Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in der Nähe von Saskatchewan River Crossing mit handgefertigten Wanderkarten und Wegbeschreibungen sowie detaillierten Bewertungen und Fotos von Wanderern, Campern und Naturliebhabern wie Ihnen.

Saskatchewan River Crossing, Alberta Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN
wandern
schlammig
schnee
3 days ago

Spektakuläre Aussichten. Roter Stuhl Moment.

wandern
off-trail
schlammig
schnee
1 month ago

Der Weg war sehr gut markiert, bis Sie die roten Stühle erreichten. Danach hatten wir keine Ahnung, wohin wir gehen sollten. Wir haben keine großen Hornschafe gesehen, aber es gab viele Anzeichen von ihnen. Der Wind an den Stühlen war sehr stark, aber die Aussicht war phänomenal. Ich würde diese Wanderung sicher noch einmal machen.

Ehrlich gesagt eine meiner Lieblingswanderungen. Schöne Landschaft und für alle Könnerstufen zugänglich.

wandern
schlammig
schnee
1 month ago

Schöne Wanderung mit Kindern (meine ist 11) und er ist ein wählerischer Wanderer und er hat es geliebt! Wir haben es gestern gemacht und alle Bedingungen waren auf den Loipen vorhanden. Wir trugen Schuhplatten, die sehr nützlich waren! Wunderschönes kleines Juwel!

wandern
3 months ago

Erstaunliche Wanderung. Geplant einen ganzen Tag um die Wanderung. Es dauerte ungefähr 4-5 Stunden. Spektakuläre Ausblicke. Belebter Weg, viele Leute. Die Wanderung wert

wandern
4 months ago

Parker Ridge ist ein mäßig anspruchsvoller 5 km langer Wanderweg entlang des Icefields Parkway, etwa 1,5 Stunden südlich von Jasper und nördlich der Saskatchewan Crossing. Ich bin hier im August 2017 entlang der Fahrt von Jasper nach Banff gewandert. Der Weg war den ganzen Weg bergauf, also bereitet euch auf einen Aufstieg vor. Der erste Teil des Weges kletterte durch mäßig steile Serpentinen durch den Wald. Es wurde allmählich steiler, als Sie weiterwanderten und sobald Sie die Baumgrenze überschritten hatten, wo die Landschaft weit offen und unfruchtbar war. Der Weg kletterte weiter auf Serpentinen, bis er den Kamm erreichte. Ich fand es definitiv herausfordernd und anstrengend. Sogar mitten im Sommer gab es in der Nähe des Bergrückens noch einige dicke Schneefelder. Oben auf dem Grat war es ziemlich kühl und windig, also packen Sie eine Windjacke und einen warmen Pullover ein. Es gab eine herrliche Aussicht auf den Saskatchewan-Gletscher und die umliegenden Berggipfel, was großartige Foto-Möglichkeiten bot. Es war geräumig oben auf dem Grat und es gab viele andere großartige Aussichtspunkte, wenn Sie ein wenig erkunden. Auf einem kleinen Parkplatz neben der Autobahn oder entlang der Schulter des Icefields Parkway gab es Parkplätze. Ich würde die Wanderung empfehlen, aber seien Sie auf das Wetter und die Landschaft vorbereitet. Dies ist eine anspruchsvolle Wanderung, aber oben auf dem Grat gibt es lohnende Ausblicke!

Ab 01.11. Wegen Karibou-Schutz geschlossen. Überprüfen Sie die Berichte von Parks Canada Trail auf Aktualisierungen, wenn in diesem Gebiet die Einschränkungen aufgehoben sind! Schöne Aussichten hier

wandern
6 months ago

Dies ist keine leichte Wanderung. Zumindest moderat. Besonders im Moment, da Sie die ganze Zeit durch Schnee und Eis trotteten. Sie müssen über Klampen oder Stöcke verfügen, um an die Spitze zu gelangen. Gut markiert, aber dank AllTrails-Karte für Helfen Sie uns aber auf dieser Route .. die Aussicht? Atemberaubend Die Erfahrung? Absolut wert!

Sehr leichte Wanderung mit herrlichem Ausblick! Wir haben am Morgen bei dieser Wanderung angehalten und es war so erfrischend! Einfache Wanderung zum Aufwärmen, bevor Sie zu den anspruchsvollen Motels gehen!

Ich habe alles an dieser kleinen Wanderung geliebt! Nicht mit Touristen überlaufen und die Aussicht ist einfach atemberaubend. Worte und Fotos werden dem nicht gerecht!

Abgeschlossen im Juli 2017 gegen den Uhrzeigersinn. Jonas Shoulder ist eine erstaunliche Wanderung und belohnt mit einigen unglaublichen Aussichten.

