Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Lanark Highlands mit hand kuratierten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie ausführlichen Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Schneeschuhwandern
Schnee
6 days ago

Toller Weg. Abwechslungsreiches Gelände und viel Schnee. Es hat Spaß gemacht, weg von der Spur und durch den Wald zu gehen. Sie waren nicht sehr dicht. Sie können nicht verloren gehen, weil es eine Schleife ist. Du bist immer auf der Spur. Fantastische Fotomöglichkeiten. Sehr wenig Verkehr.

Wandern
13 days ago

Es war toll! Einfach zu navigieren und obwohl Sie hinauffahren, war es nicht zu steil oder anstrengend. Eine Fahne für den Winter, der Abschnitt ganz oben ist nicht mit Schnee gefüllt, also würden Schneeschuhe helfen - ich war fast bis zur Taille im Schnee! Aber die Aussicht oben hat sich gelohnt.

Wandern
Schnee
20 days ago

Sehr ruhiger Waldspaziergang mit einer abwechslungsreichen Landschaft (Hartholz, Kiefern, Promenaden, Hügel, offene Felder). Ein toller kurzer Winterspaziergang!

Hat die Hunde für eine Wanderung gemacht, zum ersten Mal für den Welpen nach nur 14 Wochen. Es war ein großartiger, gut benutzter, gut markierter Weg, der ziemlich gut im Schnee war. Wird es lieben, es im Sommer zu sehen.

Eine schöne Schleife abseits der Hauptschleife. Viele Kiefernwälder, aber der abwechslungsreiche und felsige Boden und die Brettspaziergänge über den Teich machen es interessant. Wir haben ein paar Hundewanderer auf dem Weg gesehen, aber ansonsten hatten wir alles für uns alleine. Ich stimme zu, dass der Weg ziemlich vereist ist (dasselbe Problem mit der Munro-Schleife), aber das hat uns nicht zu viele Probleme bereitet. Kombiniert mit der Munro-Schleife können Sie gut 50 Minuten mit der Geschwindigkeit "kleines Kind" wandern. Nur eine Anmerkung - die "Karte" umfasst hier sowohl die Munro-Schleife als auch den Talgratabschnitt.

Dies ist ein großartiger kurzer Winterweg. Der Weg schmiegt sich an einen alten Holzzaun, der bei guter Beleuchtung viele gute Möglichkeiten für Fotos bietet. Wir haben viele Spechte gehört. Was den Weg am interessantesten macht, ist, wie felsig und hügelig es ist - viel abwechslungsreicher als viele andere Wälder in der Nähe von Ottawa (die eher flach sind). Die Munro-Schleife ist tatsächlich 1,2 km lang (aus irgendeinem Grund gibt die Website 0,8 km an und erwähnt nicht, dass es mehrere Wege auf dem Gelände gibt). Ich mag die Munro-Schleife mehr als die Talgratschleife, hauptsächlich wegen des Hartholzes im Munro-Bereich, aber beide machen Spaß. Ein verstecktes Juwel 50 Minuten westlich von Ottawa!

Hervorragender Trail. Einfach zu navigieren. Wunderbare Aussicht auf die umliegenden Landschaften. Fantastische Aussicht!

Wandern
5 months ago

Tolle Wanderung, gut markierte, informative Beschilderung, schöne Aussichten und auf der leichteren Seite von gemäßigt. Ich habe diese Wanderung im Herbst gemacht und die Farben waren atemberaubend. Sehr empfehlenswert.

Hervorragende Herbstwanderung

Ich habe diesen Trail für einen 18 km langen Trailrun benutzt. Ich habe es absolut geliebt !!

Da ich gerade erst anfange, die Natur zu genießen, war dies ein großartiger erster Weg, da es einfach ist und wir ungefähr eine Stunde brauchten. Der Weg ist gut ausgeschildert und enthält einige informative Plaketten über die Umgebung.

Wandern
9 months ago

Zum größten Teil sehr einfach, nur die letzten 100 m sind etwas steiler, aber kein schwieriges Gelände. Der Weg ist schön und gut markiert. Die Oberfläche ist meistens dicht bepflanzt und oft überwachsen. Vorsicht vor Giftefeu an den Seiten der Spur. Informationstafeln informieren über die Geschichte und Flora entlang des Pfades. Sie decken eine alte Wolfsgrube, Biberteiche, Wasserfälle, Schildkröten und verschiedene Pflanzen und Bäume entlang des Weges ab. Wir haben viele Wildtiere für einen kurzen Spaziergang gesehen, Frösche, verschiedene Vögel, einen Fuchs / Kojoten (noch umstritten) und Streifenhörnchen. Auch ein paar zu viele Raupen und Mücken für meinen Geschmack. Der Aussichtspunkt bietet einen überraschend guten Blick auf die umliegenden Hügel, weit besser als der geringe Höhenunterschied vermuten lässt. Alles in allem ein schöner kurzer Spaziergang, aber Vorsicht vor den vielen Moskitos im Sommer und dem Giftefeu entlang des Weges.

