• Profil
  • Listen
  • Karten
  • Aufzeichnungen
  • Abgeschlossen
  • Statistiken
  • Bewertungen
  • Fotos
  • Profil

    Mitglied seit June 2018

    Ali Rae

    Calgary, Alberta, Canada 

    Lieblingsaktivitäten

    Neueste Aktivität

    Ali Rae gespeichert Sulphur Mountain Trail

    vor etwa 1 Monat

    Ali Rae hat eine Aufzeichnung hinzugefügt für: Ammonite Falls Regional Trail

    vor etwa 1 Monat

    Ali Rae gespeichert West Wind Pass

    vor etwa 1 Monat

    Ali Rae gespeichert Devils Thumb Via Lake Agnes Trail

    vor etwa 1 Monat

    Ali Rae gespeichert Lake Agnes Trail

    vor etwa 1 Monat

    Ali Rae gespeichert Consolation Lakes Trail

    vor etwa 1 Monat

    Ali Rae hat eine Bewertung geschrieben für: Johnston Canyon to Ink Pots

    vor 2 Monaten

    Während des Sommers ist dies ein super super befahrener Trail, bis Sie die letzten Fälle passieren und in Richtung der Inkpots weiterfahren. Der letzte Teil des Weges scheint ziemlich oft matschig zu sein. Die Fälle sind im Winter und im Sommer wunderschön, aber ich würde einige Spitzen für die Wintermonate vorschlagen! Die Tintenbehälter sind wunderschön und bewahren ihre Schönheit, indem sie dem Drang widerstehen, in sie zu springen, da sie nicht zum Schwimmen sind.

    Ali Rae hat einen Weg abgeschlossen: Johnston Canyon to Ink Pots

    vor 2 Monaten

    Ali Rae hat eine Bewertung geschrieben für: Ha Ling Trail to Ha Ling Peak [CLOSED]

    vor 2 Monaten

    Jetzt für den Bau geschlossen. War am Wochenende sehr beschäftigt, als es geöffnet war. Ich habe viele Touristen gesehen, die diesen Weg in Sandalen oder Ballerinas mit Paddeln gewandert sind. Wenn Sie diese Wanderung planen, würde ich definitiv dazu anregen, zumindest ein paar Läufer zu rocken. Es ist ein bisschen krabbelhaft an der Spitze, aber die Aussichten sind es wert.

    Ali Rae hat einen Weg abgeschlossen: Ha Ling Trail to Ha Ling Peak [CLOSED]

    vor 2 Monaten

    Ali Rae gespeichert Tent Ridge Horseshoe

    vor 2 Monaten

    Ali Rae hat eine Bewertung geschrieben für: Pocaterra Ridge

    vor 2 Monaten

    Ich kann es kaum erwarten, wieder in den Sommer zurückzukehren, versuchte diese Wanderung im Herbst und entgegen dem, was wir gehört hatten, war überall eine beträchtliche Menge Schnee. Hätten wir uns mit Mikrostacheln und Stöcken vorbereitet, wäre das viel leichter zu bewältigen gewesen. Keine Wanderung für schwache Nerven, wenn Sie Angst vor Höhen haben. Die Hälfte unserer Gruppe von 12 Personen hat den ganzen Grat abgeschlossen. Es war so glatt, dass die andere Hälfte nicht zurückkehren konnte, also rutschten wir den ersten Berg hinunter und stürzten auf die Autobahn, wo wir zum Parkplatz zurückfahren mussten. Begierig zurück zu kommen, sobald der Schnee für die Erlösung dieser schönen Wanderung geschmolzen ist. Definitiv eine Lehre für eine bessere Planung und Vorbereitung auf alle Bedingungen in den unvorhersehbaren Rockies. Mit dem Schnee im Herbst würde ich diese Wanderung eher als mäßig einstufen.

    Ali Rae hat einen Weg abgeschlossen: Pocaterra Ridge

    vor 2 Monaten

    Ali Rae hat einen Weg abgeschlossen: Sentinel Pass via Larch Valley Trail

    vor 2 Monaten

    Ali Rae hat eine Bewertung geschrieben für: Sentinel Pass via Larch Valley Trail

    vor 2 Monaten

    So schön und schön mild! Super beschäftigt um die Lärchen-Saison, also würde ich empfehlen, Moraine Lake an einem Wochentag zu besuchen. Der früheste Bus, den Sie vom Lake Louise-Überlaufparkplatz aus erreichen können (wenn Sie einen Hund haben, können Sie die Busfahrt umgehen und an der Spitze parken abhängig davon, wie viele Hundebesitzer vor Ihnen da waren). Ich würde vorschlagen, im Tal zu Mittag zu essen, um danach noch weiter zum Pass zu gelangen. Das Ganze sollte Sie nicht länger als 3 Stunden in Anspruch nehmen, aber ich neige dazu, viel Zeit damit zu verbringen, Fotos zu machen und Snacks zu essen. Wer weiß, dass es viel schneller sein könnte, wenn Sie darauf warten.