Dies ist eine schöne Wanderung mit zahlreichen Wasserfällen, die zu den Stanley Falls führen. Das Wegweiser-Zeichen besagt, dass der Weg nicht von Parks Canada unterhalten wird und dass Sie auf steile Klippen achten und Vorsicht walten lassen. Nach dem Lesen der Beschilderung war ich etwas zögerlich, aber es gab nichts zu nervös, solange Sie nicht zu nahe an die Klippen kommen. Verwenden Sie einfach den gesunden Menschenverstand. Wenn Sie sich auf dem Weg befinden, folgen Sie zunächst dem Beauty Creek. Es gibt einen gepflasterten Abschnitt, der nicht anzeigt, ob Sie nach links oder rechts fahren müssen, um nach Stanley Falls zu gelangen. Geh rechts. Am Ende des gepflasterten Abschnitts gelangen Sie in ein Waldgebiet und wandern entlang des Flusses, der zu den Stanley Falls führt. Der Weg ist nicht schwer zu folgen, aber beobachten Sie, wohin Sie gehen, da es viele Wurzeln und Objekte gibt, auf die Sie stolpern können. Am Ende ist ein Hinweis darauf, dass Sie die Stanley Falls erreicht haben. Wenn Sie an den Wasserfällen vorbeifahren, gibt es ein Schild mit der Aufschrift Wildnis. Ich wagte nicht an mir vorbei. Schöne, relativ leichte Wanderung - ein guter Halt, wenn Sie Wasserfälle lieben.

wandern
7 months ago

Fertigstellung des Wilcox Pass am 23. September 2018 auf dem Weg nach Jasper. Fantastische Wanderung, den Stopp wert! Eine tolle lohnende Familienwanderung, wenn Sie auch eine Herausforderung suchen. Du bist in großer Höhe, so langsam und stabil gewinnt das Rennen! In etwa 3 Stunden mit vielen Stopps zum Fotografieren fertig. Gut gepflegter Serpentinenpfad, sobald Sie die roten Muskoka-Stühle passiert haben, wird der Pfad immer dünner, ist aber immer noch leicht zu erkennen. Wir haben auch die Herde der großen Hornschafe gesehen! Sobald wir den Pass erreichten, bemerkten wir einige Leute, die weiter nach oben stießen (je nach Ihren Fähigkeiten 4 bis 6 Stunden.) Wir erreichten den Pass, wo sich die Tundra öffnete und die Aussicht atemberaubend war Seite und eine offene Tundra ist wie keine andere! Wir haben sogar einen Geocash gefunden! So cool!

wandern
7 months ago

Parker Ridge ist ein Weg, den ich als ziemlich anspruchsvoll empfand, obwohl ich ihn als einfachen Weg gesehen habe. Bei meinem Besuch Ende September war der untere Abschnitt des Pfades unglaublich matschig. (Wenn Sie nicht wollen, dass Ihre Schuhe schmutzig werden, sollten Sie die Bedingungen für den Trail prüfen oder woanders hin gehen.) Der nächste Abschnitt war schneebedeckt, was es etwas rutschig machte. Oben auf dem Grat befand sich ein schmutziger Weg, der mit Abstand der einfachste Teil des Weges war. Es ist eine kurze, aber an verschiedenen Stellen steile Wanderung. Sie erhalten einen unglaublichen Blick auf ein Tal und die Berge auf der anderen Seite des Parkergrat. Gehen Sie weiter nach links und ein See wird auf Ihrer rechten Seite sichtbar. Es ist ein erstaunlicher Anblick. Wenn Sie nach links gehen, wird der Weg eher schmal, gehen Sie also vorsichtig vor. Nicht für schwache Nerven. Der Abstieg war möglicherweise aufgrund des rutschigen Schnees und des Schlamms ebenso anspruchsvoll.

Fertig, wenn es schneit und dies macht den Weg viel schwieriger. Aber die Aussicht am Ende ist einfach umwerfend. Und noch besser mit dem Schnee

Diese Wanderung war einer meiner Favoriten! Wir kamen Anfang September hierher. Tolles Wetter zum Wandern. Keine Menschenmassen hier und die Wasserfälle im Canyon waren wunderschön. Verpasse diesen Weg nicht !!!

Wunderbare, leichte Wanderung auf den Kamm und eine herrliche Aussicht. Sehr windig, komm bereit. Weg ist eisiger Schnee, Wanderstöcke helfen. Bitte bleib auf dem Trail.

