shuttle. Die Wanderung ist schön aber im Vergleich zu vor ein paar Jahren viel zu voll! In den letzten Jahren (hauptsächlich nach dem berühmten Instagram-Bild) wurde die Wanderung zu einer Attraktion, mit einer> 1-Stunden-Linie für das Bild am Ende. Die Wanderung selbst ist schön, aber fange früh an, um vielen Touristen auszuweichen. Im Moment gibt es viel bessere Wanderungen in der Nähe!

wandern
schlammig
2 months ago

Schöne Landschaft! Es ist es wert!

on Trolltunga

wandern
2 months ago

Anspruchsvolle Wanderung warf uns alles aus Schnee, Wind, Regen, Schlamm, Wasserfällen. Die Treppen am Anfang waren schwierig zu erklimmen und zu erklimmen, da die Steine unterschiedlich groß sind. Die Wanderung ist gut markiert und leicht zu verfolgen, aber lang. Atemberaubende Aussicht auf den Fjord und das Warten am Ende lohnt sich!

wandern
2 months ago

Trail ist in einem guten Zustand, gehen Sie dort .. Gute Wanderung nicht zu schwer, aber lang. Tolle Variation von bergauf / bergab. Die Aussichten sind fantastisch, man kann auf den Wegen campen. Wartete 1 Stunde in der Schlange auf das Foto auf der Trolltunga-Klippe.

wandern
2 months ago

Wenn Sie nicht die ersten 4 km P2 Parkplatz P3, sondern erschwingliche Wanderung abgesehen von der ersten großen Steigung in den ersten paar Kilometern, die die Beine weh tun, um zurück zu gehen! Keine besonderen Schwierigkeiten

wandern
schlammig
steinig
2 months ago

wandern
3 months ago

Dies ist eine herausfordernde Wanderung, vor allem angesichts der Länge und der nepalesischen Sherpa-Treppe, die in so kurzer Entfernung fast 1300 Fuß ansteigt. Nachdem dies gesagt und aus dem Weg geräumt war, waren mein Mann und ich so froh, dass wir diese Wanderung für das letzte Mal aufgehoben haben. Die Herausforderung machte die Aussicht und Erfahrung voll und ganz wert!

wandern
schlammig
steinig
3 months ago

Mehr laden