• Profil
  • Listen
  • Karten
  • Aufzeichnungen
  • Abgeschlossen
  • Statistiken
  • Bewertungen
  • Fotos
  • Profil

    Mitglied seit April 2017

    Bryan T

    Loma Linda, California 

    Lieblingsaktivitäten

    Neueste Aktivität

    Bryan T gespeichert Mount Baden Powell Trail

    vor 8 Monaten

    Bryan T hat eine Bewertung geschrieben für: Ontario Peak and Bighorn Peak Loop

    vor 12 Monaten

    Kommentar zum Abstieg auf dem Chapman-Pfad: Er war länger, schmaler (oberhalb des Campingplatzes), manchmal verwaschen und etwas skizzenhaft und mit steileren Abschnitten als der Hauptpfad des Eishauses. Chapman war am schönsten unterhalb des Campingplatzes, der sich etwa eine halbe Meile von seinem Eishaus entfernt befand. War es weniger Massen wert? Ich war heiß, müde und die scharfen, steinigen Abschnitte verletzten meine Füße, also nein für mich.

    Bryan T hat einen Weg abgeschlossen: Ontario Peak and Bighorn Peak Loop

    vor 12 Monaten

    Bryan T gespeichert Ontario Peak and Bighorn Peak Loop

    vor 12 Monaten

    Bryan T gespeichert Three T's Trail via Icehouse Canyon

    vor etwa 1 Jahr

    Bryan T gespeichert San Bernardino Divide with 9 Summits

    vor etwa 1 Jahr

    Bryan T hat eine Bewertung geschrieben für: Rae Lakes Trail

    vor etwa 1 Jahr

    Die schönste und abwechslungsreichste Landschaft der Sierra. Ich würde eine 3-5-Tage-Schleife empfehlen. Es gibt reichlich Wasser, trotz aller Meldungen im Juli überraschend leichte Käfer, viele Wanderer und Rucksacktouristen, aber ruhige Orte sind leicht zu finden. Unsere vierköpfige Gruppe packte leicht für eine geplante einzige Übernachtung in den Lakes, entschied sich jedoch dafür, die gesamte Route in einem einzigen Schritt zu verschieben. Die Laufleistung der Schleife ist unterschiedlich, aber gemäß unseren 3 GPS-Geräten und den Gesamtkilometern haben wir das Gefühl, dass es näher an 44-46 Meilen liegt, nicht an 41 und schon gar nicht an 37.

    Bryan T hat einen Weg abgeschlossen: Rae Lakes Trail

    vor etwa 1 Jahr

    Bryan T hat eine Bewertung geschrieben für: Forsee Creek Trail

    vor etwa 1 Jahr

    Entschloss sich, etwas anderes auszuprobieren, und startete von Forsee Creek nach Shields, Anderson, San Bernardino von Ost nach West und stieg dann über Johns Meadow ab. Tolle Aussichten, abwechslungsreiche Gelände und sehr empfehlenswert, außer ich unterschätzte die Hitze und nahm nur 3 Liter Flüssigkeit mit. Mein Hund trank 1L und ich bin die letzten zwei Stunden ausgegangen. Sie konnte an einer kleinen Quelle einweichen und trinken, bevor sich die Johns Meadow spaltete, und an zwei größeren Bächen auf der Wiese, aber ich entschied mich, aus keinem von ihnen zu trinken, und ließ die Filter- und Reinigungs-Tabs zu Hause. Ein großer Fehler an einem heißen Tag, der 80 in Angeles Oaks traf. GPS listet etwa 18,5 Meilen und 4436 Höhenunterschied auf. Diese Route ist weniger befahren und ich habe nur Leute getroffen, die von San B absteigen.

    Bryan T hat einen Weg abgeschlossen: Forsee Creek Trail

    vor etwa 1 Jahr

    Bryan T gespeichert Forsee Creek Trail

    vor etwa 1 Jahr

    Bryan T gespeichert Rae Lakes Trail

    vor etwa 1 Jahr

    Bryan T hat eine Bewertung geschrieben für: Mount Baldy via Devil's Backbone Trail

    vor mehr als 1 Jahr

    14.

    Bryan T hat einen Weg abgeschlossen: Mount Baldy via Devil's Backbone Trail

    vor mehr als 1 Jahr

    Bryan T hat eine Bewertung geschrieben für: San Bernardino Peak Trail via Angelus Oaks

    vor mehr als 1 Jahr

    28. März 2018: Erster Versuch im Spätwinter und der Weg ist gut mit unregelmäßigem Schnee, der etwa 8000 ft beginnt. Nach etwa 8 km biegen Sie scharf rechts ab, da die Wanderwege in einer Schneedecke enden. Kann mit Stöcken vorsichtig umgehen. Ab einer Höhe von mehr als 9.000 m erfordern die Piste und der gefrorene Schnee Spitzen. Ich kenne den Trail die letzte Meile, entschied mich jedoch, umzudrehen, da der Schnee für meinen Hund Keiko zu glasig und rutschig war. Es wurde auch nicht erfasst, wenn Sie den Pfad nicht kennen, können Sie ihn zumindest in dieser Woche nicht sehen. Heute aufgrund der Schneebedingungen mit 4 Sternen bewertet, aber es war ein wunderschöner Tag und die Aussicht war spektakulär. Liebe diesen Weg!

