Entdecken Sie die beliebtesten No Dogs-Routen in der Nähe von Waiʻanae mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

wandern
schlammig
steinig
1 day ago

Ein wunderschöner Trail. Ich habe 5 Stunden gebraucht, ohne lange Pausen zu machen. An der Spitze des Mount Ka‘ala war es neblig und somit auch keine Sicht. Jedoch hat es fantastische Aussichten auf dem Weg nach oben. Sehr empfehlenswert!

wandern
schlammig
steinig
4 days ago

wunderschön...

versteckter strand am telefonmast 197. straße c1

Wir lieben diese Wanderung. Beobachten Sie die Wale, den Sonnenuntergang. Es ist einfach wunderschön.

Dies war einer unserer Lieblingswege auf der Insel. Es wurde nicht zu beschäftigt. Die Wellen, die auf den Felsen krachen, waren wohltuend, als Sie gingen. Es waren zu dieser Jahreszeit so viele Wale dort, bringen Sie also Ihr Fernglas mit. Wir sahen Vögel und eine Mönchsrobbe.

wandern
kein schatten
10 days ago

5 Sterne, weil es für den gesamten Trail einen wunderschönen Blick auf die Küste gibt. Keine wirkliche Wanderung, weil Sie auf einem Feldweg sind. Auf diesem Weg habe ich auch zweimal Seehunde gesehen! Benutze Sonnencreme.

wandern
kein schatten
14 days ago

Wunderbar einfach bis mittelschwer zur Sache zu wandern. Wenn Sie vom Parkplatz am Ende der Farrington Road bis zum Aussichtsturm an der Spitze zählen, sind es 10 km hin und zurück. Nehmen Sie viel Wasser mit, tragen Sie gute Wanderschuhe und lassen Sie die Sonnencreme nicht aus! Wenn Sie sich ein Video von der Wanderung ansehen möchten, gehen Sie hier: https://youtu.be/5xAYRKqswd4

wandern
kein schatten
steinig
16 days ago

Das Ende ist, warum es sich lohnt. Badeanzug und Wasserschuhe mitbringen!

Großartige Aussichten. ist sehr flach und kein Schatten. Es kann schlammig sein, wenn es kürzlich geregnet hat.

Eine meiner Lieblingswanderungen, liebe das Albatros-Heiligtum. Schöne Westseite. Kann heiß werden, nicht viel Schatten. Aber ziemlich leichte Wanderung mit toller Aussicht.

wandern
schlammig
scrambling
steinig
19 days ago

wandern
schlammig
scrambling
steinig
19 days ago

wandern
21 days ago

HOSEN TRAGEN! Der Weg beginnt durch ein Viehgatter und führt über eine asphaltierte Straße in das Naturgebiet (markiert). Die Straße ist Schotter mit vielen losen Steinen. Sie enden bei einem Blick nach rechts und der Weg führt hinunter in den Dschungel, wo Sie ein weiteres Zeichen für das Jagdgebiet sehen. Sie wandern durch den Dschungel und mehrere Trails kreuzen sich. Mach einfach weiter. Sie gehen in ein kleines offenes Gebiet mit Gras und Wegweisern an einigen Bäumen auf der linken Seite. Der Weg führt in die Taille zum hohen Gras in der Brust, sodass Sie eine zweite Vermutung anstellen können, wenn Sie in die richtige Richtung gehen (Sie sind). Von hier aus sind alle Pflanzen durchnässt und bald wirst du es auch sein. Der Weg verwandelt sich in Lehm und Schlamm (viel Schlamm) und Sie werden in die Seilabschnitte laufen. Es sind vier oder fünf. Dann kommst du zum Kamm und gehst einfach weiter hoch. Einige Bäume sind mit weißen Markierungen versehen, andere mit Bändern, die Ihnen helfen, den richtigen Weg zu finden. Es scheint jeden Nachmittag zu regnen / ständig, also zieh dich an, um nass zu werden! Wir haben viele Ziegen gehört und einen Pfau gesehen! Wie alle anderen sagten, es ist sehr exponiert, so viel Wasser!

wandern
kein schatten
steinig
22 days ago

Tolle Wanderung entlang der Küste, die zu einem Vogelschutzgebiet führt. Der Trail ist flach, aber es gibt viel steinigen / lockeren Untergrund. Viel Landschaft auf dem ganzen Weg. Wir sind im April gewandert und haben in der Ferne Wale durchbrechen sehen. Wir haben ca. 3 Stunden auf dem Trail verbracht und sind dann am Strand geschwommen, wo wir unser Auto geparkt haben.

wandern
ausgewaschen
schlammig
25 days ago

Morgen nach starkem Regen gewandert und der Weg war sehr schlammig mit vielen Bereichen überflutet. Die Aussichten waren den Schlamm wert.

