Entdecken Sie die beliebtesten Routen in Kyoto mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Camper und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wandern

Gehen

kinderfreundlich

Naturausflüge

Aussicht

historischer Ort

Wildtiere

Stadtspaziergang

Kyoto, Japan Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN

Eine großartige Möglichkeit, um einen Tag abseits der Massen zu verbringen. Diese Route folgt einem Teil des „Kyoto-Pfads“ und war gut markiert und leicht zu folgen.

Wandern
27 days ago

Toller Weg mit anständigen Aussichten, Schreinen und historischen Markierungen. An einigen Stellen steil, aber nicht technisch, mit Stufen den Hauptweg hinauf. Wenn Sie vom Bahnhof Hozukyo kommen, sollten Sie den Schluchtweg südwestlich des Start- / Endpunkts entlangfahren.

Wandern
schlammig
steinig
Schnee
1 month ago

Fantastischer Weg. Anspruchsvoll, aber nicht zu technisch. Ende Februar ist eine großartige Zeit dafür. Nicht zu heiß und immer noch Schnee am Schrein - dies trägt zur Magie des Ortes bei. Stoppen Sie in der kleinen Teestube für Tee und Suppe am Ende des Pfades!

Wandern
steinig
Schnee
1 month ago

Eine hervorragende Wanderung mit einem Tempel auf einem Berggipfel. Leichter Schnee über 700 m, der besonders stimmungsvoll war. Tolle Aussicht auf Kyoto 3/4 des Weges. Sehr empfehlenswert.

Gehen
2 months ago

Leider wurde die App während der Aufnahme immer wieder beendet, sodass ich die Aufnahme aufgab. Wenn Sie in Kyoto sind, möchten Sie diesen Ort nicht verpassen! Es gibt keine Gebühren für den Einstieg. Sie können sich gut bewegen, wenn Sie zur Treppe hinauf laufen. Es ist empfehlenswert, während des Tages zu gehen, da es nachts mit einigen Lichtern wirklich dunkel wird. Ich habe die ganzen torii-Loops absolviert, ein wirklich erstaunlicher Ort! Ich werde beim nächsten Mal mit meinem Workout-Outfit zurückkommen, High Heels brauchte etwas länger, um es zu beenden, obwohl ich es in etwa 2,5 Stunden geschafft habe, indem ich auf und ab lief!

Gehen
2 months ago

Leider wurde die App während der Aufnahme immer wieder beendet, also habe ich die Aufnahme des gesamten Pfads aufgegeben, aber dies war eine der schönsten Wanderungen, die ich je gemacht habe.

on Kurama Trail

3 months ago

Leider ist es gerade geschlossen (Dezember 2018), weil Bäume nach einem Taifun niedergestreckt wurden ... Aber schließlich fuhr ich mit dem Zug von Kibune nach Kurama, und die Städte, Schreine und heißen Quellen waren großartig!

So eine tolle Wanderung. Wie kein anderer. 10.000 wunderschöne Torii-Tore führen Sie auf den Inari-Berg. Sehr schöne Gärten und ein paar anständige Ausblicke auf die Stadt.

Kann ein überfüllter Spaziergang sein, obwohl er sich mit zunehmender Höhe etwas verdünnt. Sie können an einigen Stellen den Hauptpfad verlassen und außerhalb der Tore für eine andere Perspektive (und weniger Personen) gehen.

Eine wirklich schöne mittelschwere Wanderung, wenn Sie Kyoto für einen Tag besuchen und einen malerischen Ort in Kyoto besuchen möchten.

Wandern
7 months ago

Tolle Wanderung durch hohe Bäume, hübsches episches Finish an der Spitze. Es gibt eine Wassermaschine an der Spitze, aber ich würde empfehlen, mitzunehmen. Es gibt mehrere Wanderwege, alle gut, einige sind lebhafter als andere. Es gibt eine gute kostenlose Papierkarte am Ende der Wanderwege.

Wandern
9 months ago

Der Kurama-Trail ist umgekehrt, wie dieser Pfad zeigt. An der steilen Treppe des Tempels sollten die meisten Fotos gemacht werden. Es geht zuerst rauf und dann runter. Der umgekehrte Pfad ist einfacher als der in dieser Anleitung gezeigte. Sowohl der Start- als auch der Zielbereich sind ziemlich teuer. Bereiten Sie das Essen daher im Voraus vor. Zwischen dem Kurama-Tempel und den Kaiseki-Restaurants in der Nähe von Kibuneguchi gibt es kein Wasser. Am Eingang des Pfades können Sie jedoch Gehhilfen aus Holz finden, die viel helfen. Die Landschaft ist wunderschön, besonders schön, so nah von Kioto, aber nichts Besonderes.

Ein ausgedehnter Spaziergang nach dem Spaziergang der Philosophen, Kultur und wunderschöne Kirschblüten mit bunten Kimonos

Wandern
Thursday, January 18, 2018

Ein Shinto-Schrein. Meist gepflastert mit vielen Treppen. Viele kleine Schreine entlang des Weges. Tori-Tore decken einen großen Teil der Strecke ab. Schöne Sicht auf Kyoto auf halber Höhe. Die Spur ist nach Einbruch der Dunkelheit beleuchtet. Viele Geschäfte für Lebensmittel und Souvenirs, aber nur tagsüber geöffnet. Viele Automaten - es ist also nicht nötig, Wasser mitzubringen. Auf der All Trails-Karte fehlt die Hälfte der Rundspur oben auf dem Berg.

