Auf der Suche nach den besten Routen in Ligurien? AllTrails bietet 34 großartige Wanderwege, Mountainbike-Strecken, Trailrunning-Strecken und mehr mit handgefertigten Streckenkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Rezensionen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Ob Sie nach den besten Trails im Nationalpark Cinque Terre oder in der Umgebung von Finale Ligure, Monterosso al Mare oder Riomaggiore suchen, wir haben alles für Sie. Bereit für etwas Aktivität? Es gibt 24 mittelschwere Trails in Ligurien, die von 0,8 bis 31,9 Meilen und von 0 bis 6.236 Fuß über dem Meeresspiegel reichen. Probieren Sie sie aus und Sie werden in kürzester Zeit unterwegs sein!

Aussicht

Wandern

Naturausflüge

Gehen

Wald

Vogelbeobachtung

Mountainbiking

Trailrunning

Strand

Wildblumen

Wildtiere

historischer Ort

Liguria, Italien Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN

Atemberaubende Aussichten vom Gipfel des Trails, ein bisschen hartes Aufstehen und mittleres Treiben beim Verlassen von Montorosso um 8:45 Uhr

Nizza harte Wanderung, aber unsicher, was das Endergebnis war, nirgendwo schön, sich bequem oben hinzusetzen. Ganz oben befand sich ein verlassenes Gebäude, das jedoch größtenteils von Montorosso abgewinkelt war. Aber alles in allem, schön den Berg rauf zu laufen

Dieser „Pfad“ ist ein alter Fußweg, der Häuser und Dörfer mit Blick auf den Golf des Paradieses verbindet. Der Eid hat Treppen, Kopfsteinpflaster, gepackte Erde und Gehwege. Sie werden viel mediterrane Sonne, aber auch viel Schatten bekommen, wenn Sie durch Hainen und Wälder gehen. Ich brauchte ungefähr eine Stunde vom Ausgangspunkt in Camogli bis zur Trattoria do Spadin, wo ich ein fantastisches Mittagessen mit Branzino, Gemüse und Sekt bekam. Sehr empfehlenswert!

wandern
6 days ago

Wir haben diese Wanderung am 16. Juni gemacht. Perfektes Wetter und nicht ganz so heiß wie heute. Der Weg ist gut befahren und markiert. Die Stufen hoch und runter sind etwas schwierig. Wir machten nur kurze Pausen und machten weiter. Der mittlere Teil der Wanderung ist perfekt, erholsam und wunderschön. Die Aussicht von Manarola und Corniglia ist unglaublich.

wandern
8 days ago

Wir haben diesen Trail als Standard gemacht, als der blaue Trail von Corniglia nach Vernazza gesperrt war, aber ich bin so froh, dass wir das gemacht haben. Die spektakulärste Aussicht auf das Meer, die Städte Manarola und Corniglia und die alten terrassierten Weinberge, die diese Dörfer umgeben. Teile des Weges waren anspruchsvoll und wir sahen ein paar ältere Wanderer, die sich umdrehten, da die Stufen an einigen Stellen steil und schmal waren. Musste oft auf andere Wanderer warten, die in die entgegengesetzte Richtung auf Felsvorsprüngen kommen. Ich benutzte einen Wanderstock auf diesem Weg und war froh, dass ich ihn hatte.

Wir waren enttäuscht, dass beide Trails in diesem Abschnitt geschlossen waren, werden es aber hoffentlich bei unserer nächsten Reise versuchen.

wandern
10 days ago

Sie starten am Meer in Larento. Wenn ich diese Reise umbuchen würde, wäre ich ein paar Tage in Larento geblieben, es ist einer der schönsten Orte der Cinque Terre! Die Wanderung selbst ist wunderbar. Sah eine Schlange, sah aber aus wie eine Strumpfbandschlange ... kein Grund zur Sorge! Bringen Sie Wasser, Wanderstöcke mit Gummienden, viel Wasser, Sonnencreme und ein kleines Schweißtuch mit, wie sie bei MEC verkauft werden. Es ist erstaunlich, wie viele Menschen, die Sie sehen, Schweiß über ihre Gesichter und Arme tropfen. Denken Sie daran, jede Wanderung in Cinque Terre am frühen Morgen zu beginnen. Die Hitze und die Menge der Touristen, die am Mittag anfangen, können wirklich verrückt sein. Planen Sie, bis Mittag fertig zu sein, zu Mittag zu essen und zum Strand zu gehen, wenn Sie eine wundervolle Erfahrung machen möchten. Andernfalls können Sie die einzelnen Abschnitte der Pfade mit schweißtreibenden Bäuchen anderer Touristen abreiben.

