Entdecken Sie die beliebtesten Städte in Andros mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Tolle Aussicht und nicht sehr schwer, gute Wahl für eine Familienwanderung.

wandern
steinig
1 month ago

Toller Abschnitt des Red 20-Trails, perfekt für einen Hin- und Rückweg vom Strand von Zorkos oder vom Aegea Blue Resort. Die Höhlen am Ende sind wirklich spektakulär und wenn Sie etwa 700 m hinter der Höhle auf der Red 20 spazieren, ist die Aussicht atemberaubend. Das Gelände ist steinig und stellenweise ziemlich steil und da es auf Andros Schlangen gibt - besonders im Sommer aktiv - sollten Sie entsprechende Wanderschuhe und lange Hosen tragen. Der Trail-Eingang befindet sich gegenüber dem Aegea Blue Gate. Es gibt viele wilde Ziegen (sehr scheu) und viele Vogelarten und kleine Eidechsen am Hang des Hügels. Wenn Sie das Ende des trockenen Flussbetts erreichen, bleiben Sie links und nach ca. 100 m finden Sie den Eingang zur Höhle. Die Höhle ist nicht zu schwer zu betreten und zu verlassen; Es gibt sogar eine kleine Strickleiter auf der zweiten Terrasse des Eingangs. Die Felsen sind an einigen Stellen im Inneren rutschig und es ist anfangs ziemlich dunkel, öffnet sich dann aber und hat zwei Portale, die das Meer überblicken. Alles in allem ist es ein toller (1-2 stündiger) Ausflug und ich kann es nur empfehlen !!

wandern
kein schatten
scrambling
steinig
1 month ago

Wir haben am Ende des Tages den Abschnitt Chora Apoikia gemacht, der Aufstieg nach Apoikia erfolgt über einen historischen Weg, der aus großen Platten besteht und von einer für die Region typischen Steinmauer (Schieferplatte) begleitet wird. Der Aufstieg von Chora bietet einen atemberaubenden Blick auf die mittelalterliche Stadt, ist aber tagsüber ziemlich steil, wenig Schatten, wir gehen von 0 auf 300 Meter in weniger als 3 km. Die Apoikia / Chora Abfahrt ist günstiger, um das breite Panorama zu genießen, der Weg ist sehr gut markiert und der breite Weg.

Dieser Weg war nicht auf Google Maps verzeichnet, was bedeutete, dass mein Begleiter dem genauen Weg nicht folgte. Die Abschnitte, die wir gesehen haben, waren wunderbar, aber wir fanden es ziemlich schwierig, uns zu orientieren (und die Wasserfälle zu finden)

Hat den Wanderweg 15 (a) von Gavrio aus genommen. Der Spaziergang war atemberaubend! Von der unglaublichen Aussicht bis zur Tierwelt gab es viel zu sehen.

Perfekt für eine erste Wanderung nach Andros, die unglaubliche Panoramen bietet. Der Weg ist gut gepflegt und gut markiert. Mit Ausnahme eines kleinen Abschnitts sollten Sie die Leuchtfeuer im Auge behalten. Um vor 9 Uhr zu tun, weil die Sonne hier im Sommer schnell schlägt

wandern
5 months ago

wandern
Wednesday, June 20, 2018