Ready to check out the best trails in Argentina? AllTrails has 63 great hiking trails, trail running trails, views trails and more, with hand-curated trail maps and driving directions as well as detailed reviews and photos from hikers, campers, and nature lovers like you. Whether you're looking for the best trails in Los Glaciares National Park or Iguazú National Park or for trails in Santa Cruz, Misiones or Mendoza - we've got you covered. Ready for some activity? There are 29 moderate trails in Argentina ranging from 1.1 to 43.7 miles and from 82 to 13,868 feet above sea level. Start checking them out and you'll be out on the trail in no time!

Aussicht

Wandern

Naturausflüge

Gehen

Wildtiere

See

Fluss

Vogelbeobachtung

Wald

Wildblumen

Rucksacktour

kinderfreundlich

Camping

Wasserfall

keine Hunde

Trailrunning

Argentinien Map
VOLLSTÄNDIGE KARTE ANZEIGEN

Ich hatte Glück mit einem sonnigen und nicht zu windigen Tag. Ganz anders als Berichte vom Vortag, wo der Wind die Menschen dazu zwang, sich hinter den Felsen oben zu verstecken. In El Chalten gestartet, war der erste Teil ein gutes Aufwachen, aber nicht zu hart. Der letzte Aufstieg war ein Workout. Mehr lächelt auf dem Weg nach unten als nach oben. Der Weg kommt nie sehr nahe an eine Schlucht oder einen großen Abhang heran - er ist eher gerade oder wechselt wieder nach oben - daher glaube ich, dass die Warnung vor Höhenangst übertrieben ist. Das heißt, ich erkenne, dass der Begriff verschiedene Dinge für verschiedene Menschen bedeutet. Die Verbindung zum Torre El Cerro wurde auf dem Rückweg hergestellt. Tolle Aussichten und Bildmöglichkeiten und viel weniger Menschenmengen bis zum Mirador.

Wir fuhren von El Chalten aus zum Ausgangspunkt und machten uns auf den Weg nach Tres Lagunas. Der Weg war wunderschön, hügelige Hügel mit ein paar kleinen Anstiegen, einigen wundervollen Aussichtspunkten, bis wir zu den Serpentinen kamen, um uns nach oben zu bringen, mit einem (nicht wegen der Wolken und Schnee!) Blick auf Fitz Roy. Nach dem Abstieg setzten wir unsere Wanderung zurück nach El Chalten fort und machten eine Einwegwanderung statt einer Schleife. Perfekt!

relativ einfach, kann aber manchmal schwierig sein. verbrachte 2 Stunden in Ehrfurcht an der Spitze. gute NEATURE

Schöner Weg, ziemlich steil, aber nur die letzten 1,5 km. Der Rest ist ein schöner Spaziergang in den Wald entlang eines Flusses. Keine größeren Schwierigkeiten aber langer Weg!

Wir starteten von der Pilar oder Nordostseite des Mt. Fitzroy gegen den Start in El Chalten. Wir sind mit einem 30-minütigen Taxi von El Chalten zum $ 25 USD gefahren, was sich wirklich lohnt, als wenn man entlang der Schotterstraße wandert. Der Weg von dieser Seite ist nicht annähernd so steil wie in El Chalten und schlängelt sich durch den Wald mit schöner Aussicht auf die Gletscher. Der Weg ist ausgetreten und in gutem Zustand. Wir fingen um 8 Uhr morgens an und sahen nur vier andere Wanderer! die Wanderung auf den Berg Fitzroy Mirador ist steil, felsig und mit einigen großen Schritten und nicht gepflegt. Der letzte Teil besteht hauptsächlich aus Sand und Geröll, aber es lohnt sich, wenn Sie zum Mirador gelangen! Der Weg zurück nach El Chalten ist ebenfalls ausgetreten und folgt dem Fluss. Es gibt schöne Aussichten auf den Berg. Fitzroy, wenn Sie sich umdrehen und verschiedene Punkte betrachten. Es kamen mehr Wanderer als wir stiegen, um dies zu vermeiden, früh gehen !! Die letzten 2 km führen bergab in El Chalten und sind steil und meistens unberührt und glatt ohne viel Ausblick. Wir sind froh, dass wir dort angefangen haben, wo wir angefangen haben, da wir nicht mit dem glatten und steilen Abschnitt anfangen mussten und wir mehr vom Nationalpark sahen. Gesamtmeilen waren 13,7 und 34.000, wenn Sie ein bisschen fit sind. definitiv der Höhepunkt der Wanderung. Mt. Fitzroy, die White Rocks, sind phänomenal!