wandern
10 days ago

Wir haben diese Wanderung in die entgegengesetzte Richtung gemacht, genauso wie alle Wanderungen. Atemberaubend! Unterwegs gibt es sogar einige Orte, an denen Sie Limonade trinken können. Es ist manchmal eine ziemlich schwierige Wanderung, aber die Aussicht ist absolut fantastisch! Denken Sie daran, Ihre Wanderstöcke und viel Wasser mitzubringen!

Zum Glück war der Weg für uns frei. Ziemlich einfache Wanderung, aber dennoch empfehlenswerte Wanderstöcke. Achten Sie darauf, dass Sie Gummispitzen haben. Eine Regenhülle für Ihren Rucksack ist immer eine sichere Wette. Wir hatten einen nebligen Tag mit nur ein paar Tropfen, die uns kühl hielten und wir hatten das Glück, dass es nicht regnete.

Der Aufstieg in beide Richtungen ist ziemlich schwierig. Ich glaube, es ist schwieriger, von Vernazza aus zu kommen. Ich trug ein gutes Paar Keens und obwohl ich Wanderschuhe besitze, habe ich sie bei keiner Wanderung in den Cinque Terre benutzt. Dagegen wurden Wanderstöcke sehr geschätzt. Einige Abschnitte waren sehr uneben und es wäre großzügig zu sagen, dass es sich um eine einzelne Datei handelt. Die Aussicht war atemberaubend und wir haben vor, es wieder zu tun. Größter Ratschlag. Früh anfangen! Eine Wanderung auf diesem Abschnitt, die nach 10 Uhr beginnt, kann aufgrund der Hitze und des touristischen Aufkommens ein Albtraum sein. Die Wanderer am frühen Morgen haben eine tolle Aussicht und eine ruhige Umgebung!

Schöne Aussicht von den Spuren der Dörfer der Cinque Terre. Es wird tagsüber ziemlich voll - ich empfehle, früh zu beginnen.

wandern
17 days ago

Großartige Aussichten. Anspruchsvoll aber lohnend!

Wanderweg in mehreren Abschnitten von Riomaggiore gesperrt. nicht sicher, ob Sie aus der anderen Richtung zugreifen können.

Ein Spaziergang durch den Naturgarten. Erstaunliche Aussichten. Stellen Sie sicher, dass Sie für die Milliarden Schritte fit genug sind.

Ziemlich leichte Wanderung, mit viel Schatten und schöner Aussicht. Fast am Ende beginnt die Strecke abzufahren. Wenn Sie sich Vernazza nähern, gibt es einige schöne Fotopunkte.

Schöne Aussicht auf Vernazza kurz nach dem Überqueren des Ticketkontrollpunkts. Am Anfang ist viel Aufstieg. An mehreren Stellen ist Platz für nur eine erwachsene Person. Hierfür werden Wanderschuhe empfohlen. Nehmen Sie ausreichend Wasser mit.

Von Vernazza nach Corniglia gewandert. Viele Treppen hoch.

sturmholz
25 days ago

Ich würde empfehlen, dies aufzuteilen, in Riomaggiore zu übernachten und weiter nach Portovenere zu fahren. Diese Wanderung war fantastisch mit vielen guten Ausblicken von Riomaggiore nach Portovenere.

wandern
27 days ago

Dieser Weg ist momentan geschlossen

Da die Hauptstrecke zwischen Corniglia und Maranola gesperrt war, führte uns der Infopoint der Cinque Terre (übrigens toller Service!) Zum Volestra-Trail. Bisher war das die beste Spur von allen! Wunderschöne Aussichten, entlang der "Cians" (die Steinregale, auf denen sie Wein anbauen) ließen uns eine unglaublich schöne Zeit verbringen! Ein kleiner Schritt in Corniglia und Manarola, aber nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie die Aussicht. Nehmen Sie unbedingt den «Panoramaweg nach Manarola, wenn Sie zwischen dem Tal- oder dem Panoramaweg wählen können!