Toller Panoramablick mit einem wunderschönen, kaskadenartigen Bergbach, den Sie auf Ihrem Weg zur Spitze sehen können. Gut platzierte Beschilderung zeigt lokale Felsen, Vegetation und Tierlebensräume.

Tuesday, February 20, 2018

Schön gepflegter Weg, eine kleine Wanderung, aber es lohnt sich, alle Moorpflanzen zu sehen. Eine schöne Wanderung für einen Nachmittag mit der Familie, Beschilderung entlang des Pfades ist eine großartige Bildungschance.

Wandern
Monday, February 19, 2018

Toller kleiner Weg. Leicht zu finden und ausreichend Parkplätze. Trail ist eingepackt und gut genutzt. Ich würde jeden jetzt warnen, dass der Weg an manchen Stellen ziemlich vereist ist. Schöne rote Kiefern, süße kleine Promenade und viele Tannen. Einfach - jedes Alter kann genießen.

Schneeschuhwandern
Sunday, December 24, 2017

schöner leichter Weg für die Familie. Es gibt einige kleine Hügel im gesamten Gebiet. Wenn Sie also nur flache Pfade machen können, ist dies nicht das Richtige für Sie. Ich benutzte Schneeschuhe, die auf den Hügeln kein Problem hatten, rutschte nicht einmal aus und ich trug meine Tochter auf dem Rücken. Es war leicht zu finden, da uns ein großes Schild entlang der Straße war. Der Parkplatz war für mein Fahrzeug frei zugänglich. Es war niemand anderes auf dem Weg, also hatten wir es für uns alleine, obwohl man den Leuten sagen kann, dass sie den Weg wegen des Schnees verwendet haben. Die Pfade sind mit farbcodierten Markierungen auf dem Weg leicht zu folgen. Ich hatte auch ein Zellsignal für den Fall, dass es benötigt wurde.

Wandern
Monday, November 27, 2017

Schöne Wanderung heute im Neuschnee. Leichter Trail zum größten Teil, sehr gut markiert. Es war unser erstes Mal und wir machten uns Sorgen, dass der Weg zum Schnee mit dem Schnee eine Herausforderung sein könnte, aber es ist eine sehr breite Strecke mit Beschilderung den ganzen Weg hinauf. Viele interpretative Beschilderungen, wenn dies Ihre Tasse Tee ist. Es sieht so aus, als würde der Hauptweg nach dem Abbruch des Gipfels weitergehen, wir folgten ihm ein wenig, aber es gab keine Möglichkeit, in diesem Abschnitt etwas zu finden, und mit dem Schnee war es schwer zu sagen, ob er noch auf der Strecke war. Dieser Abschnitt könnte im Sommer klarer sein. Der Wasserfall auf der rechten Seite ist einen Abstecher wert und nur wenige Minuten. Der Gipfel ist recht schön mit den höchsten Aussichten der Grafschaft. Hundefreundlich Schöner Ausflug, empfehlenswert.

Saturday, November 04, 2017

Schöner Weg. Leichtes Wandern bis zum Fuß des Blueberry Mountain. Obwohl es steil ist, ist es ziemlich kurz, um den Gipfel zu erreichen. Es lohnt sich auf jeden Fall, an die Spitze zu gelangen.

Wandern
Tuesday, October 24, 2017

Wunderschön. Das letzte Stück des Berges hinaufzukommen war ziemlich schwierig, da kein klarer Pfad angelegt war. Ansonsten lohnt sich alles

Tuesday, July 21, 2015

Es ist ein einfacher, aber schöner Weg, der im Wesentlichen in zwei Teile geteilt ist. Ein Abschnitt ist ein wunderschöner alter Wald mit Barred Owls, die sich an Wiesen schmiegen, die Jagdgründe für Rotschulter-Falken sind. Die zweite Hälfte ist eine Baumfarm, die etwas erwachsen ist und im Winter nach einem frischen Schnee wunderschöne Bilder liefert. Sehr wenig Verkehr bedeutet, dass Sie an den meisten Tagen den ganzen Ort für sich alleine haben.

Schneeschuhwandern
19 days ago

Mehr laden