Entdecken Sie die beliebtesten Parks in der Provence-Alpes-Côte d'Azur mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

wandern
7 days ago

unmöglich, in sehr gefährlichem vtt zu wandern und von Roche den ganzen Kurs durch nett gegen Fuß zu säen

wandern
12 days ago

Zu Beginn der Wanderung ist es mittags sehr voll und man muss 3 Euro pro Person Eintritt bezahlen, aber es hat sich trotzdem gelohnt. Genossen die Farben und den Schatten durch den Weg.

wandern
ausgewaschen
steinig
überwachsen
13 days ago

Absolut atemberaubende Wanderung. Stellenweise sehr steil oder locker. Anspruchsvoll, aber nicht zu schwierig. Schöne Aussichten auf die Schlucht und die Berge. Der Weg gleicht sich unten aus und Sie können in den Fluss springen, um sich abzukühlen. Gegen Ende war der Trail wirklich dunkel und wir haben uns bei 90 Grad für ca. 45 Minuten verlaufen. Aber wir haben es zurück zum Trail geschafft und sind durchgefahren!

wandern
steinig
16 days ago

Wunderbare Wanderung für einen schönen Calanque!

Konnte nicht dorthin gelangen. Die Straße wird zu einer engen unbefestigten Straße, die nur mit Allradfahrzeugen befahren werden kann. Wir kamen durch le Ponteil.

wandern
kein schatten
scrambling
steinig
21 days ago

Ich bin ein Wanderanfänger und mein Freund war nur wenig erfahrener. Wir sind diesen Trail gestern in Sneakers (Nike Free Runs & Nike AirMax) gegen den Uhrzeigersinn gewandert. Wir starteten kurz vor 8 Uhr morgens am Ausgangspunkt des Weges, kamen gegen 9.45 Uhr in d'en Vau (Calanque 3) an, verließen ihn um 11.15 Uhr und kehrten gegen 13.30 Uhr zum Ausgangspunkt des Weges zurück. Der letzte Abstieg nach d'En Vau hat viele große glatte Felsen, die sehr rutschig sein können, gefolgt von einem langen, aber weniger steilen Pfad aus losen Steinen. Wir haben es langsam angehen lassen, aber es war nicht rückgängig zu machen, selbst mit Schuhen mit rutschigem Boden. Der schwierigste Teil ist ehrlich gesagt die Mittag- / Nachmittagshitze. Je früher Sie mit dieser Wanderung beginnen, desto besser. Dessen ungeachtet ist d'En Vau die Mühe absolut wert - absolut hinreißend. Der Strand wurde gegen 10:30 Uhr von Kajakfahrern / Bootstouristen überfüllt. Würde 3 Liter Wasser pro Person empfehlen.

Wir haben uns für diesen Weg entschieden, weil er mäßig lang war. Es war an diesem Tag sehr heiß und es war schön, etwas Schatten zu genießen, als wir zum Fluss hinuntergingen. Wir kühlten uns mit kaltem Wasser ab und der Trail endete an der Brücke. Anspruchsvoll genug, aber nicht zu schwierig.

wandern
25 days ago

Mal steil, mal locker, tolle Aussicht und der Verdon ist ein schöner Genuss an einem heißen Junitag.

wandern
steinig
30 days ago

wandern
1 month ago

wandern
1 month ago

Großartige Aussichten! Der Trail ist an einigen Stellen etwas locker

Guter Kurs, leichte Malgres kleiner Schwierigkeitsgrad, aber nichts beunruhigendes

Herrlich. Bringen Sie Handtuch, Buch, Schwimmbrille und vielleicht sogar Wasserschuhe mit. Du wirst es nach Calanque 3 schaffen wollen; viel weniger überfüllt und sehr schön. Ich empfehle, die Wanderung gegen den Uhrzeigersinn zu machen, damit Sie angenehm überrascht sind, wenn Sie in Calanque 3 ankommen. Wenn Sie im Uhrzeigersinn fahren, erhalten Sie beim Wandern einen Blick darauf. Ich habe es in Turnschuhen gemacht, hätte mich aber nicht um meine Stiefel gekümmert, besonders, wenn ich die rutschigen Felsen hinuntergegangen bin.

