Entdecken Sie die beliebtesten Parks in Deutschland mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

wandern
5 days ago

Großteils "wandert" man auf Beton und darf zahlreiche Vorgärten bestaunen, denn der "Wanderweg" führt zu 90% durch Wohngebiete. Dementsprechend gibt es auch nicht eine Sekunde in der man nicht vom Straßenlärm der nahen Schnellstraße bombardiert wird. Dies als Wanderweg zu bezeichnen muss wohl eine bürokratische Entscheidung gewesen sein in der Hoffnung, Wanderer anzulocken, die in den umliegenden Cafes ihr Geld lassen. ABSOLUTE UNVERSCHÄMTHEIT!!!

wandern
eisig
geschlossen
schnee
11 days ago

Kein schwieriger Wanderungweg.

wandern
eisig
schnee
steinig
13 days ago

Großartig! War früh unterwegs 7-11 Uhr, dadurch war ich völlig allein. Traumhaftes Alpenpanorama oben auf dem Grat in Richtung Österreich. Das Allgäu unter mir verschwand im Nebel... Sorry für den Aufzeichnungs-Aussetzer oben auf dem Hochgrat. War bei der Seilbahn auf dem Klo und hab nachher vergessen, das Tracking wieder einzuschalten...

Der Wanderweg wird seitens der Gemeinde Kreuzau nicht mehr gepflegt, d.h. Wanderschilder fehlen, Strecke teilweise zugewachsen, Hinweisschilder unleserlich. Ich kann daher diese Tour nicht mehr empfehlen

wandern
schnee
14 days ago

Habe nur den ersten Teil hin und zurück gemacht, da ich für den Anstieg zur Enzianhütte (eh geschlossen im November) keine Schneeausrüstung dabei hatte. Bis dahin sehr schöner Weg.

Einfacher Weg, der wahrscheinlich am besten in "umgekehrter" Richtung entlang des Flusses flach durch die kleine Stadt und nicht sofort die Treppe hinauf geht. Es wird steil und rutschig, aber es gibt Geländer für eine gute Portion. Die Aussicht am Ende (oder am Anfang, wenn Sie mit der Treppe beginnen) ist spektakulär. Das Parken ist auf der anderen Seite des Flusses und erfordert eine 2-Euro-Fahrt mit der Fähre.

wandern
schlammig
19 days ago

wandern
schlammig
überwachsen
19 days ago

wandern
19 days ago

Dieser Weg ist etwas stadt- / bauernhofbezogen. Aufregung niedrig.

wandern
19 days ago

Wunderschöner Trail mitten im Herbst. Schöne Abwechslung in der Landschaft.

wandern
kein schatten
schlammig
steinig
25 days ago

Hervorragend

Fast ein leichter Trail, linke Seite mittelschwer. Der Weg war überwiegend 3 m breit und überwiegend mit leichter Steigung und Gefälle gut asphaltiert. Wenn die 10 mi es nicht einfach macht, dann bewerten Sie sich. Ansichten erinnern mich daran, als meine Kinder begannen, den Begriff „meh“ zu verwenden.

wandern
26 days ago

Schöne Strecke am sonnigen Hochherbsttag.

Schöner, entspannter Spaziergang

wandern
ausgewaschen
eisig
schnee
scrambling
steinig
1 month ago

Hallo, ich bin gestern die Schleife gewandert. Ich bin um 07:15 Uhr von dem Parkplatz los gegangen und und war gegen 16:30 Uhr wieder zurück. Bis die Blaueishütte ist der Weg sehr gepflegt und lässt sich gut und bequem laufen. Von dort hinauf die Schärtenspitze geht es richtig auf Alpine Route. Lose gerrolter Boden und eventuelle Steinschläge machen hier ein Helm sinnvoll. Aufstieg mit viele ungesicherten Stellen und nicht als Klettersteig zu bereichnen. Seilen gibt es ausreichjend. Auf dem Gipfel gibt es ein kleiner Holzkreuz und es ist teilweise gefährlich zu stehen. Die Panorama vor dort ist aber beeindrückend. Der Abstieg habe ich noch anspruchvoller gefunden. Bis zum Hochalm (HALM) ging es noch senkrechter mit sehr schwierigen Boden. All in All eine sehr anstrengende aber schöne Route die die Kondition herausfordert und auf keine Fall für schwindelige Wanderer geeignet.

Mehr laden