wandern
scrambling
steinig
26 days ago

Rundtour 0,8 km, Höhe 87 m. Es dauert 30 Minuten, um für Anfänger Dame zu gehen. Super steile, steinige Wanderung. Die Legende von Wai'anaes Spukender Mākua-Höhle Nach der hawaiianischen Legende ist in der Kaneana-Höhle der unterirdische Hai-Gott Nanaue beheimatet, der Sohn von Kamohoali'i oder König der Haie, dem heiligsten Bruder der Feuergöttin Pelé. Nanaue hatte Appetit auf menschliches Fleisch und verkleidet sich als Mann, um Menschen auszutricksen. Es wird gesagt, dass müde Reisende, die die Mākua-Höhle nachts besuchen, manchmal eingeladen werden, sich einem alten, faltigen Hawaiianer anzuschließen, der dazu neigt, über einem Feuer brutzelndes Fleisch zu essen. Sobald der müde Reisende durch das Essen des Fleisches träge wird, verwandelt sich der alte Mann in einen Hai. Nanaue tötet den Reisenden und lässt den Körper drei Wochen lang verrotten, bevor er das Fleisch verzehrt. Die Mākua-Höhle ist angeblich ein aktiver Hotspot für die Geister der dort Verstorbenen. Diese heimgesuchte Wai'anae-Stätte ist zu einer Quelle für psychische Energie geworden, sagt der Geschichtenerzähler Lopaka Kapanui. Sie müssen Hawaiis Gott respektieren. Meine einheimischen Freunde sagten, geh nicht nach Sonnenuntergang. Schlimme Dinge werden dir passieren. Glauben Sie oder nicht, wenn Sie schlechten Geist oder schlechtes Karma haben, können Sie möglicherweise nicht an der Höhle erreichen. Wählen Sie mit wem Sie gehen. Mein Instagram ist miomanitamio

wandern
1 month ago

Dies ist eine sehr schwierige Wanderung, auch wenn Sie in Form sind. 90% der gesamten Wanderung sind Steigungen. Unsere 8-köpfige Gruppe brauchte ungefähr 6 Stunden, um die Rundreise zu absolvieren (wir machten viele Pausen). Der Weg endet an der Air Force Station. Machen Sie diese Wanderung nicht ohne viel Wasser und ein paar Snacks. Eine Wasserflasche ist nicht genug. Ich würde diese Wanderung nicht machen, wenn es geregnet hätte. Es ist unglaublich steil und würde bei Regenwetter sehr gefährlich werden. Ich kann diese Wanderung nur empfehlen, wenn Sie sich einer Herausforderung stellen. Es gibt einen kleinen Schotterplatz zum Parken am Anfang des Pfades. Der erste Teil ist eine lange asphaltierte Straße, die Sie zum Fuß des Berges führt. Dann wird der Weg zum Wald und geht geradeaus den Berg hinauf. Bringen Sie Insektenspray mit, denn es gibt viele Mücken.

Die Wanderung ist "leicht", aber die "mäßige" Bewertung liegt wahrscheinlich an der Länge, wenn Sie bis zum Naturschutzgebiet am Kaena Point gehen. Gerader, abgenutzter Wanderweg, an den meisten Stellen eine breite Autolänge. Ich hatte gehofft, auf dem Weg zum Schnorcheln ein paar Plätze zu finden, aber das Wasser ist zu rau und es gibt keine großartigen Orte, um sich mit Kindern zu beschäftigen. Dies ist eine wunderbare Wanderung und das Naturschutzgebiet am Ende ist der beste Teil. Einige andere Wanderer sahen dort kurz vor unserer Ankunft eine Mönchsrobbe am Strand. Andere Wanderer sagten, Mönchsrobben würden in dieser Gegend oft gesichtet.

wandern
kein schatten
scrambling
1 month ago

Tolle Wanderung. Die West-Zugangskarte oben ist genau, um den Ausgangspunkt zu identifizieren. Begonnen um 06:30 Uhr nach dem Parken im McDonalds an der Farrington Road, basierend auf Bryces Rat. Joggte runter zum Trail Head (West Access Point) und war der einzige auf dem Trail der gesamten Wanderung. Dies ist eine Wanderung, die immer weiter ansteigt, aber keine technische Wanderung mit komplexen oder gefährlichen Anstiegen. Sie müssen nur koordiniert und in guter Verfassung sein. Der Weg war sehr gut markiert und sogar ein paar Klettersteige (sowohl hinauf als auch hinunter) waren super einfach, wenn man dem Weg folgte. Auch dies ist eine Ausdauertour - Leute, die in guter Verfassung sind oder viel Treppenkönnen, kommen gut an die Spitze. Es hat 1,5 Stunden gedauert und ich bin ziemlich fit, nur kein großer Wanderer. Ich habe mehrmals angehalten, um das Brennen in meinen Beinen nachlassen zu lassen. Es dauerte 50 Minuten, und einige Teile in der unteren Hälfte / einem Drittel sind flach genug, um beim Herunterkommen zu joggen (nimm deine Füße hoch) hat wenig Bürste wegen des vorhergehenden Feuers; Das letzte Drittel ist mehr bepflanzt, aber nichts verbirgt den Weg oder verlangsamt den Fortschritt. Vier Sterne, denn während die Aussicht auf dem Weg nach oben fantastisch ist, ist die Aussicht ganz oben ein wenig überwuchert und es gibt keinen freien Rundumblick von einem Punkt aus. Dies lässt sich leicht beheben, indem Sie einige Meter von den Sätteln des Gipfels entfernt wandern. Wenn ich ihm 4,5 Sterne geben könnte würde ich. Der Blick von der Rückseite des Gipfels der östlichen Berge ist einfach spektakulär. Um 09:10 Uhr kehrten wir zum Auto zurück und McDonalds / Einkaufszentrum war geschäftig, so dass es keine Probleme gab.

Mehr laden