Wanderte diesen Weg im September 2014 und kam an einen sehr überfüllten See, den ich erwartet hatte, weil es auch ein schönes Café am See gibt. Die Aussicht auf die nördlichen Gebirgsketten ist spektakulär, besonders am späten Nachmittag, wenn sie mit längeren Wellenlängen im Sonnenlicht liegen.

wandern
schnee
steinig
1 month ago

Ab Argentiere zum Lac Blanc gewandert. Nur bis etwas unterhalb des Lac des Cheserys. Es gibt Abschnitte mit Schnee, speziell nach Refuge Cheserys. Gamaschen und Stacheln empfohlen für Cheserys, Schneeschuhe empfohlen für den Lac Blanc. Wunderschöner Trail

Leichte Wanderung, ziemlich kurz, aber mit herrlichem Blick auf diesen türkisblauen See

wandern
1 month ago

Diese Route ist wahrscheinlich am besten kurz nach einem Regen, damit der Wasserfall in vollem Gange ist. Mit wenigen Ausnahmen ist der Weg auch nach einem kürzlichen Regen relativ schlammfrei. Das erste Drittel der Wanderung findet in einem schattigen, waldreichen Gebiet statt, während der Rest ziemlich exponiert ist, sodass diese Wanderung am besten für einen teilweise bewölkten Tag (wie wir es getan haben) oder mit gutem Sonnenschutz geeignet ist.

wandern
steinig
1 month ago

Schöne Landschaft, meist asphaltierte Wege. Wunderschöne Strände mit herrlichem kühlem Wasser

wandern
scrambling
1 month ago

Calanque 1 und 2 sind einfach. Der Weg zum Strand von Calanque 3 ist steil bergab und bergauf, sehr locker, geröllig, aber mit Turnschuhen machbar (keine Stiefel für diese Reise dabei). Sei einfach vorsichtig und nimm dir Zeit. Einfache Hin- und Rückfahrt, 4 Stunden, 45 Minuten Pause für das Mittagessen und den Strand

wandern
1 month ago

Dies ist eine fantastische Wanderung mit 270 Aussichten auf das Meer und die umliegenden Berge. Sie müssen Ihr Auto eine halbe Meile vom Wegekopf entfernt parken und dann die Straße hinauf wandern, bis der Wegekopf fast 5 Minuten nach dem Brunnen am Straßenrand beginnt. Sie würden dem Pfad folgen, auf dem eine rote Flamme auf die Ranch und dann über den gesamten Kamm alle Berggipfel bis zu den Enden der Reds-Kette führt. Der Weg ist ziemlich eng und. Aufgereiht mit heiligen Büschen und Rosmarinbüschen, sodass Sie wahrscheinlich Ihre Beine kratzen würden, wenn Sie keine langen Socken oder Leggings tragen. Nachdem Sie die letzte Spülung erreicht haben, befindet sich ein steiler Vorsprung. Drehen Sie sich also vorsichtig um. Es gibt eine sehr steile Allee, die Sie nach unten führt, und sie ist ziemlich voll mit Schüsseln. Achten Sie also auf Ihren Schritt. Sie erreichen das Meer und sind in kürzester Zeit am Sandstrand. Nehmen Sie also ein Bad im fantastischen blauen Wasser und gehen Sie dann zurück zur Straße, die durch verschiedene Straßen führt, bis Sie wieder zum Pfadkopf zurückkehren. Dann geht es bergab, wo Sie Ihr Auto geparkt haben. Sehr empfehlenswert. Die Vielfalt an Pflanzen und Blumen sowie Büschen und Insekten ist es wirklich wert !!

sehr schöner Spaziergang ziemlich einfach mit schönem Panorama auf den niedrigen Schluchten des Verdons.

Eine meiner Lieblingswanderungen, die ich je gemacht habe. Gehen Sie früh in den Frühling oder Herbst, selbst in der Schlucht wird es warm! Wir waren Ende April und haben zu spät am Tag angefangen, aber es war immer noch eine schöne Wanderung und zum Glück hatten wir nicht viele andere Wanderer. Stellen Sie sicher, dass Sie Wasser mitbringen und zu Mittag essen.

wandern
kein schatten
scrambling
steinig
2 months ago

Habe es im Uhrzeigersinn gemacht (diese Richtung wird nicht empfohlen - intensiver Downhill-Abschnitt macht es unangenehm). Der gleiche Downhill-Sektor erfordert sehr leichte Kletterbewegungen (wenn Sie keine Armstärke haben und mit etwas Höhe zufrieden sind, würde ich diesen Pfad abschrecken!) Andere Leckerbissen - sehr windig, daher ist eine Windjacke ein Muss. Nicht viel Schatten, bringen Sie also Sonnencreme und mehr als üblich Wasser mit. Ansichten sind hervorragend!

Mehr laden