Fotos von Wegen im Honokaa

Honokaa

209 Bewertungen
Wandern
Sturmholz
Käfer
schlammig
überwachsen
steinig
7 days ago

Dies war bei weitem eine meiner Lieblingswanderungen! Und wahrscheinlich einer der schwierigsten. Ich habe bei Waipio Valley Artworks geparkt. Dies war eine Verschwendung von 40 $ (für 1 Übernachtung) und fügte meiner Wanderung eine zusätzliche Meile hinzu. Es gibt kostenlose Parkplätze am Aussichtspunkt auf der Straße. Vom Aussichtspunkt aus geht es die steilste Straße in den Vereinigten Staaten hinunter. Erinnern Sie sich, Sie müssen dies nach oben korrigieren, wenn Sie fertig sind. Wenn Sie viel Glück haben, können Sie möglicherweise mit einem Allradfahrzeug von unten fahren. Denken Sie jedoch daran, dass Fahrzeuge auf der Straße nicht anhalten, da sie ihre Vorwärtsbewegung beibehalten müssen, um nicht stecken zu bleiben. Nachdem wir zum Strand gekommen waren, mussten wir einen Fluss überqueren. Bringen Sie also neben guten Wanderschuhen auch Wasserschuhe mit. Näher am Meer ist es flacher, aber das Wasser ist schnell. Ein Stück weiter den Fluss hinauf, dort war ein ruhiger Ort zum Überqueren, aber das Wasser war etwa bis zur Hüfte tief. Nach dem Überqueren des Flusses verläuft ein relativ flacher Pfad parallel zum Strand. Am Ende dieses Weges gelangen Sie zu einem Wegweiser. Es gibt eine niedliche, aber ernstzunehmende Warnung: "Fallen Sie nicht von der Klippe!". Von dort steigen Sie in etwa 1 km Höhe über 1300 Fuß hoch. Danach wurde der Weg sehr matschig. Wir dachten, wir könnten uns auf diesem Teil des Weges etwas Zeit nehmen, aber wir haben uns geirrt. Zwischen Schlamm, glatten Felsen und Baumwurzeln mussten wir ziemlich langsam gehen, um den Tritt zu beobachten. Es gibt mehrere andere Streams, über die man springen kann. Die Landschaft ist fantastisch. Bei Hubschrauberlandeplatz 3 gibt es einen schönen Unterschlupf, den wir für ein nettes Plätzchen zum Mittagessen gefunden haben. Dies ist weit nach der Hälfte. Nicht weit davon entfernt erreichen Sie Ihre Abneigung ins Tal. Wieder gehen Sie über 1300 Fuß hinunter, aber es scheint mehr Serpentinen zu geben, so dass es sich nicht so steil anfühlt. Auf dem Pfad hier auf Schlammpfützen waren viele Palmblätter. Das war, als würde man in einem Cartoon mit Bananenschalen spazieren gehen: Wenn man hier unten angekommen ist, muss man wieder einen Fluss überqueren. Es gibt ein Seil über diesem. Ich würde empfehlen, am Seil zu kreuzen. Näher am Meer gibt es einen flacheren Ort zum Überqueren, aber die Strömungen sind schnell. Ich habe gesehen, wie ein großer starker Mann von den Stromschnellen gefegt wurde. Direkt über diesem Fluss liegen die Campingplätze. Wir bauten unser Lager auf und fuhren dann weiter zum Wasserfall. Wir sind einen anderen Weg gegangen, als die App zeigte. Gleich nach dem Campingplatz Nr. 9 gibt es einen unbeaufsichtigten Weg, der jedoch mit orangefarbenen Flaggen markiert ist. Dies führt zu einem schönen Ort, um frisches Quellwasser zu bekommen. Folgen Sie dieser Spur bis zum Fuß des Wasserfalls. Die Aussicht ist fantastisch. Sie können in dieser Gegend schwimmen, aber seien Sie vorsichtig. Und das Wasser ist sehr kalt! Wir blieben eine Nacht im Lager und gingen dann wieder raus. Wenn möglich, würde ich empfehlen, länger zu bleiben. Dies würde mehr Möglichkeiten bieten, das Tal zu erkunden und Muskelkater ruhen zu lassen. Es gibt viele Orte, an denen man Wasser bekommen kann, aber Jodtabletten oder einen Filter mitbringen, der die Leptospirose herausfiltert. Wir sind auf keine Probleme gestoßen, aber wenn ich meine Forschung recherchiere und mit anderen erfahrenen Wanderern spreche, die diesen Weg gegangen sind, sollten Sie unbedingt extra Essen mitbringen, falls Sie nicht weiterkommen. Es kann zu Flashflutungen kommen, die möglicherweise verhindern, dass Sie zum geplanten Zeitpunkt zurückkehren können. Und sie kommen ohne Vorwarnung vor! Überqueren Sie kein fragwürdiges Wasser! Ich würde auch empfehlen, einen guten Gehstock mitzubringen. Und wenn Sie so wie ich sind, haben Sie viele Möglichkeiten, Fotos zu machen. Ich habe an der zweitägigen Wanderung über 1000 mitgenommen.