Monday, October 16, 2017

Schöner gepflegter Weg zwischen Kibune und Kurama. Gute Steigungen und Gefälle. Wir liefen mit Rucksäcken herum, aber wir sahen Damen in Kleidern auf dem Weg. Wunderschöne Gegend!

Sunday, October 15, 2017

Ziemlich einfach zu navigieren.

Wandern
Saturday, September 09, 2017

Meine Frau und ich haben heute Morgen die Kurama-Wanderung gemacht. Wir fingen um 9 Uhr an. Wir erreichten den Kurama-Tempel, den Geburtsort der Reiki-Praxis. Auf dem gesamten Weg gibt es viele Treppen und Zedern. Es dauerte 1 Stunde nach oben und 1 Stunde nach unten. Ich habe einige Male aufgehört, Bilder und Videos mit meiner GoPro 5 und meinem Smartphone aufzunehmen. Spaß und erstaunlich. Sie werden den japanischen Geist und die Kultur umarmen.

Gehen
Thursday, September 07, 2017

Großartig, wunderschön und unvergesslich.

Sunday, September 03, 2017

Tolle Wanderung durch kleine Dörfer, Reisfelder und Tempel. Verirrte sich ein paar Mal, kam aber wieder auf die Strecke. Wir sind Ende des Sommers gegangen. Viele Wildtiere - Schlangen, Frettchen, Insekten, Vögel, Frösche usw. Nicht sicher, ob die Schlangen giftig sind !!

Wednesday, August 09, 2017

Also habe ich das eigentlich aus Versehen getan. Ich erkundete gerade an einem meiner Tage, als ich zufällig einen Berg besteigte und herausfand, was ich getan hatte. Es war eine wunderbare Wanderung: sehr schön. Ich habe einen Fuchs gesehen, der meinen Tag gemacht hat. Plus ein paar Hirsche. Es war großartig, sehr zu empfehlen.

Wandern
Wednesday, July 05, 2017

schöne Waldwanderung mit vielen Schreinen. Es ist leicht mit dem Lokalzug zu erreichen und sorgt für eine gute Schleife. Ich wünschte, die Flussmahlzeiten neben Kifune wären billiger.

Wandern
Friday, May 26, 2017

Einige auf der Karte markierte Wege waren nicht klar, aber der benutzte Weg war gut markiert und leicht zu folgen. Einige Schlangen und große Insekten am Anfang in geringer Höhe. Empfehlen Sie es als moderat.

on Kurama Trail

Wandern
Friday, May 05, 2017

Grüne Blätter waren so schön. Der Ton vom Kibune River war angenehm.

Wandern
Wednesday, April 12, 2017

Eine tolle Wanderung von Hiei. Nehmen Sie den Bus nach Shugakuin. An der Haltestelle sehen Sie einen Fluss. diesen Fluss entlang bis zum Ausgangspunkt (genannt Kirara-Oka). Das nimmst du ganz nach oben, keine Möglichkeit, dich zu verirren. Sie müssen 600 Yen bezahlen, um die Einrichtungen zu betreten. Sie können zurückkehren oder durch das Tempelgelände laufen und zur Station Sakamoto absteigen und diese nach Kyoto zurückfahren. Es gibt manchmal wilde Affen auf der Wanderung, aber sie kommen nicht auf Sie zu.

Wandern
Wednesday, April 12, 2017

Wegbeschreibung: Fahren Sie zur Kyoto Station um 7-8 und nehmen Sie den Bus Nr. 72 nach Kiyotaki. Vom Bahnhof Kiyotaki gehen Sie die Straße hinunter in die Stadt zum Schreintor über den Fluss. Die Straße steigt den ganzen Weg hinauf den 5 km langen Aufstieg in das Atago-Schreingebiet. Es gibt mehrere Rückwege. Sie können mit dem Bus über den Berg nach Takao verzweigen oder durch den Getsurinji-Tempel zurückkehren. Der Weg zu diesen befindet sich rechts neben der letzten Steinstufe zum Atago-Schrein. Getsurinji ist ein Ad-hoc-Tempel von ein paar buddhistischen Statuen, die auf dem Berg leben. Gehen Sie weiter auf diesem Weg hinunter und es führt zu den Kuuya Falls, einem wunderschönen Wasserfall. Sie können mit dem Bus von Takao oder von Kiyotaki zurückkehren.

Sunday, October 23, 2016

10.000 Tore. Recht liebenswert. Stehen Sie auf jeden Fall früh auf, wenn Sie einen ruhigen Spaziergang unternehmen möchten und Ihre Fotos ohne Menschen sein sollen.

Tuesday, October 18, 2011

Danke für den Guide. Es war sehr klar und ich hatte keine Probleme mit Ihrer Tour. Ich war relativ spät dort, und als ich den 8. / 9. Stopp erreichte, wurde es etwas dunkel. Ich drehte mich um und fuhr nicht bis zur 11. Haltestelle. Es war eine wirklich großartige Tour und es hat mir sehr gut gefallen. Ich habe dort unzählige Fotos gemacht. Ich habe sogar einem amerikanischen Paar mit Ihrer Tour eine Wegbeschreibung gegeben. Es war fantastisch! :-)

Wandern
23 days ago

Mehr laden