War toll! Sie können alle 5 Dörfer von Cinqure Terre und alle Arten von Wanderwegen besuchen. Es ist manchmal sehr schwierig und dauert 8-10 Stunden (oder mehr mit Zwischenstopps in den Städten), abhängig von der Geschwindigkeit des Wanderns. Sehr steile Hänge und rutschig wenn es geregnet hat. Aber wirklich großartig!

Es war eine unglaubliche Spur! Ich bin froh, dass wir in Vernazza angefangen und in Monterosso geendet haben, denn diese Treppe am Ende wäre am Anfang ein Mörder gewesen.

Habe die Wanderung letzte Woche gemacht. Gehen Sie in den frühen Morgenstunden, wenn Sie eine bessere Chance haben möchten, den Menschenmassen auszuweichen. Umarmt von wunderschönen Ausblicken auf das Meer, Weinberge und Wildblumen. Es gibt eine gute Anzahl von steilen Stufen und felsigen Pfaden und einige Leute benutzen Gehstöcke als Hilfestellung. Der Weg kann an einigen Stellen eng sein (nur 1 Person kann passieren). Ich bin von Monterosso aus gestartet und es war magisch zu sehen, wie Vernazza auftaucht, wenn man näher kommt.

Toller Trail. Ich bin froh, dass es heute geöffnet war. Es war voll, aber tolle Aussicht.

wandern
1 month ago

Die Ansichten waren ziemlich erstaunlich! Ocean Side Trails mit tatsächlichen Schritten den größten Teil des Weges. Die Wanderung ist steil, da es ständige Stufen gibt, die Sie nach oben und nach unten bringen, aber nichts, was einem erfahrenen Wanderer zu schwer ist. Auf diesem Weg wanderten Menschen jeden Alters, vom Kleinkind bis zum 70-Jährigen. Der Weg wird an vielen Stellen ziemlich eng, man müsste anhalten und die Leute passieren lassen, aber im Allgemeinen war der Weg für Menschenmassen in Ordnung. Es sind fast 300 Menschen vorbeigekommen und das ist an einem Mittwochnachmittag Ende Mai. Mir wurde gesagt, dass man an einem schönen Augusttag nicht einmal umziehen kann, wenn italienische Schulen geschlossen sind. Die Wanderung war 3,7 km, aber insgesamt gingen wir 5 km von der Innenstadt zur Innenstadt. Es dauerte 2 Stunden von Vernazza nach Monterosso. Sehr empfehlenswert, besonders wenn es ein schöner heißer Tag ist und Sie danach ins Meer springen können !! Wir hatten einen 60F Tag, der perfekt zum Wandern war, aber nicht so sehr zum Schwimmen am Strand. Wir bekamen ein Eis und eine Rose und genossen die Meereswellen am Sandstrand.

Hervorragende Aussicht, definitiv ein Muss in der Stadt und einer der wenigen Wege, die jetzt geöffnet sind.

Bin gerade von Manarola nach Corniglia gefahren. Es gibt Aufstieg in beide Richtungen. Von Manarola sind es viele Treppen und von Corniglia felsige Anstiege. Ich bevorzuge das Treppensteigen.

Beachten Sie, dass dieser Track geschlossen ist, versucht hat, es heute zu tun, zum Start kam und zurückgedreht wurde. Der Start ist oberhalb der Stadt und es gibt nichts in der Stadt, was besagt, dass die Strecke gesperrt ist.

Wanderte diese Route am 9. Mai 2019 bei herrlichem Wetter. Der Weg war größtenteils trocken, einige beschissene Stellen, aber nichts Ernstes. In Telegrafo für einen Kaffee im Colle Del Telegrafo. Weiter bis zum Halt in Campiglia für ein großartiges Mittagessen im La Lampara, das wir sehr empfehlen. Nach Campiglia beginnt der Abstieg bis nach Portevenere. Nehmen Sie es einfach, denn das ist einige Kilometer weiter unten und kann auf den Knien hart werden. Die Gesamtzeit für uns war 5,5 Stunden mit den Stopps. Kann diese Wanderung wärmstens empfehlen! Persönliche Bewertung von mittlerem Schwierigkeitsgrad aufgrund der Höhenunterschiede.

Mehr laden