Auf der Suche nach einem großartigen Trail in der Nähe von Courmayeur im Aostatal? AllTrails bietet 12 großartige Wanderwege, Aussichtswege, Wanderwege und vieles mehr mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen. Wenn Sie auf der Suche nach den besten Trails im Vanoise-Nationalpark sind, sind Sie hier genau richtig. Bereit für etwas Aktivität? Es gibt 6 mittelschwere Trails in Courmayeur, die zwischen 3,1 und 15,4 Meilen und zwischen 4.009 und 9.399 Fuß über dem Meeresspiegel liegen. Probieren Sie sie aus und Sie werden in kürzester Zeit unterwegs sein!

Wandern

Aussicht

Naturausflüge

Spazieren

Rucksacktour

Wald

Camping

Fluss

Wildblumen

Wildtiere

Vogelbeobachtung

running

See

Courmayeur, Aostatal Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN

on Cascade del Rutor

wandern
sturmholz
überwachsen
16 days ago

Eher als "moderat" einzustufen

wandern
17 days ago

Nicht das, was ich einfach nennen würde. Eher wie ein moderater Trail angesichts der Höhenunterschiede und des felsigen Bodens. Wir mussten extra vorsichtig bergab fahren, da ich eine Knieverletzung hatte, aber Sie mussten trotzdem vorsichtig gehen. Dies wäre eine gute Hit-Tagestour, da es meist im Wald ist. Wir gingen über den ersten von drei Wasserfällen hinaus (die AllTrails-Karte bringt Sie nur zum ersten) zum Aussichtspunkt für den zweiten und zogen uns dann zurück, weil die zweite Hälfte der Schleife matschig, schmaler und vielleicht weniger instand gehalten aussah. An einem Donnerstag waren nicht wenige Menschen auf der Spur.

wandern
23 days ago

Schöner Trail, etwas steil.

wandern
24 days ago

Erstaunliche Aussichten auf dem größten Teil der Strecke! Wenn Sie früh beginnen, nehmen Sie sich in Cabane du Combal die Zeit, um die Aussicht auf den Lac Combal (auch im trockenen Zustand wunderschön) und die umliegenden Gipfel zu genießen, oder fahren Sie bis zur Rifugio Elisabetta, bevor Sie mit dem Rest der Tour fortfahren Schleife.

Ziemlich anstrengend, aber es lohnt sich. Sie können wahrscheinlich ein Fünftel des Weges auf dem Bürgersteig fahren. Die Aussicht und das Bier oben ist eine tolle Belohnung.

TMB - Tag 6 Vom Rifugio Bonatti (Italien) nach La Fouly (Schweiz) Die Aussicht auf das Val Veny ist unsere Kulisse auf dem Weg zum Grand Col Ferret. Auf dem Weg zum Grand Col Ferret (8320 '), der Grenze zwischen Italien und der Schweiz, erlebten wir Wanderungen vom Feinsten mit Almwiesen, rauschenden Bächen und atemberaubenden Ausblicken auf das Val Veny. Der Mont Dolent thront über und sein Gipfel ist der Treffpunkt der Grenzen zu Frankreich, Italien und der Schweiz. Sie werden immer wieder von fabelhaften Nahaufnahmen von felsigen Türmen und funkelnden Gletschern begeistert sein. Unser grasbewachsener Weg führt uns schließlich zu unserer abendlichen Auberge im ruhigen, aber malerischen Dorf La Fouly (5280 '). Wir erwachten von Refugio Bonatti aus zu einem unglaublichen Sonnenaufgang über dem Mont Blanc, bevor wir unsere Wanderung auf dem Balkontrail weiter hinauf ins italienische Frettchen-Tal begannen und eine Pause einlegten, um dicke, köstliche italienische heiße Schokolade und Cappuccinos zu genießen Pass und Grenze zwischen Italien und der Schweiz (Grand Col Ferret) und Blick auf den Mont Dolent - der an der Grenze zwischen Italien, Frankreich und der Schweiz liegt. Viele Wasserfälle und Bachübergänge. Die Schweizer Seite des Mont Blanc ist viel weniger dramatisch als die italienische Seite und grüner mit mehr Weideland. Auf ein kaltes Bier in La Peule im Schweizer Frettchen-Tal und eine Nacht in La Fouly. Wandern: 10,5 Meilen. Höhengewinn: 2,746 ', Höhenverlust: 4,167'. Terrain: Hangüberquerung, gefolgt von steilen Abfahrten und Anstiegen auf Feldwegen; einige kurze Abschnitte der Exposition. Wir übernachteten in: Auberge des Glaciers La Fouly, Schweiz (41) 27 783 1171 www.aubergedesglaciers.ch

Unterschätzen Sie dieses Stück TMB nicht: Es ist ein langer Aufstieg zum Pass und eine noch längere Abfahrt nach La Fouly, die Sie anscheinend nie erreichen werden. Tolle Landschaft, besonders am Col Ferret an einem klaren Tag: Sie können bis zur französischen Grenze sehen! Einen Stern abziehen, weil ein Großteil dieses Weges eine Abfahrt ist, und in die etwas langweilige Stadt laufen.

Diese Wanderung ist eine der schönsten Strecken des TMB und benötigt einige zusätzliche Meilen, um zur Berghütte Bonatti zu gelangen, aber die Aussicht ist es wert! Früher war es eine Menge Höhenmeter, aber die Landschaft auf dem Hauptkammweg (bis zum Col de Tete) ist ERSTAUNLICH - einige der besten Aussichten, die ich je in meinem Leben hatte.

wandern
scrambling
2 months ago

Unglaubliche Aussicht auf den Monte Bianco, Courmayeur und die Umgebung.

Laufen
3 months ago

Wahrscheinlich eine der schönsten Wanderungen der Welt. Endlose Kehren um Courmayeur und Sie werden mit einer unglaublichen Aussicht belohnt (und wenn Sie uns ein Bier bei Bertone sind), bevor Sie weiter nach Bonatti fahren.

wandern
5 months ago

Perfekt für Familienwege! Die Kleinen werden es lieben, von einem Wasserfall zum anderen zu laufen! Tun Sie es von Juni bis zum Beginn des Schnees. ❄️

on Refugio Bonatti

wandern
1 day ago

wandern
8 days ago

wandern
8 days ago

wandern
8 days ago

wandern
9 days ago

on Lago Checrouit

wandern
9 days ago

on Lac Miage

wandern
9 days ago

wandern
10 days ago

Mehr laden