Entdecken Sie die beliebtesten Nature Trips-Routen in der Auvergne-Rhône-Alpes mit handgefertigten Streckenkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Wunderschönes Wandern .. Zu tun mit einem wunderschönen Blick auf den See und die Berge bis fast 360 ° ..

Sei vorsichtig mit dieser Wanderung. Ich habe den Weg verpasst, auf dem man im Wald um den Berg schlängeln und vom Weg absteigen musste.

schön für einen Familientag!

wandern
1 month ago

Sehr einfache und organisierte Wanderung mit Blick auf den Wasserfall!

Sehr schöner Spaziergang vom Parkplatz Goules nach dem Brunnen des Hirten von Orcines.

Hübscher Ritt, leichter Fall. Mit der Familie erreichbar.

wandern
scrambling
steinig
2 months ago

Wir verlassen Saint Alban Leysse und setzen 2h30. Wir haben ein neve getroffen. Der Weg ist schön und abwechslungsreich.

Cool

sehr schöner Aufstieg mit herrlicher Aussicht.

Ich habe es gerade heruntergeladen, was fehlt, ist die Zeit des Kurses und die Sprache ist auf Englisch.

wandern
3 months ago

Es war wirklich eine tolle Erfahrung! Wir haben viel Essen + Zelt genommen, aber das muss nicht unbedingt sein. Denn es gab viele Orte, an denen man Essen kaufen oder ein Zelt für eine Nacht mieten kann. Wirklich beste Route)

wandern
schnee
3 months ago

Schöner kleiner Weg zum Nacken der Nonne, Durchgang zum gleichnamigen Belvedere. Reiseroute im Wald, wenige Ansichten, aber sehr schön. Seien Sie vorsichtig im späten Winter, im Frühjahr Schnee und Eis.

rucksacktour
5 months ago

Ein Klassiker für alle, die die Berge und die Kultur lieben. 11 Tage ist ein gutes Zeitlimit. Erinnerungen für ein ganzes Leben. viele Leute und Freunde, die man unterwegs machen kann. Die Varianten sind oft die besten Teile der Tour.

Tolle Erfahrung. Der Weg ist im Allgemeinen gut markiert und gepflegt. Einige der steilen Abhänge sind schrecklich, aber insgesamt recht gut. Genug Ferienhäuser für durchschnittlich 20 Kilometer pro Tag. Conques war fantastisch, hauptsächlich wegen der Abtei und des abendlichen Orgelkonzerts. Ich ging in 21 Tagen von Le Puy nach Moissac. Jeder Tag war anders, jeder Tag war hart, jeder Tag war fantastisch.

Spitzenplatz

7 months ago

Leichter Spaziergang mit herrlicher Aussicht Ideal für ein Picknick und einen Lauf

Es gibt zwei Faktoren, die dies von Wanderwegen in den USA unterscheiden: Dörfer und Gites. Der Weg führt durch ländliche Bauernhöfe und malerische Dörfer, die im Mittelalter kaum verändert erscheinen. Am Ende in der Nähe von Le Puy treffen Sie mehr Kühe als Menschen. Das Quartier für Wanderer ist das Ferienhaus, in dem Wanderer in Schlafsälen oder Privaträumen untergebracht sind, die manchmal recht klein und manchmal ziemlich groß sind. Die meisten bieten Abendessen und Frühstück (Demi-Pension) gegen eine Gebühr, ein Bett und Essen zusammen, im Durchschnitt etwa 38 € pro Nacht. Lange Abendessen mit anderen Wanderern und reichlich Wein und Speisen aus der Region machen dieses Erlebnis außergewöhnlich. Da es sich hier um einen Pilgerweg handelt, tragen die meisten Wanderer eine Bescheinigung und das Symbol des Camino, eine Muschelschale.

Hergestellt vom Parkplatz des Bettex. Es ist auch möglich, die Seilbahn zu nehmen und zum ersten Gipfel zu gelangen, was die Entfernung erheblich verringert.

perfekte Aussicht

Wirklich schöne Wanderung. Ich würde empfehlen, 12 Tage für entspanntes Wandern und einen freien Tag zu nehmen. Es ist nicht nötig, viel Lebensmittel einzupacken, da es viele Möglichkeiten gibt, Lebensmittel zu kaufen. Viele Höhenunterschiede heben diesen Weg von anderen Wanderungen in Europa ab (nicht überraschend in den Alpen). Es ist anstrengend, aber die Anstrengung wert. Wunderschöne Alpenlandschaft, etwas Schnee und gemütliche Schutzhütten. Tolle Wanderung!

wandern
9 months ago

So gut wie es nur geht. Unglaubliche Ausblicke, wo immer Sie hinschauen. Ich würde es sofort wieder tun.

rucksacktour
9 months ago

Das Essen, die Aussicht, die Menschen und die Kultur machten diese Reise zu einem Erlebnis, das ich jedes Jahr machen würde, wenn ich könnte. Ich empfehle es sehr, es gegen den Uhrzeigersinn zu machen, und wenn Sie die Ausrüstung haben, lagern Sie sie, anstatt in Schutzhütten zu bleiben. Camping bietet Ihnen mehr Privatsphäre, besseren Schlaf und einen flexibleren Zeitplan. Wenn Sie campen, legen Sie die offiziellen Campingplätze fest, vor allem in Italien.

Großartige Erfahrung. Ich empfehle es sehr! Ich wollte nach der Wanderung nicht nach Hause kommen.

Dies war eine tolle Wanderung! Die Aussicht war jeden Tag großartig. Unser Trek war ein REI-Abenteuer. Wir hatten zwei Führer und einen Fahrer. Unser Support-Team kümmerte sich um die gesamte Logistik, sodass wir nur die Wanderung genießen mussten. Wir sind 8 bis 10 Meilen pro Tag gewandert. Der Höhengewinn lag jeden Tag zwischen 2500 und 3000 ft, mit einem Tag von 4000 ft. Die Anstiege waren manchmal sehr steil, also sollten Sie sich in Form halten, wenn Sie diesen Treck ausprobieren möchten! Es ist ein Abenteuer Ihres Lebens!

Eher ein Training als eine malerische Bergwanderung. Steiler Aufstieg und Abstieg durch den Wald - ziemlich eintönig. Aber wo Aussichten sehr schön sind.

Der Download dieser Karte hat mich am dritten Tag meiner Wanderung gerettet. Ich fuhr alleine über den Col de la Seigne und bei sehr schlechtem Wetter. Es war Anfang Juni, daher war der Weg in dieser Höhe noch immer vollständig vom Schnee verdeckt. Es regnete und es gab starke Wolken, so dass die Sicht nur wenige Meter betrug. Ich zog mein Handy heraus und überprüfte alle fünf Minuten meinen Standort in Bezug auf die Spur. Ich habe es sicher zur Zuflucht Elisabetta geschafft und war so dankbar für diese Karte !!

gehen
11 months ago

War ein schöner kleiner Spaziergang mit heißem Wetter und trockenem Boden auf dem Weg nach oben. Der schwierigste Teil außerhalb eines Mangels an Fitness waren die Raupen, die wie Seide an einem Spinnennetz über dem Pfad hingen. Die Aussicht von oben war wunderschön und ich muss sagen, war den Spaziergang wert

Mehr laden