Schöne Aussicht auf die gesamte Trekkingroute. Die Trekkingschilder sind klar und leicht zu finden. Der letzte 1 km lange Abschnitt ist steil mit felsigen Bergen. Versuchen Sie, die richtigen Schuhe dafür zu wählen. Viel Spaß!

Eine wunderbare Wanderung, wir haben uns für die Esmerelda-Wanderung entschieden und so glücklich, dass wir das gemacht haben. Die Aussicht war fantastisch, die Eishöhlen so cool und die Wanderung anspruchsvoller. Wir haben dort ein Remis für nur AR $ 270 aus dem Zentrum von Ushuaia erwischt, die Rückkehr zu organisieren ist jedoch schwierig.

Wandern Sie nicht den Gletscherpfad zum Gletscher, sondern wandern Sie dort, um die Aussicht über Ushuaia zu genießen. Wir gingen vom Stadtzentrum zum Gipfel und zurück, was etwa 5 Stunden zurück war. Der Spaziergang entlang des Baches war wirklich schön. Der Zugang zu diesem Weg ist auf einer nicht markierten Straße vor und auf der RHS zum Hotel Ushuaia, wo sich der Wegweiser befindet.

Wandern
schlammig
ausgewaschen
11 days ago

Super leichte Wanderung, aber auch super matschig! Wie dummes Schlamm. Gamaschen, wenn du sie hast.

Toller Wanderweg zum Wandern. Ich würde empfehlen, es am frühen Morgen zu tun, um die Menschenmassen zu vermeiden. Seien Sie auf windiges / schneesicheres Wetter vorbereitet, deshalb sollten Sie warme Kleidung mitbringen. Genießen!

Wandern
schlammig
11 days ago

Besser als ich erwartet hatte, herrliche Aussichten vom Gipfel beider Täler, alle gut bis auf den fast unwegsamen, schlammigen Abschnitt in der Mitte. NP sollte einen Board-Walk einlegen und die Regeneration ermöglichen.

Eine wirklich schöne Wanderung zum Gletscher. Alles bergauf, so erhalten Sie ein gutes Training und einen herrlichen Blick auf Ushuaia. Es gibt einen sehr schönen Bach, der entlang der östlichen Seite des Weges verläuft, den Sie nehmen sollten, anstelle des Hauptracks, den jeder nimmt. Biegen Sie rechts nach rechts ab und gehen Sie in Richtung der Skilifttürme. Sie werden den Pfad sehen. Der letzte Abschnitt des Wegs ist steil nach oben. Dies ist ein Muss-Trail!

Der Weg schlängelt sich durch drei Wälder auf dem Weg zur Lagune. nicht viel zu sehen in den Bäumen und der Weg ist überhaupt nicht gut gepflegt! sehr schlammig und rutschig. Der Blick auf die Gipfel, wenn man aus den Bäumen herauskommt, ist ganz nett. Beachten Sie auch, dass es zwei große Torfmoore gibt, die Sie durchqueren müssen, um zur Lagune zu gelangen. diese sind sehr matschig und schlammig. Keine Brücken zum Überqueren. Nur einige Felsen und Äste, die andere Wanderer auf die Spitze geworfen haben. du wirst schlammig werden! Der See ist schön groß und grün!

Wir haben den Weg um 7 Uhr morgens von der Stadt aus begonnen. Die Beschilderung ist gut. Jeder Kilometer hat eine Markierung. Der erste Teil ist etwas steil, dann wandern Sie einen langen (und schönen) Weg. Der Weg ist wunderschön, einer meiner Favoriten. Sie überqueren einige Flüsse, Aussichtspunkte und wunderschöne Natur. Alle mit dem majestätischen Fitz Roy im Hintergrund. Auf halbem Weg können Sie entweder durch den Campingplatz oder über einen Mirador fahren. Beide sind dabei. Der Campingplatz hat eine Lagune mit Fitz Roy im Hintergrund, der Mirador bietet einige schöne Aussichtspunkte. Der letzte Teil des Weges ist steil und kann an einigen Stellen schnee- / rutschig sein. Robust ist empfehlenswert. Die Aussicht auf die Lagune am Ende ist wunderschön. Wirklich wert! Der erste Teil auf dem Weg nach unten kann für die Knie etwas hart sein.

Schlammiger, aber schöner Weg. Der See ist wunderbar. Wanderschuhe werden empfohlen, sofern Sie Ihre Turnschuhe nicht ruinieren möchten.

Ansichten sind wunderschön. Wandern ist nicht wirklich herausfordernd oder interessant.

Wunderschönen !!!

on Huemul Circuit

1 month ago

Blick auf einen der größten Gletscher am zweiten Tag. Erstaunliches Lager am dritten Tag, mit Eisbergen am See.

