Entdecken Sie die beliebtesten Städte in Hyōgo mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

wandern
steinig
5 days ago

Sehr schöne Wanderung, leicht erreichbar von Osaka. Wenn man auf den Gipfel steigt, wird es manchmal ziemlich steil, mit Abschnitten, für deren Fortschreiten Klettern erforderlich ist. Ganz oben fand ich einige wilde Katzen, die nur faulenzen. Sie sind offensichtlich an Menschen gewöhnt. Ich habe gesehen, dass ein Thunfisch für sie übrig ist, und ein anderer Wanderer hat einen schönen Kattun überredet, ihn streicheln zu lassen. Der Abstieg ist einfacher und verläuft auf einem gut ausgebauten Weg, der einem sanfteren Abstieg folgt.

wandern
21 days ago

Schönes kleines Wandern mit schöner Aussicht, ein bisschen Klettern, von der Station Ashiyagawa zur Station Okamoto. Vom Bahnhof Osaka ist es mit der Hankyu-Linie Richtung Kobe sehr einfach zu erreichen.

wandern
scrambling
steinig
1 month ago

Es gab heute eine Menge Leute.

wandern
scrambling
steinig
1 month ago

Wir haben heute unseren ersten Versuch auf dem Berg Rokko gemacht und es war anstrengend und lustig. Dies ist definitiv eine harte Wanderung, und wie bereits von anderen Rezensenten erwähnt, gibt es am Anfang ziemlich viel Rock Scrambling. Es geht entweder entweder aufwärts oder abwärts, ohne viel von einem flachen Kurs. Der Weg selbst war sehr lustig und etwas technisch. Die Aussicht war gut, aber nicht großartig, da es vielleicht nur 3 Aussichtspunkte gab, die es wert waren, einen Landschaftsschuss zu machen. Wir haben auch angehalten, gegessen und im Restaurant etwa vier Meilen zurückgelegt. Das Restaurant war ein Glücksfall für mich, weil ich ein zu leichtes Frühstück aß. Nicht das beste Restaurant der Welt, aber die Lage hätte nicht besser sein können.

trailrunning
1 month ago

Erste Arbeit, Plateau Road

wandern
off-trail
scrambling
steinig
1 month ago

Schöner, aber sehr technischer Weg. Vor allem der 1. Kilometer klettert nur über Felsbrocken. Der Rest des Weges ist in Ordnung. Ich würde nicht versuchen, wenn es Regen gibt. Ich sagte, ich habe viele Menschen getroffen, die doppelt so alt waren, und Kinder, die ein Drittel meines Alters waren. Ehrlich gesagt weiß ich nicht, wie sie dort hinaufkommen ... Ich kam über nette Vögel und ein paar Wildschweine. Ich nahm dort ein Taxi und fuhr mit dem Zug über den Bahnhof Ashiyagawa nach Osaka. Hatte keine Schwierigkeiten, dank moderner GPS-Technologie den Start der Route zu finden. (Wenn Sie in der Gegend sind, empfehlen wir den Mount Atago in Kyoto - immer noch mein Favorit).

wandern
4 months ago

Ein großartiger Weg. Es gibt einiges über Steine zu treiben und einige fast zu klettern, also versuchen Sie es nur, wenn Sie mit Höhen zufrieden sind. Trail erfordert mäßig-hohe Fitness. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie ein bisschen fit sind und ein bisschen herumlaufen / klettern wollen, dann versuchen Sie es einfach. Ich habe die Strecke von den Koza Falls aus begonnen (eine Rechtshand startet etwa 50 m von den Wasserfällen entfernt).

Ich habe mich beim ersten Versuch dieser Wanderung verlaufen (Google Maps hat mich auf einer Autobahn um den Berg geschickt), also versuchte ich es erneut. Ich bin froh, dass ich es getan habe. Ich habe es geliebt. Der Anfang des Weges hat ein hartes Klettern durch den Wasserfall (und daher ist das Ende der Wanderung auf dem Weg das gleiche). Der Rest ist sehr gut befahrbar mit einem weichen, weichen Trail, der zwischen flachen und ungefähr 5-10% Neigung abwechselt. Ich trug Inov-8 Roclite 290 Trail-Schuhe und sie waren perfekt für das Gelände. Ich hatte auch Handschuhe für die Erkältung an, und das war hilfreich, da die technischen Teile einiges an Handarbeit für das Gleichgewicht und Boulderhopping erforderten.

