• Profil
  • Listen
  • Karten
  • Aufzeichnungen
  • Abgeschlossen
  • Statistiken
  • Bewertungen
  • Fotos
  • Profil

    Mitglied seit February 2016

    Connie Scammell

    Sierra Vista, Arizona 

    Lieblingsaktivitäten

    RucksacktourCampingWandernOffroad-FahrenFahren mit AussichtGehen

    Neueste Aktivität

    Connie Scammell hat eine Bewertung geschrieben für: Cowles Bog Trail

    vor 7 Tagen

    Dies ist meine erste Spur, wenn ich in der Gegend bin. Hunde sind erlaubt, müssen aber an der Leine geführt werden. Ich habe meinen Hund heute mitgebracht und mindestens fünf andere getroffen. Ich gehe am Strand spazieren, um Kilometer zu sammeln. Viele abwechslungsreiche Blumen. Sah eine große braune Schlange. Hund und ich brachten Zecken nach Hause. Viele Skeeter. Trotzdem meine Lieblingsstrecke wegen der Vielfalt und Herausforderung. Keine Gebühr zum Wandern.

    Connie Scammell hat einen Weg abgeschlossen: Cowles Bog Trail

    vor 7 Tagen

    Connie Scammell gespeichert Cowles Bog Trail

    vor 7 Tagen

    Connie Scammell hat eine Bewertung geschrieben für: Hidden Pasture

    vor 2 Monaten

    Dies ist eine exponierte, felsige Gegend. Wandern ist hier am besten an kühlen, wolkigen Tagen und noch besser nach Regen möglich (sofern die Straße nicht überflutet wird). Der Wanderweg beginnt über den Bach und geht sofort bergauf, einem Kilometer langen Zaun folgend, bevor er durch den Zaun geht, und dann entlang eines hohen Gebirgskamms mit Blick auf den Bach unten und felsigen Hügeln ringsum. Der Weg ist leicht der ersten Meile zu folgen, verblasst jedoch, wenn der Weg zum Bach hinabgeht. Suchen Sie nach Steinhaufen. Ich empfehle Ihnen dringend, ein GPS oder eine Tracking-App zu verwenden, damit Sie Ihre eigene Route verfolgen können. Sich hier zu verlaufen, wäre ein Alptraum. Ich habe diese Wanderung jetzt schon viermal gemacht. Mein Lieblingsteil ist es, an der Drei-Meilen-Marke zu den Pools zu gelangen. Hidden Pasture ist eine weitere Meile entfernt und der Weg ist schwer zu folgen. Heute stießen wir auf Kühe, die den Weg mit ihrem Kot markierten. Wir essen normalerweise am Damm in Hidden Pasture zu Mittag und wandern den Weg zurück, den wir gekommen sind. Dies ist eine anspruchsvolle Wanderung, die viel Boulderhopping erfordert, mit Höhen und Tiefen und pokey Sachen entlang des Weges. Achte auf deinen Fuß! Trekkingstöcke werden empfohlen. Der Ausgangspunkt ist 9,8 km nördlich der Mescal Road (FR35) von der Interstate. Es gibt drei Bachüberquerungen, seien Sie also vorsichtig vor Überschwemmungen. Diese erste Kreuzung kann unheimlich sein. Parken ist auf der Ostseite der Straße am Bach. Überqueren Sie den Bach und folgen Sie der schwachen Spur. Es gibt keine Anzeichen.

    Connie Scammell hat einen Weg abgeschlossen: Hidden Pasture

    vor 2 Monaten

    Connie Scammell hat eine Bewertung geschrieben für: Midlothian Meadows

    vor 2 Monaten

    Dies ist ein angenehmer familienfreundlicher befestigter Weg, den ich tagsüber bequem genug machen kann. Ich flog nach Chicago-Midway und brauchte irgendwo, um etwas Energie abzulassen. Diese gepflasterte Schleife passte zur Rechnung. Ich parkte auf dem Hauptparkplatz an der Crawford Road. Ich werde die Benutzer darauf aufmerksam machen, sich der Situation bewusst zu sein. Ich habe Leute gesehen, die in den Autos saßen und andere beobachteten. Der Parkplatz befindet sich in der Mitte des Schutzgebiets mit mehreren Picknickbereichen. Diese Autos standen senkrecht zu den anderen. Als ich hindurchging, wurde noch kein Knospen, aber Frösche und Amselröschen waren laut. Viele Feuchtvögel in den Bäumen, besonders am nördlichen Ende des Reservats. Ich bin mir sicher, dass dies ein schöner Ort im Frühling ist. Denken Sie daran: Schließ deine Wertsachen auf !!!