    Ali Rae hat eine Bewertung geschrieben für: Upper Kananaskis Lake Trail

    vor 2 Monaten

    Schön überall. Der Weg ist ziemlich flach, da der Weg dem See ziemlich nahe folgt. Achten Sie auf Bären, die sich in der Gegend aufhalten - als ich dies im Juni 2018 tat, gab es orangefarbene Schilder vor Bären in der Nähe des unermüdlichen Kopfes. Sie können den Rawson Lake Trail und den Grat auch von diesem Trail aus erreichen. (Erwägen Sie die Buchung eines Point-Backcountry-Campingplatzes, wenn Sie das Backcountry-Camping zum ersten Mal ausprobieren möchten, da er sich in der Nähe des Parkplatzes befindet und direkt auf diesem wunderschönen Wanderweg liegt. Wenn Sie wie ich sind, beginnen Sie diese Wanderung und möchten um zu übernachten, nur damit du dort aufwachen kannst!)

    Ali Rae hat einen Weg abgeschlossen: Upper Kananaskis Lake Trail

    vor 2 Monaten

    Ali Rae hat einen Weg abgeschlossen: Tunnel Mountain Trail

    vor 2 Monaten

    Ali Rae hat eine Bewertung geschrieben für: Tunnel Mountain Trail

    vor 2 Monaten

    Gute Anfängerwanderung oder Trailrunning, wenn Sie früh oder spät genug gehen, der Sonnenaufgang ist schön. Wenn Sie es richtig machen können Sie an der Spitze frühstücken, bevor die Masse der Touristen überhaupt aus dem Bett steigt!

    Ali Rae hat eine Bewertung geschrieben für: West Coast Trail (North to South)

    vor 2 Monaten

    Einmal im Leben eine Eimerliste erleben. Hatte Mitte Juli durchgehend perfektes Wetter, obwohl der Schlamm noch tief genug war, um ihn zu einer Herausforderung zu machen. Ich habe die Leitern geliebt, als sie die Monotonie des Gehens gebrochen haben, aber ich konnte sehen, dass es furchterregend wäre, wenn Sie keine Höhen mögen! Hat unsere Gruppe 6 Tage in Anspruch genommen, ist aber definitiv in kürzerer Zeit machbar, wenn Sie sie ausmahlen wollen. Viele frische Puma-Drucke, als wir im Juli 2018 auf der Spur waren, aber keiner großen Tierwelt begegneten. Wir haben viele Seelöwen, Wale und Weißkopfseeadler gesehen, halten Sie Ausschau nach biolumineszierenden Plankton / Algen, wenn Sie es schaffen, viel vor Dunkelheit wach zu bleiben. Passen Sie auch auf, wo Sie Ihr Zelt aufstellen, da die Flut ziemlich weit kommen kann, und wir haben gehört, dass einige Zelte nass wurden. Seit der Abenddämmerung begegnete man vielen Sandflöhen, und die Bisse juckten und waren ewig lang. Chez Monique war ein Highlight und wir konnten für den Rest der Reise ein paar Gummibälle, Chips und mehr Feuerball sammeln. Buchen Sie Ihren Shuttle im Voraus (obwohl es schwer vorherzusagen ist, wann Sie fertig sind, abhängig von der letzten Fähre des Tages.) An dem Tag, an dem wir ausstiegen, wurde uns gesagt, dass die Shuttles voll sind und wir Ich müsste mich auf eine Warteliste setzen, um 2-3 Tage nach dem Ende des Trails zu sein. Wir hatten Flüge zu erledigen, also schickten wir einen unserer Crew zum Trampen nach Victoria und mieteten ein Auto. Gemacht für einen sehr langen letzten Tag im Busch und zurück zu den anderen Autos.