8 months ago

Tolle Wanderung mit toller Aussicht

wandern
8 months ago

Hab diesen letzten Samstag gegen 9 Uhr morgens gemacht. Wir kamen früh an und hatten die Gelegenheit, den Pass zu erkunden, bevor das Wetter sich verschüttete und der Regen einsetzte. Ein mäßiger Serpentinenweg nähert sich der Baumgrenze und dann ein angenehmer Aufstieg zwischen der alpinen Tundra zum Pass. Wir begegneten einer kleinen Gruppe von Dickhornschafen in unmittelbarer Nähe der Spur, die misstrauisch waren, aber durch unsere Anwesenheit nicht beeinträchtigt wurden, als sie zwischen den Felsen grasten. Die Aussichten scheinen kilometerweit zu gehen, und wir gingen etwa eine Meile den schwachen Pfad hinter der Passmarkierung entlang, bevor der Wind uns veranlasste, umzukehren. Bei 7700 ft. Ist es kalt und windig, aber es lohnt sich. Die Aussichten erinnern an die schottischen Highlands und sind angesichts der minimalen Anstrengung, die sie benötigen, um sie zu erreichen, jenseits. Es gibt einen Nebenweg zu einem Aussichtspunkt auf den Athabasca-Gletscher vom Pass, den wir aufgrund der atemberaubenden Aussicht auf das Columbia Icefield, das den Weg hinauf führt, nicht erkunden wollten.

wandern
8 months ago

Tolle Wanderung zu weitreichenden Aussichten auf den Saskatchewan-Gletscher. Etwa eineinhalb Kilometer nach oben, bevor der Weg den Kamm erreicht und die Aussicht beginnt. Die Wanderung bis zum Ende des Wegs bietet die besten Aussichten, aber der Hang wird ziemlich freigelegt, wobei der dünne, felsige Weg durch ein steiles Geröllfeld führt. Trotzdem eine gute Belohnung für relativ wenig Aufwand. Wir waren relativ früh (10 Uhr morgens) dort und das Los war fast voll. Auf und ab in etwa 2,5 Stunden, mit reichlich Zeit, um die Aussicht zu genießen und viele Fotos zu machen.

8 months ago

Wirklich genossen dieses! So viele interessante Ansichten, und wir sahen eine große Herde von Dickhornschafen, was ein Bonus war. An einem Freitagnachmittag war es ziemlich voll, aber alle waren höflich. Diejenigen, die keine große Wanderung suchen, können auf halbem Weg an den roten Adirondack-Stühlen mit Blick auf den Athabasca-Gletscher Halt machen, aber die Wiese oben ist absolut atemberaubend und sehenswert! Es gibt einen stetigen Anstieg mit einigen felsigen Abschnitten, aber keinesfalls eine harte Wanderung. Wir haben dort viele verschiedene Altersgruppen (und ein paar Hunde) gesehen. Verpassen Sie diese nicht!

wandern
8 months ago

Ich freute mich auf diese Wanderung und es hat mich nicht enttäuscht. Es ging viel bergauf und wir kletterten schnell zu einer atemberaubenden Aussicht. Die roten Stühle und die Dickhornschafe waren ein Bonus. Es ist eine lustige, interessante Wanderung. Die einzige Enttäuschung war an der Spitze, kein Gletschersee oder echte Belohnung, wie wir es in Colorado gewohnt sind, aber dies war immer noch eine fantastische Wanderung an einem schönen sonnigen Tag!

wandern
8 months ago

Dies ist eine ziemlich leichte Wanderung. Viele Kinder und Hunde auf dieser Spur. Wie bei jeder Wanderung gilt: Je früher Sie dorthin kommen, desto weniger wird es dort sein. Die Aussicht ist spektakulär !! Ich würde diese Wanderung noch einmal machen, nur wegen der Aussichten. Ich war begeistert. Es war kühl und windig auf dem Kamm, machen Sie sich also bereit, eine Schicht Kleidung hinzuzufügen.

on Wilcox Pass

wandern
8 months ago

2018.08 einfacher als erwartet. liebte die Aussicht auf die Berge und die roten Stühle.

Tolle Aussicht für eine moderate Wanderung !!! Super wert !! Stellen Sie sicher, dass Sie weitermachen und nicht auf den ersten Blick aufhören.

wandern
9 months ago

Erstaunliche Wanderung! Eine der besten in den kanadischen Rockies - es ist eine kurze Wanderung, aber nicht einfach - es geht kontinuierlich bergauf nach oben. Es ist jedoch die Mühe wert, da die Aussichten unglaublich sind. Der Blick auf den Saskatchewan-Gletscher ist nur vom Gipfel des Berges aus zu sehen und es ist atemberaubend !!

Schöne Aussicht von unten nach oben!

9 months ago

Toller Spaziergang mit schönem Gleichgewicht zwischen Senkrechten und Gehen Große Hornschafe sind ein Bonus.

meine Güte. wunderschöne Aussicht auf Gletscher und Wasserfälle.

War heute jemand hier? Wenn ja, wie war der Rauch? Wir machen morgen einen Tagesausflug von Edmonton aus. Danke Krista.

Mehr laden