    Connie Scammell hat einen Weg abgeschlossen: Midlothian Meadows

    vor 2 Monaten

    Connie Scammell hat eine Bewertung geschrieben für: Telegraph Pass Trail

    vor 3 Monaten

    Ich bin an einem Sonntag früh aufgestiegen, kurz nach Sonnenaufgang, als die kühle Morgenluft erfrischend war. Ich war entsetzt, dass der große Parkplatz bereits überfüllt war! Die meisten Leute kamen herunter, als ich mit meinem Hund Zeke hochging. Die ersten 1,4 Meilen sind leicht, entlang eines Canyonwegs, der dann mit der asphaltierten Wartungsstraße nach oben mündet. Sobald Sie das Tor erreicht haben, wird es steil und bleibt den ganzen Weg steil! Der Schatten verschwindet schnell, sobald die Sonne hoch genug ist. Daher ist es wichtig, früh zu beginnen. Die meisten Leute schaffen es bis zum ersten Funkturm, trinken Wasser und genießen die Aussicht (es gibt eine Bank mit einer schönen Aussicht auf die I-8, wenn sie durch den Pass schlängelt). Wenn Sie zum höchsten Funkturm gehen möchten, ist es eine weitere .4 Meilen o / w. Nur wenige Leute gehen so weit, aber man bekommt Ansichten in alle Richtungen. Es gibt zwei Porta-Töpfe am Tor. Dies ist ein sehr beliebter Weg. Sogar zwei Marines in voller Schlacht rasselten auf dieser Straße. Huah!

    Connie Scammell hat einen Weg abgeschlossen: Telegraph Pass Trail

    vor 3 Monaten

    Connie Scammell gespeichert Papago Springs

    vor 3 Monaten

    Connie Scammell hat einen Weg abgeschlossen: Papago Springs

    vor 3 Monaten

    Connie Scammell hat eine Aufzeichnung hinzugefügt für: Recording - Mar 09, 11:54 AM

    vor 3 Monaten

    Connie Scammell hat eine Bewertung geschrieben für: Blossom Rock Trail

    vor 6 Monaten

    Dieser Wanderweg und der Cedar Bluff-Wanderweg befinden sich beide im Erholungsgebiet Lane Springs, 20 km südlich von Rolla. Die Tagesbenutzungsgebühr beträgt 2 US-Dollar, aber das Gebiet ist vorübergehend für die Saison geschlossen, ein Euphemismus für die teilweise Regierungsstilllegung. Ich parkte vor dem Tor an der verschlossenen Grubentoilette und ging die halbe Meile asphaltierte Straße zum Picknickplatz, wo beide Wanderwege beginnen. Der Blossom Rock Trail beginnt auf der linken Seite des Parks am Campingplatz und rechts vom Cedar Bluff. Beide sind kurze Rundwanderungen über einen markanten Hügel. Beide bieten Ansichten. Man kann den Verkehr von US63 auf dem Blossom Rock Trail hören. Ich ging auch zum Bach hinunter, wo ich einen Weißkopfseeadler auf einem Baum sah. Sah viele Weißwedelhirsche. Die Tierwelt genoss sicherlich den Mangel an menschlichem Lärm. Ich habe auch die Einsamkeit genossen. Die gesamte Wanderung war unter fünf Meilen. Die letzten Regenfälle machten die Wege in der Nähe des Baches sehr schlammig und der Schlamm ist mit Blättern bedeckt. Camping kostet $ 8 pro Tag. Forellenfischen ist ebenfalls erlaubt.

    Connie Scammell hat einen Weg abgeschlossen: Blossom Rock Trail

    vor 6 Monaten

    Connie Scammell hat einen Weg abgeschlossen: Miller Woods Trail

    vor 6 Monaten

    Connie Scammell hat eine Bewertung geschrieben für: Miller Woods Trail

    vor 6 Monaten

    Ich bin heute morgen diesen hübschen Weg gewandert. Ich habe die ganze Zeit nur zwei andere gesehen. Der Weg ist leicht zu folgen, aber der schmale Abschnitt entlang des Teichs kann für kleine Kinder unheimlich sein. Der Weg ist direkt am Wasser. Die Promenade ist nach Neuschnee rutschig. In der Nähe des Strandes gibt es eine kleine Düne, die man besteigen kann. Die Geräusche der Steelmills und des South Shore-Zugs verlassen Sie nie. Spooked eine Familie von Hirschen. Sah Biberdämme. Das Naturzentrum wurde wegen der Schließung der Regierung geschlossen. Viele Parkplätze auf der anderen Straßenseite. Keine Gebühr.

    Connie Scammell hat eine Bewertung geschrieben für: Trail 10 and Trail 2 Loop

    vor 6 Monaten

    Connie Scammell hat einen Weg abgeschlossen: Indiana Dunes Trail 10 and Trail 2 Loop

    vor 6 Monaten

    Connie Scammell hat eine Bewertung geschrieben für: Mount Jackson, Mount Holden, Mount Tom via Trail 7, 8, 4 Loop

    vor 6 Monaten

    Connie Scammell hat einen Weg abgeschlossen: Indiana Dunes Trail 8 to Trail 4 Loop

    vor 6 Monaten

    Connie Scammell hat eine Bewertung geschrieben für: Sand Plum Trail

    vor 6 Monaten

    Dies ist ein kilometerlanger asphaltierter Weg, ideal für Familien, Rollstühle, Hundewanderer und Jogger. Es ist Teil eines großen Sportkomplexes. Es gibt Hinweisschilder über die Natur, über Vögel, Wildblumen, Fledermäuse, Wind, Klima und sogar abgestorbene Bäume. Der Weg ist nachts beleuchtet. Kostenlose Parkplätze jederzeit. Dies ist ein angenehmer Spaziergang durch die einheimische Flora.