    Ali Rae hat einen Weg abgeschlossen: West Coast Trail (North to South)

    vor 2 Monaten

    Ali Rae hat einen Weg abgeschlossen: Taylor Lake

    vor 2 Monaten

    Ali Rae hat eine Bewertung geschrieben für: Taylor Lake

    vor 2 Monaten

    Nicht viel zu sehen, bis Sie den See erreichen, aber die Aussicht ist ziemlich schön, wenn Sie ihn erreichen. Ein schönes kleines Training. Wenn ich dieses noch einmal mache, muss es weiter ins Backcountry Camp gehen.

    Ali Rae hat eine Bewertung geschrieben für: Upper Grassi Lakes Trail and Grassi Lakes Trail Loop

    vor 2 Monaten

    Ali Rae hat einen Weg abgeschlossen: Upper Grassi Lakes Trail Loop

    vor 2 Monaten

    Ali Rae hat eine Bewertung geschrieben für: Sarrail Ridge via Rawson Lake Trail

    vor 2 Monaten

    Leichte Wanderung zum Rawson Lake, dann fühlt es sich an wie auf dem Grat. Wenn Menschen vor Ihnen wandern, achten Sie auf Steinschlag. Die Aussicht auf den oberen Kananaskis-See vom First ist unvergleichlich. Ich würde auf jeden Fall empfehlen, vorbei am Rawson Lake auf den Kamm zu schieben, wenn Sie können. Wenn jemand in Ihrer Gruppe Lust hat, am See zu sitzen, ist es ein großartiger Ort, um zu sitzen und zu Mittag zu essen, und sie können die Kammwanderer weiter beobachten. Wäre spektakulär für Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang.

    Ali Rae hat einen Weg abgeschlossen: Sarrail Ridge via Rawson Lake Trail

    vor 2 Monaten

    Ali Rae hat eine Bewertung geschrieben für: Lady Macdonald Teahouse Trail

    vor 2 Monaten

    Diese Wanderung ist ein gutes Training, wenn Sie die geringsten Knieprobleme haben, werden sie auf dem Weg nach unten wahrscheinlich weh tun! Diese Wanderung ist nicht mein Favorit in Canmore, die Aussicht am Ende ist nicht spektakulär, nur eine höhere Sicht auf die Stadt und die Autobahn. Ich denke, dass EEOR oder Ha Ling meine Vorliebe für die Canmore-Tripelkrone wären. Genießen!

    Ali Rae hat einen Weg abgeschlossen: Lady Macdonald Teahouse Trail

    vor 2 Monaten

    Ali Rae hat eine Bewertung geschrieben für: Wasootch Ridge Trail

    vor 2 Monaten

    Steil am Start, also ein bisschen Cardio-Blaster, herrliche Ausblicke.

    Ali Rae hat einen Weg abgeschlossen: Wasootch Ridge Trail

    vor 2 Monaten

    Ali Rae hat eine Bewertung geschrieben für: Prairie View Trail to Jewell Pass

    vor 2 Monaten

    Leichter Weg, um Sie für die Wandersaison wieder in Form zu bringen. An den meisten Abschnitten des Juwelenpasses fällt ordentlich Schnee aus. Hatte Micro-Spikes und -Stöcke in meinem Rucksack, musste sie aber nie verwenden. Der Wasserfall ist immer noch vollständig gefroren, was wahrscheinlich das Highlight der Juwelenpass-Option ist. In der Nähe von 17 km und 600 Höhenmeter aufgezeichnet. Der Parkplatz ist geschlossen, so dass Sie entlang der Autobahn parken müssen. Der Barrier Lake Aussichtspunkt war voll und der Juwelenpass war sehr ruhig. Wenn Sie Ihre Zeit noch nicht so gut in der freien Natur verbringen möchten: Denken Sie daran, das, was Sie einpacken, nicht zu vergessen und nicht das zu verschwenden, was Sie als "natürlich" und biologisch abbaubar betrachten können. Wir sahen Vögel, die riesige Brocken von Apfelkernen und Karottenenden würgen, die zu Ihrer Information keine natürliche Nahrungsquelle für die Tiere in den Rocky Mountains sind

    Ali Rae hat einen Weg abgeschlossen: Jewell Pass via Prairie View Trail

    vor 2 Monaten

    Ali Rae gespeichert Nihahi Ridge Trail

    vor 2 Monaten

    Ali Rae gespeichert Pickle Jar Lakes

    vor 2 Monaten

    Ali Rae gespeichert Hidden Lake

    vor 2 Monaten