Entdecken Sie die beliebtesten Regionen in Färöer mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

wandern
schlammig
1 month ago

Absolut unglaublich! Wir hatten viel Glück und hatten einen sonnigen Tag, hätten uns keine schönere Aussicht wünschen können! Sehr empfehlenswert

wandern
scrambling
steinig
2 months ago

Erstaunliche Aussichten, es lohnt sich auf jeden Fall. Die ganze Zeit bergauf und an manchen Stellen ziemlich steil. Vielleicht, weil es keine Bäume und keine Schuppen gibt, sieht es nicht sehr lang oder steil aus, wenn man es nur betrachtet, aber es ist tatsächlich ein längeres und steileres Loch als es aussieht. Der erste Teil ist grasig und ziemlich einfach. Der nächste Teil ist steinig mit einigem Krabbeln und an einigen Stellen kieselig. Die Stangen wären hilfreich für jemanden mit schlechten Knien. Der Weg ist bis zu diesem Punkt mit blauen Plastikstangen markiert. Sie können den Gipfel erst sehen, wenn Sie oben auf diesem felsigen Teil angelangt sind, aber es ist nicht zu weit oder schwierig von dort, obwohl es sehr steinig ist und im Grunde genommen kein richtiger Pfad (auch keine blauen Stockmarkierungen mehr). Sie gehen einfach geradeaus oben. Die Steinhaufen auf der linken Seite führen Sie zu den Klippen von Ennigsberg, nicht zum Gipfel. Ich empfehle, auf den Gipfel zu steigen und dann auf der anderen Seite die Klippen hinunterzugehen. Sie können auf sie gehen und es ist wirklich eine schöne Aussicht. Von dort aus können Sie den Steinhaufen zurück zum Pfad folgen. An einem klaren Tag können Sie sechs oder sieben der anderen Inseln sehen, wirklich spektakulär. Ich würde mindestens fünf Stunden einplanen, um mich auszuruhen und die Aussicht zu genießen, Fotos zu machen, einen Snack zu essen usw. und einmal auf dem Gipfel zu den Klippen zu gehen. An manchen Stellen ist es anstrengend, und Sie werden es am nächsten Tag spüren, aber ich denke, jeder, der bei normaler Gesundheit / Fitness ist, kann es schaffen, es könnte für Pausen und langsameres Tempo etwas länger dauern.

wandern
2 months ago

Realistisch ist dies ein moderater Trail und nicht einfach. Zu keiner kannst du deine alte Mutter bringen. Der erste steile Aufstieg führt über sehr enge Wege mit Schlamm - Vorsicht, der Schlamm ist rutschig, egal wie gut Ihre Schuhe sind. Schlammstücke können plötzlich mit Ihnen herunterrutschen. Dann geht es leichter durch das Gras wieder runter, pass auf, was du machst. Der Plateau-Teil hat die gleichen schmalen Pfade und Ihre Füße sind jederzeit geneigt - bereiten Sie also Ihre Knöchel vor. Es gibt viele Nieten zum Überqueren / Überspringen, die für manche schwierig sein können. Der Aufstieg zum Leuchtturm ist steil, aber einfach und der Weg ist trockener. Insgesamt eine tolle Aussicht und es lohnt sich.

wandern
5 months ago

Parken Sie in der Stadt und gehen Sie zum roten Tor am Ende der Straße, dann den Hügel dahinter (meist Schafweide). Beachten Sie, dass diese App (und unsere Spur) zwei Pfade anzeigen. Dies ist richtig, empfiehlt sich jedoch, auf dem niedrigsten Pfad zu bleiben, da der höhere Pfad in einer tiefen Schlucht beginnt / endet, die schwer zu verhandeln ist. Wenn Sie einmal um die Landzunge angekommen sind, ist es ein steiler, aber unkomplizierter Anstieg, der den Hügel hinauf zum kleinen Leuchtturm führt. Die Aussicht ist großartig. Trotzen Sie den starken Winden und gehen Sie auf die beiden Hügel, die senkrecht zum Leuchtturm ragen, um unterschiedliche und würdige Aussichten zu erhalten. Dies war einer der belebtesten Wege, den wir auf den Färöern angetroffen haben. Zwei oder drei Dutzend Menschen verteilten sich während eines Besuchs in der Nebensaison über die Piste.

wandern
6 months ago

Kurzer östlicher Weg, atemberaubende Aussicht auf die Spitze. Klippen, die etwa 350 Meter ins Meer führen. einfacher Familienspaziergang, passen Sie einfach auf die Kinder auf.

wandern
6 months ago

Kurzer östlicher Weg, atemberaubende Aussicht auf die Spitze. Klippen, die etwa 350 Meter ins Meer führen. einfacher Familienspaziergang, passen Sie einfach auf die Kinder auf.

11 months ago

Atemberaubende Aussichten am Ende, schöne Wanderung bis dahin. Absolut zu empfehlen Wenn es geregnet hat, ist der erste Aufstieg sehr rutschig! Auch die "einfache" Bewertung ist relativ. Haben auf "mäßigen" Wanderungen das gleiche Niveau erreicht.

Monday, September 24, 2018

Meine Lieblingswanderung auf den Färöern. Eine großartige Ausrede, um eine andere Insel zu besuchen, und die Aussicht ist wie erwartet grandios. Es ist nicht sehr gut ausgeschildert, aber es ist nicht schwer zu finden, wenn Sie ein wenig vorher planen. Gehen Sie durch das Tor am Ende des Parkplatzes und biegen Sie rechts über den Hügel zum alten Schafstall ab. Von dort ist es ziemlich geradeaus und Sie sehen den Leuchtturm lange bevor Sie ihn erreichen

wandern
privatgrundstück
Sunday, July 08, 2018

HINWEIS: Dieser Pfad befindet sich vollständig in Privatbesitz. Bitte seien Sie umstritten und kontaktieren Sie die Eigentümer nach Möglichkeit, um Erlaubnis zu erhalten.

wandern
Tuesday, June 19, 2018

Die schönsten Ausblicke auf die Insel

on Kallur Lighthouse

wandern
2 months ago

wandern
2 months ago

wandern
2 months ago

wandern
2 months ago

wandern
5 months ago

wandern
5 months ago

wandern
5 months ago

wandern
5 months ago

wandern
5 months ago

wandern
6 months ago

wandern
6 months ago

wandern
6 months ago

wandern
6 months ago

wandern
7 months ago

wandern
8 months ago

wandern
Saturday, September 08, 2018

Monday, August 13, 2018

wandern
Sunday, August 06, 2017

Mehr laden