    Connie Scammell hat einen Weg abgeschlossen: Sand Plum Trail

    vor 6 Monaten

    Connie Scammell hat eine Bewertung geschrieben für: McClure Canyon Trail

    vor 7 Monaten

    Dies ist eine kurze, aber steile Wanderung. Die 5,2 Meilen fühlen sich eher wie 8 an, wenn Sie fertig sind. Ein High-Clearance-Fahrzeug ist ein Muss, da sich auf der Zufahrtsstraße vor dem Garden Canyon ein hoher Untergrund befindet, auf den mein Ford Escape Schwierigkeiten hatte. Der Weg beginnt als Jeep-Straße die erste, 6 Meilen und wird dann zu einem einzigen Pfad, der einem Bach und einem saisonalen Wasserfall folgt. Herbstlaub hier ist wunderschön. Dieser Canyon ist ein Geheimtipp für Vogelbeobachter. Der Weg endet offiziell im Pine Park nach einer Meile. Folgen Sie dem Huachuca Peak Trail für eine weitere Meile mit großartigen Aussichten nach Südosten.

    Connie Scammell hat einen Weg abgeschlossen: McClure Canyon Trail

    vor 7 Monaten

    Connie Scammell hat eine Bewertung geschrieben für: Norfolk Waterside Trail

    vor 8 Monaten

    Nach einem Besuch des Nauticus mit meinem 9 Jahre alten Enkel sind wir einen Teil dieses Weges gegangen. Es ist ein breiter (re: asphaltierter) Weg entlang der Uferpromenade. Wir machten ein spätes Mittagessen im Waterside-Gebäude. Es gab immer noch etwas außerhalb des Waterside, aber keine anderen Barrieren. Ich habe die verschiedenen Statuen auf dem Weg genossen. Dies wäre ein heißer Weg, da er völlig exponiert ist. Wir parkten in der Nähe in einem Parkhaus, unabhängig vom Wanderweg.

    Connie Scammell hat einen Weg abgeschlossen: Norfolk Waterside Trail

    vor 8 Monaten

    Connie Scammell hat eine Bewertung geschrieben für: Faulty Loop via South Crest Trail

    vor 11 Monaten

    Verwenden Sie auf jeden Fall die Alltrails-App, um Ihre Wanderung aufzuzeichnen, da entlang des Kamms viele nicht markierte Wege vorhanden sind.

    Connie Scammell hat einen Weg abgeschlossen: Faulty Loop via South Crest Trail

    vor 11 Monaten

    Connie Scammell hat eine Bewertung geschrieben für: Travertine Falls

    vor 11 Monaten

    Die Gegend wird viel Regen brauchen, um den Wasserfall wieder in Gang zu setzen. Der Bach oberhalb der Höhle rieselt kaum. Meine App maß 0,6 Meilen zur Höhle o / w.

    Connie Scammell hat einen Weg abgeschlossen: Gila's Trail to the Past

    vor 11 Monaten

    Connie Scammell hat einen Weg abgeschlossen: Middlefork (Lightfeather) Hot Springs Trail

    vor 11 Monaten

    Connie Scammell hat eine Aufzeichnung hinzugefügt für: Bring water

    vor 11 Monaten

    Connie Scammell hat einen Weg abgeschlossen: Travertine Falls

    vor 11 Monaten

    Connie Scammell hat eine Bewertung geschrieben für: Aspen Vista Trail

    vor 11 Monaten

    Connie Scammell hat einen Weg abgeschlossen: Tesuque Peak via Aspen Vista Trail FR 102

    vor 11 Monaten

    Connie Scammell gespeichert Ortiz Dog Park

    vor 11 Monaten

    Connie Scammell hat einen Weg abgeschlossen: Borrego-Bear Wallow-Winsor Triangle Trail

    vor 11 Monaten

    Connie Scammell hat einen Weg abgeschlossen: High Road to Taos Classic

    vor 11 Monaten

    Connie Scammell gespeichert Gavilan Trail

    vor 11 Monaten

    Connie Scammell gespeichert Williams Lake Trail

    vor 11 Monaten

    Connie Scammell hat einen Weg abgeschlossen: Wheeler Peak via Williams Lake Trail

    vor 11 Monaten

    Connie Scammell hat einen Weg abgeschlossen: Williams Lake Trail

    vor 11 Monaten