Entdecken Sie die beliebtesten Regionen in Chile mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Tolle Aussichten, aber ein bisschen rauf und runter

wandern
schlammig
3 days ago

Zu bewölkt, um den Gletscher zu sehen, aber immer noch ein schöner Weg. Sehr nass und schlammig, sei also vorbereitet.

wandern
kein schatten
scrambling
steinig
4 days ago

Sehr steile Wanderung aber kurz genug, dass es sehr überschaubar und super die Aussicht wert ist. Der Smog ist dick und manchmal eine ziemlich raue Sicht, aber die umliegenden Berge gleichen ihn mit ihrem majestätischen Gefühl aus. Benötigen Sie auf jeden Fall gutes Schuhwerk und die Wanderung ist meist felsig und der Abstieg ist auf den sandigen Felsen so steil, dass Sie den richtigen Halt brauchen. Die Wanderung war nicht so lang wie erwartet. 1 Std. 20 Mütter, einschließlich einer Handvoll Pausen, um Schuhe zu binden und Fotos zu machen. Auf meiner Uhr stand "48 Minuten" der aktiven Bewegungszeit auf dem Weg nach oben. Konnte nicht so schnell absteigen wie erwartet, obwohl es überhaupt nicht anstrengend ist ... erfordert nur viel Konzentration und Konzentration darauf, wohin man gehen muss. Tolle Wanderung in der Stadt, sehr zu empfehlen. Ging mit öffentlichen Verkehrsmitteln und konnte die letzten Kilometer durch das Wohngebiet trampen, da es viele Leute gab, die Manquehue oder Manquehuito mit den Autos wanderten. Sehr freundlich :)

wandern
ausgewaschen
steinig
6 days ago

YOSEMEBUIN topos 5 klettern.

Angenehmer Weg, ziemlich feucht für die Region, während des größten Teils der Reise regelmäßige Höhenunterschiede. Auf dem Abstieg, 3/4 der Basis, gibt es einen Aussichtspunkt mit Blick auf die Küste (Zapallar und Cachagua).

wandern
6 days ago

6. Oktober, bei schlechten Schneeverhältnissen konnte ich nicht die Spitze schaffen. Zu steil mit Schnee noch schöne Wanderung.

wandern
8 days ago

Sehr steil mit tollen Ausblicken und interessantem Blick auf die Caldera oben. Geht schnell vorbei.

wandern
schnee
scrambling
steinig
17 days ago

Das Hotel liegt im Naturpark Aguas de Ramón: ein schöner kurzer Rundweg mit fantastischem Blick auf Santiago. Dieser Parque bietet tatsächlich 3 Möglichkeiten (siehe Foto: Wir haben den mittelgroßen blauen Weg genommen). Wir gingen in Richtung South Face und schlängelten uns auf dem North Face Trail zurück. Der erste Kilometer hat viel Höhenunterschied und gleicht sich für den Rest der Wanderung aus. Das Zurückkommen auf dem North Face Trail schien eine allmählichere Änderung der Note zu sein. Samstagnachmittag im September; Schon viel Sonne und wenig Schatten auf dem größten Teil der Strecke. Bringen Sie viel Wasser und Hut! Ich würde als moderat bewerten.

wandern
schlammig
23 days ago

Eine schöne kleine Wanderung, steiler Hügel zum Wasserfall. Wir haben es im Regen gemacht, so dass der Weg sehr schlammig, unordentlich und rutschig war, aber immer noch ein sehr schöner Wasserfall zu sehen war.

Absolut fantastisch! Auf jeden Fall ein Muss bei all den tollen Aussichten! Es ist eine lange Wanderung, aber es ist nicht schwierig, da es keine Höhe gibt. Mein bisheriger Lieblingsweg!

Unglaublicher Spaziergang. Stellen Sie sicher, dass Sie bis zum Ende kommen, um den Krater zu sehen. Lassen Sie die Geschichte / das Geheimnis der Insel auf sich wirken.

wandern
1 month ago

Phänomenal

Dies ist die Schönheit eines Spaziergangs und der Einnahme von Geschichte. Abgesehen von der kleinen Steigung zum Moai gibt es gelegentlich Stufen, die weiter nach oben führen, um einige Moai zu sehen, die noch halb in den Berg gehauen sind.

wandern
1 month ago

Toller Trail im Frühling und im ersten Sommer, dann wird es leider ziemlich trocken und heiß. Regelmäßige Felsen während der letzten 1 km bis zum Berggipfel (Outdoor-Kleidung ist nur wichtig, wenn Sie das letzte Viertel nehmen).

wandern
1 month ago

Schwierig, aber den Aufstieg sehr wert. Überprüfen Sie die saisonalen Bestimmungen, um sicherzustellen, dass der Gipfel geöffnet ist, und starten Sie frühzeitig! Sie müssen die Zeitregeln einhalten, da sie jeden um 14 Uhr vom Gipfel führen (saisonbedingt ändern).

Obwohl es sich um eine kurze Wanderung handelt, ist der letzte Kilometer bis zum Gipfel eher eine Mischung aus kleinem, lockerem Gestein, Kies und etwas größerem Gestein. Es hatte offensichtlich eine ganze Weile nicht geregnet, also war es ziemlich staubig. Wie andere angedeutet haben, sind die Aussichten auf die Anden und Santiago unten wunderbar. Wurde mit einer Reihe von Kondoren behandelt, die vorüber waren. Ich sage Summen, als ich eins hörte, bevor ich es sah und für einen Moment dachte, dass es Drohnen war. Geröll in der Abfahrt stellte mich vor Herausforderungen, aber ich hatte nicht die besten Schuhe, um damit umzugehen. Eine Vielzahl anderer kleiner und großer Vögel, einschließlich eines Adlers.

wandern
brücke geschlossen
kein schatten
schnee
scrambling
steinig
1 month ago

tolle. es lohnt sich.

wandern
1 month ago

Sehr schöner Spaziergang zu den Wasserfällen mit Blick auf den Vulkan. Sehr einfach und schnell zu erledigen. Verdient den Umweg!

Beste Wanderung meines Lebens.

Mehr laden