Gelegenheitswanderung zu einem schönen, großen Wasserfall. Der einzige Nachteil ist, dass der Weg mit der Hauptstraße verbunden ist.

Wandern
1 month ago

Ich persönlich glaube nicht, dass es die 1 + Stunde Fahrt auf einer Schotterstraße und 300 Pesos für die Aussicht wert war. Es ist bestenfalls okay. Ich ging mit einigen Kollegen, die ein Auto hatten. Wenn es regnerisch ist, seien Sie auf ausgewaschene Straßen vorbereitet.

Toller Trail mit einem anspruchsvollen letzten Anstieg, der die Anstrengung wert ist. Schöne Waldgebiete, Seen, spektakuläre Ausblicke auf die Berge.

Ganztägige Wanderung. Seien Sie auf Orkanwinde an der Lagune und an der Basis vorbereitet, bevor Sie nach oben fahren. Mehrere Leute wurden in Felsen geblasen, das ist kein Witz. Bitte tragen Sie geeignete Trekkingschuhe, es gibt viel zu viele Touristen in kurzen Shorts und Nikes. Sobald Sie in der Lagune sind, werden Sie von Kieselsteinen und dem Wasser der Lagune geworfen. Augenschutz ist also ideal. Es gibt auch einen riesigen Felsen in der Mitte der Lagune. Verwenden Sie diesen zum Schutz.

Sehr schöner Trail mit verschiedenen Terrainarten, schöner Lagune und coolem Eiskäfig am Rand des Gletschers. Übrigens sollte es als mittlerer Schwierigkeitsgrad eingestuft werden.

Sehr steiler Start und steile Abfahrt über Geröll. Torfmoor war ordentlich, aber ich saß definitiv bis zum Schienbein im Schlamm! Ich habe unsere Stöcke vergessen, was für den Abstieg hilfreich und leichter auf den Knien gewesen wäre. Ansichten von oben sind unglaublich - 360-Grad-Ansichten. Absolut wert Und der Teil entlang des Sees ist auch wunderschön.

Spektakulärer Weg. Es wird immer schöner, bis Sie die unglaubliche Lagune erreichen. Sie benötigen Wanderschuhe und idealerweise Trekkingstöcke für die schlammigen Abschnitte. Es ist schwer herauszufinden, wo sich der Weg in diesen Bereichen befindet, aber passen Sie auf, denn Sie könnten einen Fehler wie ich machen und im Schlamm bis zu den Knien enden. Es hat sich aber gelohnt. Herrlich. Sehr empfehlenswert.

Wandern
1 month ago

Schöne Wanderung Ich empfehle, gleich am Anfang abzusteigen, um den Pfad in der Nähe des Baches zu nehmen. Es macht den Aufstieg viel angenehmer. Am Ende wird es sehr steil, aber der Blick auf Ushuaia und das Erfolgserlebnis sind es wert!

Wandern
schlammig
1 month ago

Wandern
1 month ago

Schöner, leichter Weg, der zu einer schönen Aussicht führt, obwohl Sie diese Aussicht während der meisten Wanderungen sehen können.

Dieser Weg war unglaublich. Majestätische Aussicht am Ende der Wanderung des Sees und der Gipfel. Wir haben die ersten paar harten Bergkilometer übersprungen, indem wir zur Hosteria El Pilar gefahren sind und von dort aus die Wanderung beginnen.

Beste Ansichten meines Lebens !! Einfach wow! Ich empfehle Ihnen, diese Wanderung an einem sonnigen Tag zu machen, ansonsten lohnt sich die Anstrengung wirklich nicht. Ich würde also sagen, dass die ersten 1,5 km ziemlich steil sind. Wirklich glatt, Sie können wirklich gut gehen. Trinken Sie Gletscherwasser, wenn Sie Wasser sehen! Es gibt so viele Aussichtspunkte des Fitz Roy (wieder, wenn Sie an einem sonnigen Tag unterwegs sind). Die letzte Strecke (ca. 1h) ist intensiv. Es ist sehr steil und steinig. Sie müssen immer aufhören, weil Menschen untergehen und Menschen, die schneller als Sie wollen. Nur ein guter Grund, um eine Pause einzulegen und die vielen Aussichten zu bewundern. Lassen Sie sich nicht entmutigen, denn Sie werden es wahrscheinlich tun, wenn Sie die Menschen weit oben auf dem Hügel sehen. Sie sehen winzig klein aus! Irgendwann kommst du zum Gipfel und oh mein! Die Aussichten sind unglaublich schön. Blaue Lagune und Fitz Roy dahinter. Das macht ein gutes Bild, um die Leute neidisch zu machen! Genießen!

Mehr laden