Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in Yukon mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

wandern
schnee
1 month ago

Ein großartiger Weg, wenn Sie unter Zeitdruck stehen. Möglich in ca. 2,5 Stunden. Gegenwärtige Bedingungen sind schneebedeckte Wege, man kommt ungefähr auf halber Strecke und es ist verwirrend, wohin der Weg führt, da er mit Schnee bedeckt ist.

wandern
1 month ago

Der Fluss ist so eine wunderschöne smaragdgrüne Farbe! Ein Aufenthalt in dieser schönen Gegend lohnt sich auf jeden Fall.

wandern
2 months ago

Kleine leichte Wanderung in den Wäldern, die zu einem eher gewöhnlichen See führt (die Farbe des Wassers war zu diesem Zeitpunkt nichts Besonderes)

wandern
kein schatten
abseits des Weges
scrambling
überwachsen
2 months ago

Der Trail bietet ein gutes Training mit einem stetigen Aufstieg über die Baumgrenze. An der Gabelung, die zu den Bonneville Lakes führt, biegen wir links ab. Es gibt einen kleinen Abschnitt, der von einer Quelle, die über diesen Abschnitt fließt, matschig und nass ist. Wunderschöne Aussicht auf die Seen und Berge, geschmückt mit leuchtend gelben Pappelfarben. Wir erreichten den Endpunkt des Pfades am südlichen Ende des Sees und kehrten zu dem Punkt zurück, an dem es einen Pfad geben sollte, der die Seite des Berges durchquert. Wir haben keine gefunden und sind bis zu einem Punkt gebüschelt, der ein dritter Weg diesen steilen Berghang hinauf ist. Wir mussten ohne Anzeichen eines Pfades nach oben gehen, bis wir den Gipfel erreichten, wo wir schließlich den Pfad fanden, der uns zurück zum Pfad führte.

wandern
kein schatten
scrambling
steinig
2 months ago

wandern
ausgewaschen
kein schatten
steinig
2 months ago

wandern
2 months ago

wunderschöne aussicht. Fun Trail!

wandern
3 months ago

Meist gerader Trail mit lohnenden Aussichten. Ging mit meinen zwei 8-jährigen Neffen auf. Es kann manchmal steil werden, aber es lohnt sich.

wandern
schlammig
scrambling
steinig
3 months ago

wandern
3 months ago

Intensiver Busch, der den hinteren Hang zum See hinunterwacht. Lange aber lustige Wanderung! Fische sprangen wie verrückt am See

wandern
3 months ago

Tolle Wanderung am besten im Park. Nachts kalt, kälter als ich dachte. Einige Bäche auf dem Weg. Viele Wurzeln am Anfang des Trails und viele Talus- und Felsgebiete.

wandern
käfer
steinig
3 months ago

Gute Wanderung, die zu schönen Aussichten führt. Sie können einen Teil dieses Weges als Aussichtspunkt nutzen. Nur 2 Meilen bis zu diesem Punkt, aber es wird anstrengend. Ich habe nur 5ish Meilen Hin- und Rückfahrt gemacht. Ich habe einen Hagel bekommen, der cool war. Das Tal neigt dazu, das Wetter einzufangen und es wieder auszuspucken, und Sie werden auch nicht wissen, in welche Richtung.

wandern
abseits des Weges
4 months ago

Wir haben den Trail am 27.06.19 gemacht. Als wir oben ankamen, bogen wir links ab, um die Runde zu starten. Beim letzten "Gipfel" (dem höchsten) wird der Weg unsichtbar, nicht mehr unterhalten und wir mussten durch die Büsche zum See. Die Aussicht oben war fantastisch. Ich würde es nicht für Kinder und Leute mit schlechten Knien empfehlen, da es sehr steil ist. Wenn Sie jedoch die Spitze erreichen und zurückgehen, kann dies von jedem ausgeführt werden.

wandern
schlammig
steinig
5 months ago

Schöner Trail, wir haben unsere beiden kleinen Kinder mitgenommen und neben den matschigen Bedingungen hatten wir alle eine tolle Zeit. Spektakuläre Aussichten, sobald Sie oben angekommen sind.

Der anstrengendste aber schönste Trail, den ich bisher gemacht habe (ich bin ein Anfänger). Die Aussicht ist spektakulär. Sie haben viele Möglichkeiten, schöne Fotos von den Bergen und dem Tal unten zu machen. Einfach wunderschön und nicht Mitte Juni überfüllt. Es war höllisch weh, aber ich bin froh, es geschafft zu haben :-)

wandern
8 months ago

Ich tat dies im März nach einer Strecke von 5-6 Grad Tagen, die den größten Teil des Schnees von den Gipfeln geschmolzen hatten. Ohne Steigeisen oder Schneeschuhe war es durchaus machbar. Wir haben dies nur als Hin- und Rückweg zum Hauptgipfel getan - es war wunderschön am Sattel entlang, aber der Wind war zu stark, um viel bleiben zu können. Einfach zu erreichen und eine schöne Route.

Liebte diese Spur! Wir fingen am Morgen an und sahen keine anderen Leute, bis wir fast zurück waren. Der Aufstieg ist nicht zu lang oder hart und die Aussicht und die Abgeschiedenheit an der Spitze sind spektakulär. Der Schnee war entlang des Weges gut verpackt, was es mit Spikes recht einfach machte. Die Oberseite ist wie erwartet windig, bringen Sie also eine zusätzliche Schicht mit. Eine großartige Wanderung, um den Tag zu beginnen!

wandern
9 months ago

Tolle Wanderung, aber wir haben nicht die ganze Runde gemacht, weil es an Zeit und Schneeverhältnissen mangelte. Die Aussicht hat sich gelohnt.

wandern
11 months ago

Einfach spektakulär !!! Die letzte Etappe, Divide to Talus, war mein Favorit. Besonders als Tombstone Mountain anfing zu gucken ... Oh, und über den Glissade Pass zu gehen war der anspruchsvollste Trek, den ich bis jetzt gemacht habe ...

Mehr laden