    Bryan T gespeichert Momyer to San Gorgonio

    vor mehr als 1 Jahr

    Bryan T gespeichert Anderson Peak

    vor mehr als 1 Jahr

    Bryan T gespeichert Keller Peak

    vor mehr als 1 Jahr

    Bryan T hat eine Bewertung geschrieben für: Icehouse Canyon to Cucamonga Peak Trail

    vor mehr als 1 Jahr

    Gerade genug eisige Schneesegmente, vor allem auf den nördlichen Schattenseiten der letzten 1,5 Meilen, um dies schwierig zu machen. Empfehlen Sie Stöcke auf ein Minimum und verwenden Sie Stacheln, wenn Sie sie beim Abstieg haben. Es gibt ein paar Orte, an denen man einen langen Weg stürzen kann, wenn man abrutscht. Ansonsten schöner Trail wie gewohnt.

    Bryan T hat eine Bewertung geschrieben für: Vivian Creek Trail to San Gorgonio Peak

    almost 2 years ago

    Dies ist mein letzter der Sixpacks, um mich auf einen Trail-Marathon vorzubereiten. Wie bei den anderen Gipfeln ist auch dieses Terrain ähnlich, und wie angekündigt ist der steilste Teil die Serpentinen am Anfang. Heute gab es einen erheblichen Temperaturunterschied, als ich in den 60er Jahren um 6:15 Uhr anfing, wo der Gipfel mit Winden von 20 Meilen pro Stunde deutlich unter den 50er war. Ein wunderschöner Trip und sehr zu empfehlen, obwohl er die größte vertikale Änderung der Sixpacks aufweist. Ich bin ein langsamer Jogger in Gestalt eines Trailrunner und habe mich ungefähr 15 Minuten lang verlaufen, wo der Trail den trockenen Bach überquert, und zwar aus eigenem Willen. Es gab zwei Flüsse, der letzte in der Nähe von Highcreek Camp. Mein GPS listete 18,5 Meilen mit 5187 Höhenunterschieden auf. Gesamtfahrtzeit 6 Stunden 15 Minuten und spürte definitiv die Serpentinen gegen Ende.

    Bryan T hat einen Weg abgeschlossen: Vivian Creek Trail to San Gorgonio Peak

    almost 2 years ago

    Bryan T hat eine Bewertung geschrieben für: San Bernardino Peak Trail via Angelus Oaks

    almost 2 years ago

    Teilen Sie sich in 3 Teile: Wald durchquert ~ 3 Meile stetigen Aufstieg, Stechginster ~ 3 Meile flacher Teil, dann hohe Durchläufe ~ 2 Meilen einschließlich einiger falscher Gipfel. War am frühen Morgen kühl, wurde aber schnell wieder runtergeheizt. Ich habe vor einer Woche kein beschriebenes Wasser gesehen, habe es aber vielleicht gerade übersehen. 2L und Elektrolytflasche mitgebracht, das war ausreichend. Toller Trail mit abwechslungsreichem Gelände, sehr zu empfehlen. Mein Garmin verzeichnete 16.0 Meilen zu Los und zurück mit 4521 Höhenunterschied.

    Bryan T hat einen Weg abgeschlossen: San Bernardino Peak Trail via Angelus Oaks

    almost 2 years ago

    Bryan T gespeichert San Jacinto Peak Middle Route Trail

    vor etwa 2 Jahren

    Bryan T gespeichert San Jacinto Peak Loop Trail

    vor etwa 2 Jahren

    Bryan T gespeichert Skyline Trail: Cactus to Clouds

    vor etwa 2 Jahren

    Bryan T gespeichert San Gorgonio Mountain from Fish Creek

    vor etwa 2 Jahren

    Bryan T hat eine Bewertung geschrieben für: Marion Mountain to San Jacinto

    vor etwa 2 Jahren

    Habe dies an einem Tag gemacht, an dem die Tal-Temperatur> 100F betrug, aber es war 60s am Gipfel! Wie angekündigt, war es ein harter Aufstieg, der sich endlos anfühlte, aber Abwechslung in der Umgebung, meist überdachte Wege und großartige Aussichten, die sich lohnen. Verwenden Sie alle 2 Liter Wasser, stellen Sie sicher, dass Sie genug oder einen Filter für die Bäche mitbringen.

    Bryan T hat einen Weg abgeschlossen: Marion Mountain to San Jacinto

    vor etwa 2 Jahren

    Bryan T gespeichert Vivian Creek Trail to San Gorgonio Peak

    vor etwa 2 Jahren

    Bryan T hat eine Bewertung geschrieben für: Icehouse Canyon to Cucamonga Peak Trail

    vor etwa 2 Jahren

    Schöner Weg, tolle Aussicht. Strava maß 14,5 Meilen hin und zurück vom Parkplatz zum Gipfel und zurück.

    Bryan T hat einen Weg abgeschlossen: Icehouse Canyon to Cucamonga Peak Trail

    vor etwa 2 Jahren

    Bryan T gespeichert Icehouse Canyon to Cucamonga Peak Trail

    vor etwa 2 Jahren

    Bryan T gespeichert Marion Mountain to San Jacinto

    vor etwa 2 Jahren

    Bryan T gespeichert Mount Baldy via Devil's Backbone Trail

    vor etwa 2 Jahren