Ich folgte Google Maps von Ashiya Station und habe mich total verlaufen. Endlich zu Fuß auf einer großen Autobahn. Auf dem Rückweg hatte ich Glück und fand einen Weg den Berg hinauf. Kannon, das war auch sehr cool. Aber jetzt bin ich fest entschlossen, den Mt. Nächste Woche wieder Rokko-Route.

Großartige Reise. Wir haben die Reise mit unserem Kind im Rucksack gemacht und es war wirklich eine Herausforderung. Wir haben nur Einheimische getroffen und es war eine tolle Erfahrung. Leider war das Restaurant ganz oben geschlossen und wir waren nach seiner anspruchsvollen Bergwanderung hungrig.

wandern
10 months ago

Auf diesem Weg geht es beim Wandern. Die Beschreibung von "erfahrenen Wanderern" hat mich eingeschüchtert, weil ich dazu neige, meine Erfahrung zu minimieren. Ja es ist eine Herausforderung, aber ich werde mich jetzt offiziell als erfahren bezeichnen, weil es nicht einschüchternd war. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass Wandern überwiegend flaches Gelände oder leichte Steigungen ist, ist dies möglicherweise nicht das Richtige für Sie. Ich habe den Gipfel verpasst, weil ich nicht wusste, dass ich dort war. Wenn Sie das Restaurant an der Straße erreichen, vergrößern Sie die Karte. Ich denke, Sie müssen der Straße entlang der Kurve folgen, um die Ansicht zu sehen. Ich bin enttäuscht, dass ich die Aussicht verpasst habe, aber es war definitiv eine ausgezeichnete Wanderung.

wandern
Saturday, March 17, 2018

Dieser Weg kann bei einigen technischen Steigungen / Abfahrten schwierig sein. Es war sehr viel los, als ich (das Wochenende) mit Menschen jeden Alters ging, einschließlich vieler beeindruckender älterer Leute, die es anklagten. Mit einem beeindruckenden Panoramablick auf den Gipfel können Sie die Aussicht auf Osaka genießen. Der Weg enthält mehrere kleine Bachdurchquerungen. Die erste 1/4 Meile ist alles Klettern, wird dann aber zu einem typischen Wanderweg. Lassen Sie sich daher nicht entmutigen. Der Weg ist abgenutzt und gut definiert. Es gibt ein paar Gabeln ohne Englisch auf den Wegmarkierungen, so vorbereitet. Hinweis: Dieser angegebene Weg führt nicht zum Gipfel und es sind nur noch etwa 1/4 Meile. Stellen Sie sicher, dass Sie das tun, um die Gipfelansicht zu erhalten!

wandern
Monday, November 20, 2017

Schöner Trail und ein tolles kleines Training! Es ist etwas steil auf dem Weg nach oben, aber sobald Sie den Gipfel erreicht haben, ist es eine leichte Wanderung hinunter ins Arima-Gebiet. Im Kin no Yu Onsen zum Einkehren in die natürlichen, mit Mineralien angereicherten Gewässer - absolutes Muss! Die Beschilderung ist nur auf japanisch und enthält mehrere Gabeln. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr GPS-Gerät oder Ihr Telefon für die Entfernung aufgeladen ist.

wandern
Wednesday, August 30, 2017

Schöner Weg, der ein tolles Klettererlebnis bietet. Beachten Sie, dass es zwei Aufstiege gibt, um nach oben zu gelangen. Wenn Sie statt nach Arima nach Kobe zurückkehren möchten, folgen Sie dem Pfad entlang der Straße nach rechts. Sie werden zum Abstieg an die Spitze der Seilbahn gebracht. Es gibt einiges auf und ab zu wandern, aber es vermeidet die Straße mit Verkehr und ohne Straßenrand.

wandern
Sunday, December 18, 2016

Toller Trail mit großartigen Chancen, Einheimische zu treffen, die den Trail etwa zweimal pro Woche abschließen.

wandern
Tuesday, May 10, 2016

Dies ist eine großartige Wanderung für alle, die in der Region Kansai unterwegs sind oder dort leben.

Monday, October 18, 2010

Dies ist eine wirklich gut geschriebene Anleitung mit unglaublichen Fotos. Eines Tages würde ich gerne diese Region erkunden.

wandern
25 days ago

wandern
1 month ago

wandern
2 months ago

wandern
2 months ago

wandern
3 months ago

Mehr laden